Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#121 von frank , 25.08.2012 09:06

Zitat von Paule im Beitrag #
Noch ein Orake! Nicht viele können (wie auch Buhli) zwischen den Zeilen lesen. Wohin steuert denn nun die Bundeswehr? Auch nach Tartus?



du mußt nicht soviel Unstrukturiertes von dir geben. Es ging um die Meldung, daß russische Hubschrauber im russischen Stützpunkt Tartus für Assad angelandet werden sollten. Den Link dazu hast du ganz schnell vergessen, daher noch einmal extra für dich als Wiederholung zur besseren Einprägung:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...g-a-839736.html

frank  
frank
Beiträge: 350
Registriert am: 03.08.2012


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#122 von Paule , 25.08.2012 09:16

du mußt nicht soviel Unstrukturiertes von dir geben. Ich machs jetzt, wie reporter hermann frank und lese nur noch das, was mir in den Kram passt. Und natürlich nur, wenn´s zum Thema gehört.

Paule  
Paule
Beiträge: 1.093
Registriert am: 30.08.2009


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#123 von andersdenker , 25.08.2012 09:17

Zitat von frank im Beitrag #
........................ Es ging um die Meldung, daß russische Hubschrauber im russischen Stützpunkt Tartus für Assad angelandet werden sollten. ...............


Und das alles im Auftrage der Bundeswehr - denn die kann ja nicht steuern .....

andersdenker  
andersdenker
Beiträge: 841
Registriert am: 17.11.2011


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#124 von frank , 25.08.2012 09:49

Zitat von andersdenker im Beitrag #


Und das alles im Auftrage der Bundeswehr



Dass die Bundeswehr bei den Hubschrauberlieferungen involviert wäre, habe ich nicht gelesen. Aber es geht wohl bei dem Einsatz des Bundeswehr-Erkundungsschiffs Oker darum, Waffen- und Truppenbewegungen in dem beobachteten Gebiet zu verfolgen.

frank  
frank
Beiträge: 350
Registriert am: 03.08.2012


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#125 von Kehrwoche , 25.08.2012 10:03

Zitat von andersdenker im Beitrag #
Und das alles im Auftrage der Bundeswehr - denn die kann ja nicht steuern ..... thumbsdown]

@Alle: wer gern zum Thema zurück kommen möchte, suche sich bitte den letzten stimmigen Beitrag raus, zitiere ihn setze dort wieder an. -- Danke!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#126 von andersdenker , 25.08.2012 10:39

Zitat von Kehrwoche im Beitrag #
Zitat von andersdenker im Beitrag #
Und das alles im Auftrage der Bundeswehr - denn die kann ja nicht steuern ..... thumbsdown]

@Alle: wer gern zum Thema zurück kommen möchte, suche sich bitte den letzten stimmigen Beitrag raus, zitiere ihn setze dort wieder an. -- Danke!




viel zu spät - denn die erste Abweichung gab es bereits in Beitrag 3 .....

andersdenker  
andersdenker
Beiträge: 841
Registriert am: 17.11.2011


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#127 von Kehrwoche , 25.08.2012 11:18

Eben.
Warum weist du also darauf hin?


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#128 von Wega , 25.08.2012 11:45

Zitat von Kehrwoche im Beitrag #
Eben.
Warum weist du also darauf hin?

Damit du den "Mist" hier entfernst/auslagerst und ein zu den Äusserungen passenden Thread einrichtest.


edit: RS


__________________________________________________


Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)

 
Wega
Beiträge: 1.081
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 25.08.2012 | Top

RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#129 von mutterheimat , 25.08.2012 12:19

Zitat von Wega im Beitrag #
Zitat von Kehrwoche im Beitrag #
Eben.
Warum weist du also darauf hin?

Damit du den "Mist" hier entfernst/auslagerst und ein zu den Äusserungen passenden Thread einrichtest.


edit: RS

Stimmt, Kehrwoche, zieh die Knobelbecher an und feuere den Mist raus, der hier nicht hergehört.


Wer sind die besten Fälscher der Welt, die Medien! Wer das alles glaubt, was alles so da drin steht und gesagt wird, (Presse, Rundfunk, Fernsehen, Internet), dem ist nicht zu helfen!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.417
Registriert am: 03.02.2008


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#130 von andersdenker , 25.08.2012 14:31

Ich habe es vor einigen Beiträgen schon mal so artikuliert:

Zitat von andersdenker im Beitrag #
.. 69 .............Letzte Frage ist höchst interessant - FALLS Du hierzu ein separates Thema eröffnest, wirst Du möglicherweise Antworten erhalten.
Mit der Bundeswehr der heutigen Zeit hat die Verfassungsgerichtsbarkeit der ehemaligen DDR nun wirklich überhaupt nichts zu tun......



Es würde bedeutend mehr Themen geben - aber wenn man sich intensiv über etwas austauschen möchte - dann ist dieser Weg eigentlich unausweichlich.. sonst geht die Übersicht und der jeweilige "rote Faden" verloren ....

andersdenker  
andersdenker
Beiträge: 841
Registriert am: 17.11.2011


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#131 von Kehrwoche , 26.08.2012 08:11

Zitat von Wega im Beitrag #
Damit du den "Mist" hier entfernst/auslagerst und ein zu den Äusserungen passenden Thread einrichtest.
Zitat von mutterheimat im Beitrag #
...zieh die Knobelbecher an...


Ach nee, ihr zwei seid ja lustig!
Hier nie auch nur einen themenbezogenen Beitrag geschrieben, aber Ansprüche stellen!? Vielleicht sollte man bei euch die Meßlatten "etwas" höher hängen. Bisher profitiert ihr doch nicht schlecht von der hohen Toleranz im Forum!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#132 von Wega , 26.08.2012 09:28

.


__________________________________________________


Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)

 
Wega
Beiträge: 1.081
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 26.08.2012 | Top

RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#133 von joesachse , 27.08.2012 18:36

Ab hier begann dann wieder Reporters Diskussion zur DDR-Geschichte, habe das Ganze mal dorthin verschoben...
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#134 von Wega , 27.08.2012 18:45

Zitat von joesachse im Beitrag #
Ab hier begann dann wieder Reporters Diskussion zur DDR-Geschichte, habe das Ganze mal dorthin verschoben...
JoeSachse


Danke JoeSachse, wenigstens der Admin sorgt für Ordnung!


__________________________________________________


Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)

 
Wega
Beiträge: 1.081
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 27.08.2012 | Top

RE: Wohin steuert die Bundeswehr ?

#135 von frank , 28.08.2012 09:31

In Syrien wird die BW, sollte es zu einem internationalen Einsatz kommen, wohl keine größere Rolle spielen.

Die USA und Frankreich sind da deutlicher. Inzwischen hat für den Fall des Einsatzes von Chemiewaffen durch Assad neben dem US-Präsidenten auch der französiche Präsident mit einem Militäreinsatz gedroht. Ob die Anerkennung einer Übergangsregierung der syrischen Opposition durch Frankreich was bringt?

Nach dem Debakel um den 17 Millarden teuren BW Einsatz in Afghanistan scheinen Rüstungsexporte das Mittel der Wahl zu sein, um politisch Einfluss in Krisengebiete nehmen zu können. Das schont den überschuldeten Bundeshaushalt und eigene Menschenleben.

frank  
frank
Beiträge: 350
Registriert am: 03.08.2012


   

Unser Bundespräsident...
11.September 2012


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln