Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 417 Antworten
und wurde 11.102 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28
reporter Offline



Beiträge: 1.908

19.07.2012 10:55
#76 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von altberlin im Beitrag #68
Die neueste Meldung von heute. Leute, krempelt die Ärmel hoch, die Abzüge werden bald erhöht.

Das sieht aus wie eine Einladung.

http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE86H01H20120718



.


Sieht nicht nur so aus, sondern die Gerichtsentscheidung ist auch eine großzügige Einladung im Rahmen der EU-Freizügigkeit, sich des deutschen Sozialstaats zu bedienen. Schließlich stellen die neuen Asylbewerber-Sätze ein überdurchschnittliches Vollzeit-Erwerbseinkommen im Herkunftsland dar.

Schon die bisherigen geringeren Asylbewerber-Sätze lockten Wirtsschaftflüchtlinge in Scharen an. Der Spiegel schrieb schon vor zwei Jahren

Zitat
Die meisten Asylsuchenden waren Roma. Gleich mit dem Antrag bezogen sie auch staatliche Leistungen, also Unterkunft und Verpflegung. Vor sechs Wochen einigten sich Bund und Länder darauf, die Rückkehrhilfe in Höhe von 400 Euro pro Erwachsenen und 200 Euro pro Kind für Asylsuchende aus diesen Ländern zu streichen, weil "nicht auszuschließen ist, dass die Beihilfe der eigentliche Grund für die Einreise war"



Asylwelle vom Balkan

Berlin kann die Flut der Zuwanderer schon jetzt nicht mehr aufnehmen und richtet an einem stillgelegten Autobahnabschnitt am ehemaligen Ausreisepunkt Dreilinden einen Roma-Sammelplatz für "Durchreisende" ein, wie es verlogen in der offiziellen Verlautbarung heißt.

http://www.berlin.de/landespressestelle/...250.344464.html

Eine weitere Diskussion in den einschlägigen Jammer- und Faullenzerforen dürfte sein, ob denn nun das Bedingungslose Grundeinkommen für jeden Asylbewerber mit der Gerichtsentscheidung gekommen ist, denn meines Wissens 'dürfen' Asylbewerber nicht arbeiten.
Vielleicht ziehen jetzt Hartz IV Bezieher zum Verfassungsgericht, um sich gegen die Ungleichheit zu wehren, schließlich sind sie der 'Verfolgungsbetreuung' der Jobcenter ausgesetzt, während ein Asylbewerber mit Alimentation in fast der gleichen Höhe in Ruhe gelassen wird.


Daneel Offline




Beiträge: 1.426

19.07.2012 12:23
#77 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Wer von euch käme wie mit 224 € (ca. 7,50 €/Tag) im Monat aus? (Die Richter des BVG sind an das Grundgesetz gebunden, welche nun mal das menschenwürdige Leben garantiert, und wer nicht arbeiten darf muß entsprechend versorgt werden.

delta Offline



Beiträge: 7.613

19.07.2012 12:49
#78 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Jedem steht es frei sich ein anderes Land zu suchen, wo es mehr Geld gibt.......
Nach wie vor strömen sie in Massen ins gelobte Land...warum wohl. Ich wette mit Dir das jetzt noch mehr kommen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

reporter Offline



Beiträge: 1.908

19.07.2012 12:59
#79 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von Daneel im Beitrag #77
Wer von euch käme wie mit 224 € (ca. 7,50 €/Tag) im Monat aus? (Die Richter des BVG sind an das Grundgesetz gebunden, welche nun mal das menschenwürdige Leben garantiert, und wer nicht arbeiten darf muß entsprechend versorgt werden.


Über 90 % von der Gruppe die ich meine, sind nicht gezwungen worden, herzukommen, um für ein 'menschenunwürdiges Dasein' hier die Hand aufzuhalten. Denn über 90 % sind keine Asylbewerber, sondern Wirtschaftsflüchtlinge, ihre Asylanträge werden abgelehnt.
Allerdings von der schwerfälligen Bürokratie in Deutschland manchmal erst nach etlichen Jahren.


Buhli Offline



Beiträge: 7.558

19.07.2012 13:23
#80 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Klar durfen die nicht arbeiten. Aber nur solange der Antrag bearbeitet wird. Danach kann es entweder mit Arbeit los gehen oder es geht wieder zurueck. Das eigentliche Problem hat Rep. richtig benannt. Unsere zuuueeegiiiiiigeeeeee Buerokratie. Der groesste Teil dieser Bewerber, das unterstell ich den jetzt mal, wollen hier ihren Lebensunterhalt mit Arbeit erwirtschaften. Die Rueckwirkende Auszahlung der bisher nicht gezahlten Gelde, ist natuerlich was tolles fuer die betroffenen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

altberlin
Beiträge:

19.07.2012 13:38
#81 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Deutschland, einig Schlaraffenland:

Hier ein paar Vergleichszahlen aus anderen europäischen Ländern.

http://www.tagesschau.de/ausland/asylbew...stungen100.html

Mir kommt glatt die Galle hoch.

Daneel Offline




Beiträge: 1.426

19.07.2012 13:40
#82 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von reporter
Über 90 % von der Gruppe die ich meine, sind nicht gezwungen worden, herzukommen, um für ein 'menschenunwürdiges Dasein' hier die Hand aufzuhalten. Denn über 90 % sind keine Asylbewerber, sondern Wirtschaftsflüchtlinge, ihre Asylanträge werden abgelehnt.


Du hast sicherlich eine Quelle für diese Behauptungen. Ich glaube es geht dabei um eine Gruppe von ca. 130000 Menschen, unter ihnen die geduldeten Ausländer.

@Buhli:
Hier findet nunmal eine Einzelfallprüfung statt, bei der ausgeschlossen werden muß, dass im Heimat-/Herkunftsland keine Existenzbedrohung für den Asylbewerber vorliegt. Bei geduldeten Ausländern, meist auf Grund von Familiensituationen entstanden, ist das eine sehr komplizierte Rechtslage, weil sich da verschiedene Rechtsauffasungen überschneiden.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.655

19.07.2012 13:43
#83 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von Daneel im Beitrag #77
Wer von euch käme wie mit 224 € (ca. 7,50 €/Tag) im Monat aus? (Die Richter des BVG sind an das Grundgesetz gebunden, welche nun mal das menschenwürdige Leben garantiert, und wer nicht arbeiten darf muß entsprechend versorgt werden.



Mancheiner wäre froh , wenn ihm seine Ehefrau soviel Taschengeld von seinem Lohn übrig lassen würde !



Davon mal abgesehen ist kostet ja ein Tag im Knast schon rd. 100 ,-€ täglich .

reporter Offline



Beiträge: 1.908

19.07.2012 14:02
#84 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von Daneel im Beitrag #82

Zitat von reporter
Über 90 % von der Gruppe die ich meine, sind nicht gezwungen worden, herzukommen, um für ein 'menschenunwürdiges Dasein' hier die Hand aufzuhalten. Denn über 90 % sind keine Asylbewerber, sondern Wirtschaftsflüchtlinge, ihre Asylanträge werden abgelehnt.

Du hast sicherlich eine Quelle für diese Behauptungen.



Du mußt nicht einfach lospalavern, sondern vorher lesen. Bezüglich der Gruppe die ich meine, habe ich meine Behauptung durch den verlinkten Spiegel-Artikel belegt.

Dort heißt es

Zitat
Die Innenminister der Bundesländer befürchten einen erhöhten Andrang von Roma aus Südosteuropa nach Deutschland. Grund sind Erfahrungen aus diesem Jahr nach dem Wegfall der Visumpflicht für Reisende aus Serbien und Mazedonien. In der Folge stieg die Zahl der Asylanträge serbischer Staatsbürger von Juli (129) bis September (800) um das Sechsfache und der Mazedonier von 107 auf 521; insgesamt waren es in den ersten neun Monaten dieses Jahres rund 3000 Antragsteller aus den beiden Balkanstaaten, die aber nahezu ausnahmslos als unbegründet abgelehnt wurden.


Buhli Offline



Beiträge: 7.558

19.07.2012 14:16
#85 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Daneel, warst Du es nicht der auch das Buch www.vorsicht-buergerkrieg.de gelesen hat? Da wurde auch von Leuten berichtet die wegen eines "Ehrenmordes" in D eingeknastet wurden und abgeschoben werden sollten. Da der Moerder aber von der Opferfamilie in der Tuerkei bedroht wurde, durfte er in D bleiben. Von politischer Verfolgung also keine Spur.
Die jetzigen Befuerchtungen unseres Innenministers, sind vor etwa vier Jahren noch als Verschwoehrungstheorie oder sogar als nicht existierender Fakt hingestellt worden. Gut sie standen in fragwuerdiger Literatur. So viel zur Wahrnehmung solcher Sachen von medienkompetenten Leuten.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Daneel Offline




Beiträge: 1.426

19.07.2012 16:42
#86 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

@reporter: Du meinst also eine winzigkleine Gruppe und machst hier die Welle? Das kann sich aber schlagartig ändern, wenn das in Europa so weiter machen, da werden wir ungarischen Roma und Sinti bestimmt bald Asyl gewähren müssen. Beispiele aus dem Spiegel gefällig?:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ro...n-a-813001.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/au...e-a-820826.html
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-84519343.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...n-a-826379.html
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...n-a-826666.html
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...l-a-827178.html

Und hier noch ein beispiel, wie man tatsächlich den deutschen Sozial ausnutzen kann:
http://wissen.spiegel.de/wissen/image/sh...PDF&thumb=false

Das Urteil nimmt aber Bezug auf eine wesentlich größere Gruppe.

Schlimmer finde ich die Schmarotzer, die genug Geld verdienen und keine Steuern zahlen ...

altberlin
Beiträge:

19.07.2012 16:51
#87 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Diese Leute werden immer dorthin strömen, wo sie am meisten zu erwarten haben.
Die finanzielle Eintrittskarte ist jetzt gedruckt, eine zweite, ewige Reue wegen der Nazizeit,
gab es schon seit Jahrzehnten.
Was nun noch alles ?

.

-------------

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

19.07.2012 17:15
#88 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Wenn es jetzt mehr Geld gibt, brauchen die Zigeuner endlich nicht mehr in Banden betteln zu gehen. Glaubt das einer wirklich?


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

delta Offline



Beiträge: 7.613

19.07.2012 17:42
#89 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Ob ein Steuersünder oder ein Schmarotzender Wirtschaftspflüchtling
sie belasten beide im hohen mass das soziale Wesen in Deutschland.
Beide sind ein Übel für eine gesunde Gesellschaft wenn sie in Massen auftreten.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta Offline



Beiträge: 7.613

19.07.2012 17:48
#90 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Heute....telefon Umfrage bei N-TV
94 % der Deutschen sagen ja zu Spanischen Banken Hilfe...kann man das wirklich glauben.......ich halte das für eine fake........


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28
Motorsport »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln