Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Info-Ständer

#1 von sommermaerchen , 17.07.2012 11:44

Hallo zusammen,
Arbeite in einer allg. ärztlichen Praxis. Mein Chef hat mich nun beauftragt, einen neuen Infoständer zu bestellen. Da ich davon absolut keine Ahnung habe, dachte ich mir, vllt. kann mir hier im Forum jmd. helfen! Bei meiner eigenen Suche bin ich auf folgendes Produkt gestoßen:
tec-art Info-Ständer breit von Kerkmann: Alle Ausführungen, preiswert, 5 Jahre Garantie, kostenlose Beratung . Kann mir jmd. diesen Ständer empfehlen? Oder kennt jmd. bessere Alternativen? Freue mich über jede ernstgemeinte Antwort und Ihr würdet mir sehr helfen.
Vielen lieben Dank

sommermaerchen  
sommermaerchen
Neuling
Beiträge: 19
Registriert am: 04.05.2012


RE: Info-Ständer

#2 von Weinböhlaer , 17.07.2012 11:59

Hallo Sommermaerchen,

bist Du sicher das Du nicht für die Fa. Kerkmann arbeitest


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.124
Registriert am: 17.11.2009


RE: Info-Ständer

#3 von andersdenker , 17.07.2012 12:12

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #2
Hallo Sommermaerchen,

......


wenn Dein Chef einen Werbeaufsteller benötigt, mit dem er seine eigenen Flyer irgendwo präsentieren will, dann sollte er ein Produkt wählen, an dem die Verbindung zwischen Fußplatte und Wand nicht allzu anfällig ist .....

Wenn irgendein Vertreter seine Werbung in eurer Praxis platzieren will, so sollte er sich selbst um einen anständigen Aufsteller kümmern, diesen vorschlagen oder vorstellen und sich die Aufstellung von Deinem Chef genehmigen lassen ...

andersdenker  
andersdenker
Beiträge: 841
Registriert am: 17.11.2011


RE: Info-Ständer

#4 von Engineer , 17.07.2012 12:23

Mädel,keine Angst haben:
1. Chef fragen, wieviel er ausgeben will!
2. Abmaße mit dem Chef besprechen - Höhe-Breite-Anzahl der Ablagen usw.
3. Euern Lieferanten für Büroartikel nach einem entsprechenden Artikel fragen (Rabatt!!)
4. Wenn von (3.) nichts Gescheites zu bekommen ist, auf dem Markt bzw. im Internet umsehen.
5. Chef einen oder mehrere (bis zu 3) Vorschläge unterbreiten, Vorschlag vom Chef bestätigen lassen und dann kaufen.

Ich fasse zusammen, immer den Chef geschickt mit einbeziehen, das mögen die nämlich.
Und dann klappt das schon.


ex oriente lux

 
Engineer
Beiträge: 233
Registriert am: 29.03.2012


RE: Info-Ständer

#5 von Hansrudi , 23.09.2012 09:16

Zeigt ihn das Teil unterm Schreibtisch , auch Papierkorb genannt !


Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.983
Registriert am: 04.08.2008

zuletzt bearbeitet 23.09.2012 | Top

RE: Info-Ständer

#6 von wattextra ( gelöscht ) , 29.11.2013 16:29

Hallo zusammen,

also ich vermute mal ganz stark das der Heini da oben wohl bei Kerkmann arbeitet...

Das Thema ist zwar schon etwas älter aber ich habe nun ein ähnliches Anliegen. Ich soll so einen Ständer einkaufen und denke das der hier dafür am Besten geeignet ist:

http://www.alu-prospektstaender.de/info-staender-breit?c=17


Ich glaube der ist ähnlich...

wattextra

RE: Info-Ständer

#7 von Björn , 29.11.2013 16:35

... und du arbeitest dann wahrscheinlich für die Konkurrenz


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007


   

Ossis in Ulm und Umgebung gesucht
Ossi aus dem Raum Reutlingen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln