Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Damit Jüdisches und Muslimisches

#1 von Kolumbus 1492 , 19.07.2012 20:23

Leben in Deutschland möglich ist werden wir Beschneidungen aus Religiösen Gründen legalisieren .....ect.pp


Damit legalisiert Bundesjustitzministerin Leuthäusser Schnarrenberger den Straftatbestand der Körperverletzung !Wenn man nicht mehr Herr wird ....macht nix dann legalisiert man eben.....wir knicken nur noch ein ....vor Muslimnen vor Juden vor den Banken vor Europa ....nur noch Marionetten kein Arsch in der Hose.


( Ich kann gard nicht so viel essen wie ich kotzten könnte )


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 | Top

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#2 von Buhli , 19.07.2012 21:03

Eine Tat mehr, die des glaubens Willen, nicht mehr so sehr bestraft wird, wie die eines "ungläubigen". Man dreht das Recht eben im Rechtsstaat.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#3 von Kolumbus 1492 , 19.07.2012 21:08

Ach Rechtsstaat ....wenn es einen Gott gäbe, sagt der Papst wäre er Gottes vertreter auf Erden. Ich glaube das aber nicht - wenn dem so wäre wer bitte ist dann Joachim Gauck


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

 
Kolumbus 1492
Beiträge: 1.282
Registriert am: 26.06.2012

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 | Top

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#4 von Weinböhlaer , 19.07.2012 23:55

Hmm, was regt Ihr Euch auf ,
wenn sie es brauchen sollen sie sich den Pinsel doch beschneiden.
Es ist aber schon kurios in unserem Land, Hunde dürfen nicht mehr kuppiert werden


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.308
Registriert am: 17.11.2009


RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#5 von Buhli , 20.07.2012 00:25

Hunde müssen auch regelmäßig zum Doc. Nur wegen der Impfen. Sonst bekommt man als Hundehalter Ärger mit


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 | Top

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#6 von delta , 20.07.2012 08:45

Vorsicht ...Juden, Moslems und Sympathisanten könnten hier mitlesen und euch wegen Volksverhetzung anzeigen. Bedenkt, der Deutsche ist immer schuldig........


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 | Top

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#7 von altberlin ( gelöscht ) , 20.07.2012 16:00

Dieser journalistische Beitrag bringt es auf den Punkt

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...l-a-845502.html

Theoretisch und GG-konform ist die Beschneidung in Deutschland unzulässig.
Außerdem muß noch unterschieden werden zwischen der muslimischen und der jüdischen Beschneidung.
Um das zu bewilligen, wäre eine Änderung des GG notwendig.

.

altberlin

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#8 von altberlin ( gelöscht ) , 20.07.2012 16:02

Zitat von delta im Beitrag #6
Vorsicht ...Juden, Moslems und Sympathisanten könnten hier mitlesen und euch wegen Volksverhetzung anzeigen. Bedenkt, der Deutsche ist immer schuldig......


Einige von denen können noch nicht einmal richtig sprechen, geschweige dann lesen,

Gefahr gering.

altberlin

RE: Damit Jüdisches und Muslimisches

#9 von Buhli , 20.07.2012 16:36

Ne altberlin. Die die nicht lesen und schreiben koennen, sind die gefaehrlichen. Schon vergessen was bei den Mohamedkarrikaturen ab ging? Die Juden und Moslems die lesen und schreiben koennen, scheren sich doch nicht ums GG, und die anderen wissen nicht das es sowas ueberhaupt gibt. Wer dann auch noch aufs GG hinweist oder gar auf Einhaltung pocht, kann sich dann schon mal als Nazi beschimpfen lassen. Ueber die mitlesenden Geheimdienste muessen wir uns sicher keine Gedanken machen. Die wissen selbst nicht mehr was und wie sie es richtig machen sollen. Dieses Infoproblem fuehre ich darauf zurueck, weil die DDR Bevoelkerung durch die neue Fuehrungselite immer wieder als Spizel- oder Denunziantenvolk bezeichnet wird. Bei mir wuerden die auch gegen eine Wand des Schweigens laufen. Wie schnell sich die politische Windrichtung aendert, wissen wir ja nun. Die Richtung muss ja nicht automatisch besser sein. Das wissen wir ja nun auch.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Steuer auf die Steuer?
Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln