Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.034 mal aufgerufen
 Themen in den Medien
Seiten 1 | 2
Jessi Offline



Beiträge: 22

10.05.2006 20:02
#16 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

ja genau, und das schlimme ist, je später man damit anfängt, um so weniger bekommt man als private Rente ausgezahlt. ist schon alles sehr traurig. Manchmal frage ich mich echt warum und wofür ich so viel Sozialabgaben habe.


Matthes Offline



Beiträge: 45

10.05.2006 20:09
#17 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Sorry,aber Du kannst auch in Deinem Alter eine vernünftige Arbeit finden. Sieh einfach im Internet nach,wo es für Dich die besten Jobangebote gibt.Genauso haben wir (Meine Frau und Ich) es auch gemacht. Wir wollten eigentlich in die Schweiz. Österreich hatte hatte aber die besseren Jobangebote und weniger Bürokratie. Ich weiß, das nicht jeder seinen
Kram zusammen packen kann,um der Arbeit hinterher zu ziehen.Aber eine Überlegung ist es allemal wert.Viele Grüße,Matthes


Jessi Offline



Beiträge: 22

10.05.2006 20:13
#18 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Die sieben Sachen sind schnell zusammengepackt, habe ich schon 2 Mal gemacht. Ich habe auch einen super Job, denn ich so schnell nicht aufgeben werden.
Was ich nur sagen will, wir haben Abgaben ohne Ende (Steuerklasse 1) und ich weiß aber, ich werde nie eine staatliche Rente bekommen....

Naja aufregen bringt nichts...es ändert sich ja sowieso nichts.


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

11.05.2006 13:05
#19 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Hallo Matthes,

ich werde nicht schon wieder alles im Stich lassen, nur um vielleicht für ein paar Monate eine Arbeit zu finden!! Vor fast 4 Jahren habe ich hier in BW neu angefangen und da will ich nicht alles wieder über den Haufen werfen. Ich will Arbeit hier finden und nicht irgendwo in Deutschland. Habe schließlich einen Mann, der hier seine Arbeit hat, und auf eine Wochenendbeziehung habe ich keinen Bock mehr, das hatte ich fas 24 Jahre lang!
Wo bekommt man also in meinem Alter hier noch Arbeit, wenn man nur ein Auto hat, was mein Mann für den Weg zur Arbeit brauch???

Gruß Ramona


Matthias Offline

Neuling

Beiträge: 15

11.05.2006 13:37
#20 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Ja, Rente ab 67. Ich persönlich werde das Ende dieses Rentensystem bzw. den Turbokapitalismus erleben. Ich gebe dem gesamten System noch 40-50 Jahre. In spätestens 40 jahren wird es die ersten großen öffentlichen Demonstrationen. Wahrscheinlich wird man sicher wieder an der Nikolai-Kirche in Leipzig einfinden.

Es schon traurig das ein Mensch über 45 trotz enormen Qualifikationen kaum noch einen Job findet, weil jede Firma den 25 Jahre alten und mit 10 Jahren Berufserfahrung ausgestatteten Mitarbeiter sucht.

Aber in einem System welches Dinge wie Neid, Geld, Macht und Rücksichtslosigkeit fördert ist das kein Wunder.

Ich persönlich bewundere jeden der den Mut aufbringt seine 7 Sachen zu packen und im Ausland einen Neuanfang startet.

"Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen"
"Heimat ist kein Ort, Heimat ist Gefühl" - Grönemeyer, Titel "Heimat"


Renate Offline



Beiträge: 1.566

11.05.2006 13:52
#21 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Hallo Matthes,

na, so einfach mit dem neuen Job ist es ja nun auch nicht. Und alle, die hier im Forum sind, haben den Umzug doch schon hinter sich, wegen der Arbeit. Und dann noch ins Ausland gehen, das ist nicht jedermanns Sache. Für mich wäre es wahrscheinlich auch nichts.

Nicht alle können, so wie Du und ich, die Familie mitnehmen. Dann fällt einem das Weggehen schon etwas leichter. Bei uns kam noch dazu, dass unsere Töchter schon im BW waren, und wir sozusagen "Familienzusammenführung" hatten.
Damals lebte meine Mutti und die Schwiegermutter noch. Da hat man sich auch Gedanken gemacht, was wird, wenn Du weg bist, wenn sie Hilfe brauchen. Da spielen doch ganz viele Faktoren mit.

Gerade die jungen Leute unter uns, haben alles zurückgelassen, was ihnen lieb war und ist. Das heißt, die Eltern, Geschwister, Freunde....! Und viele haben hier noch nicht richtig Fuß gefasst.

Gibt es in Österreich eigentlich auch eine gesetzliche Rentenversicherung, oder wie ist das?

Wenn ich meinen vorläufigen Rentenbescheid sehe, da wird mir jetzt schon schlecht.

Viele Grüße

Renate


Matthes Offline



Beiträge: 45

16.05.2006 17:02
#22 RE: Rente ab 67 Zitat · antworten

Guten Tag Renate! Es ist schon klar,das nicht jeder aus Deutschland flüchten kann.Aber wer dazu die Möglichkeit hat, sollte es tun.Wir sind in Deutschland auch ein paar mal umgezogen und wenn wir es müssten,würden wir auch jetzt weiter ziehen.Europa ist groß un das Leben noch lang. Wir haben aber mittlerweile das Gefühl angekommen zu sein. Die Kinder ziehen jetzt her und Arbeit gibt es auch. Es gibt hier nicht nur eine gesetzliche Rente,sondern auch 14 Monatsgehälter-gesetzlich garantiert.Außerdem kann ich mir eine Zusatzrente sparen. Weil ich nicht glaube das die Rentenkassen in zwei Ländern pleite gehen. Herzliche Grüße,Matthes!


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln