Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Baumarkt Praktiker am Abgrund

#1 von Kolumbus 1492 , 05.07.2012 21:35

Praktiker ist der nächste (nach Schlecker) .......steht heute wenigstens in der Bild.


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012

zuletzt bearbeitet 07.07.2012 | Top

RE:Baumarkt Praktiker am Abgrund

#2 von altberlin ( gelöscht ) , 05.07.2012 21:42

Einen Strohhalm gibt es noch...

http://www.focus.de/finanzen/news/wirtsc...aid_777910.html

...aber ob der stabil genug ist ?

.


altberlin
zuletzt bearbeitet 07.07.2012 09:49 | Top

RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#3 von Kolumbus 1492 , 05.07.2012 21:44

Zitat von altberlin im Beitrag #2
Einen Strohhalm gibt es noch...

http://www.focus.de/finanzen/news/wirtsc...aid_777910.html

...aber ob der stabil genug ist ?

.




Es geht nur um Kohle.....nichts ist hier wichtiger als Geld.


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012

zuletzt bearbeitet 07.07.2012 | Top

RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#4 von Weilheimer , 07.07.2012 09:54

Die Aktionäre haben sich zumindest auf einen Sanierungsplan geeinigt. Der Praktiker Baumarkt gehört zur Metro Gruppe. Die sterben nicht so schnell wie Schlecker. Einige Praktiker Baumärkte werden in Max Bahr Baumärkte umgewandelt.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#5 von Smithie23 , 07.07.2012 09:55

Das ist das Problem bei (Groß)Aktionären. Denen sind die Mitarbeiter vollkommen egal - Hauptsache die Rendite stimmt. Dieses "Shareholder-Value" Denken ist Gift für unsere Wirtschaft.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#6 von Buhli , 07.07.2012 10:21

Smithie, begrenz die Giftwirkung mal nicht nur auf die Wirtschaft. Die Gesellschaft wird damit zerstoert. Mittlerweile ni ht mehr schleichend.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#7 von delta , 07.07.2012 10:34

Bei uns um die Ecke ist ein Baumarkt und ihm gegenüber ist der Hornbach...betrachtet man beide Läden, wundert es einen das der Baumarkt sich überhaupt so lange gehalten hat.
Preis und Leistungsverhältnis sind Miserabel, dazu kommt das Personal. Die Personalführung ist saumässig. Den Laden Besuch ich nur, wenn Hornbach es nicht führt und der preis
gerade noch im Rahmen ist.
Der Laden Deutschland stinkt an allen ecken und mir ist das wurscht, das einige hier ihn noch immer schön reden, aber es ist nun mal so.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#8 von Kolumbus 1492 , 07.07.2012 10:39

Zitat von Buhli im Beitrag #6
Smithie, begrenz die Giftwirkung mal nicht nur auf die Wirtschaft. Die Gesellschaft wird damit zerstoert. Mittlerweile ni ht mehr schleichend.




http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/oe...n-/6850192.html


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#9 von Kolumbus 1492 , 07.07.2012 10:40

Der Laden Deutschland stinkt an allen ecken und mir ist das wurscht, das einige hier ihn noch immer schön reden, aber es ist nun mal so.[/quote]


Der Michel will beschissen werden !


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#10 von altberlin ( gelöscht ) , 07.07.2012 10:51

Zitat von Weilheimer im Beitrag #4
Die Aktionäre haben sich zumindest auf einen Sanierungsplan geeinigt. Der Praktiker Baumarkt gehört zur Metro Gruppe. Die sterben nicht so schnell wie Schlecker. Einige Praktiker Baumärkte werden in Max Bahr Baumärkte umgewandelt.


Die sind nicht besser in der Qualität. Es gab (vielleicht gibt es ihn noch) mal einen am Bahnhof Eberswalde, ich war nur einmal dort drinnen, nie wieder.

altberlin

RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#11 von Smithie23 , 07.07.2012 10:57

In Deutschland ist dieses Denken, dass wenn es den Mitarbeitern gut geht, es der Firma auch gut geht, verloren gegangen. Auch das Arbeitnehmer produktiv sind, wenn sie entsprechend entlohnt werden, ist ein Fremdwort geworden. Heute ist die Einstellung Vielerorts so, dass wenn die Arbeitnehmer nicht mitziehen und sich nix gefallen lassen, sie gehen sollten - und die Angst vor Hartz4 spielt da mit rein. Es ist also ein fundamentales Unverständnis der heutigen Zeit, was durch die Sozialgesetze noch bekräftigt wird.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#12 von Buhli , 07.07.2012 14:50

Smithie, die Produktivitaet der Angestellten laesst sich schon lang nicht mehr an der guten Bezahlung fest machen. Wenn das soziale Umfeld stimmt, darf die Bezahlung sogar unter Tarif sein. Wenn es stimmt, macht das Meister Grupp,nach eigener Aussage, bei Trigema so. Seine Angestellten sollen angeblich keine Angst um ihren Posten haben. Die Firma ist aber schon vor laengere Zeit aus dem Tarifverband ausgetreten. Trotzdem scheint dort das Sozialgefuege in Takt zu sein. Zu Talkrunden mit Herrn Grupp hab ich keinen Link parrat. Da gibt es zu viele in den immer wieder das selbe gebracht wird. Hier ist was. http://m.youtube.com/#/watch?v=SST1vsLAot4


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 07.07.2012 | Top

RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#13 von Smithie23 , 07.07.2012 15:26

Dieser Mensch ist mir zutiefst unsympathisch. Er spielt sich auf wie ein Herrscher auf einem Thron und sein Gefolge muss angekrochen kommen. Diesen Mann und seinen Laden würde ich, wenn es die hier gäbe, boykottieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#14 von delta , 07.07.2012 17:55

Hatten wir mal nicht hier einen User dem seine Tochter oder Nichte dort Arbeitet und der behauptet das bei Grupp alles mit rechten Dingen zugeht.
Grupp war schon in den Siebziger Jahre dafür bekannt, das er ein Hardliner ist und sein personal wie ein Gutsherr führt. Ich kenne Grupp von den
Modewochen / Messen in München, mir war er nicht geheuer.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Baumarkt Praktiker am Abgrund

#15 von Buhli , 07.07.2012 19:58

100%ig ans Gute, kann ich auch nicht an ihn glauben. Es gibt zu wenig Stimmen, die nicht aus seiner Position berichten. Zahlen sprechen allerdings auch eine Sprache. Die sind allerdings nicht so schlecht um ihm soziale Kompetenz absprechen zu können. Ich kann mich nicht an einen User aus dem Umfeld von Trigema erinnern.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Steuerzahler-Gedenktag
Wäre das bei uns auch möglich.


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln