Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#16 von altberlin ( gelöscht ) , 15.09.2012 16:19

Zitat von Techniker im Beitrag #13
Da steckt meines Erachtens mehr dahinter als Religion, da manifestiert sich Hass auf den Westen.


...der bekanntlich besonders ausgeprägt ist im islamistischen Umfeld. Mir ist keine größere Religion bekannt, die immer wieder
haßerfüllt auf die westlichen, christlich orientierten Völker reagiert, und es gibt noch einige Religionen mehr auf der Erde.
Sicher kann man nicht pauschal sagen, "der Islam", aber es sind doch einige Länder betroffen, denen diese Religion zueigen ist. Wenn nicht einmal
die Ordnungskräfte in der Lage sind, diplomatische Vertretungen zu schützen, ist es nicht nur eine Gruppe von Außenseitern, die hier
offen und bewußt ihren "Heiligen Krieg" demonstrieren.

Aber macht nichts, verharmlosen wir es weiter, Einige hier sehen darin einen Kavaliersdelikt. Ich bin da skeptischer, obwohl in Deutschland noch
relative Ruhe herrscht.

Hier die Bestätigung des Verdachts auf Anstiftung.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/pa...f-a-855988.html

Nur, mit etwas Intelligenz sollte jeder Mensch wissen, was gut ist und was nicht.

---


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 15.09.2012 16:28 | Top

RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#17 von andersdenker , 15.09.2012 16:29

Zitat von altberlin im Beitrag #16
..................

Aber macht nichts, verharmlosen wir es weiter, Einige hier sehen darin einen Kavaliersdelikt. ....................
---




Ich kann nichts dergleichen in irgendeinem Beitrag lesen - irgendwo habe ich "aufgeschnappt", dass der Gouverneur von Karthoum in "vorderster Reihe" bei den Übergriffen auf die deutsche Botschaft gestanden haben soll - - - aber nix genaues weiss man nicht ....

Dennoch: Es ist NICHT die Religion als solche ... mehr habe ich nicht zum Ausdruck gebracht .....

andersdenker  
andersdenker
Beiträge: 841
Registriert am: 17.11.2011


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#18 von delta , 16.09.2012 10:11

Buhli
bei einer solchen Massenveranstaltung kann man gewiss sein, das man so was durchaus Einkakuliert hat, wer anderes denkt, denkt naiv.
Ich finde es persönlich schon für bedenklich, das eine eigene Großveranstaltung fremder Kulturen auf deutschen Boden Stattfindet.
Hätte die NPD änliche versucht, wären die Gutmenschen und die etablierten Parteien Gewehr bei Fuß gestanden.......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#19 von Björn , 16.09.2012 13:03

Die Rechtextremen von Pro Deutschland und ihr Dachverband PRO mit mehreren "Vereinen" haben doch durch ihre Aktionen in letzter Zeit einen großen Anteil am Anlaß für die Erstürmung der deutschen Botschaft im Sudan geliefert und provozieren jetzt noch weiter! Auch für mehrere "Schmierereien" an Moscheen in Deutschland sollen diese Leuten verantwortlich sein.

> http://www.zeit.de/news/2012-09/13/konfl...zeigen-13182009
> http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2012...erlin-tour_9552
> http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrger...pro_Deutschland

Ihr stellvertretender Vorsitzender D. stänkert hier im Heilbronner Raum ja auch gerne rum


http://material.festival-mediaval.com/gr.../300x250ani.gif

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#20 von delta , 16.09.2012 16:54

So, so
die Rechtsextremen...für was die nicht alles herhalten müssen, sogar für die Aussenpolitische Machenschaften der Regierung Merkel und Schwesterwelle.
Bedenkt man, wie viele Rechtsextreme es in Deutschland gibt, machen die viel her, zum Gegensatz den Gutmenschen.......
Laß dich auslachen Björn...das kann nicht dein ernst sein. das sind Ablenkungsmanöver der politischen Elite von den sozialen
probleme im Lande.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.09.2012 | Top

RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#21 von altberlin ( gelöscht ) , 16.09.2012 17:36

@ Björn, ich würde Pro Deutschland nicht als rechtsextrem einstufen, lies selbst nach :
http://www.pro-deutschland-online.de/ind...&id=5&Itemid=26

Auch bei pro NRW kann ich nichts finden, was generell anstößig sein soll.
http://www.pro-nrw.net/

Sich auf Deutschland zu besinnen, das offen aus- und ansprechen, was sich die Politik nicht traut (ewige Schuld und Sühne), was aber Millionen
im Lande denken, kann nicht verkehrt sein und schon gar nicht rechtsextrem. Rechts, ja, ein bißchen Nationalstolz sollte jedes Volk
haben. Noch, denn die EU wird am Ende dafür sorgen, das es keine Nationen mehr gibt, sondern nur noch "Vereinigte Völker von Europa".
Ich bin dagegen, und wenn sich eine dieser PRO-Organisationen zu Wahlen stellen sollte, die 5-%-Hürde wäre schnell überwunden.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#22 von delta , 16.09.2012 17:39

Ich bin dabei.....kein Volk hat weniger Stolz als die Deutschen.
Mit stumpf und Stil hat meine seine Ehre zerstört.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#23 von Harzer Sprotte , 16.09.2012 18:12

@Delta: Äh, sorry, was gab es heute zu naschen? Oder war das Ironie? Ich denke, die Deutschen haben sehr wenig Nationalstolz! Was wir uns hier alles ins Land holen von den Amis u.a ...... Wenn wir uns mal auf eigene "Werte" besinnen würden und mal wirklich bei uns schauen würden ............. ja, wir könnten einen Nationalstolz haben, weil wir u.a. sehr gute Qualität in der Wirtschaft liefern! Aber bis dahin .... denke ich, ist noch ein laaaaanger Weg, bis man dies hier in D begreift!Da schaut Deutschland doch lieber, was man von Anderen übernehmen kann! Wenn sie wenigstens das Gute übernehmen würden (z.B.Schulsystem aus Norwegen) ..... neee, besser so Dinge wie Mac Doff& Co.!


Rettet die Wälder! ..........Esst mehr Spechte!

Harzer Sprotte  
Harzer Sprotte
Beiträge: 123
Registriert am: 13.02.2010


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#24 von delta , 16.09.2012 18:44

Sorry

ich hab nichts anderes behauptet.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#25 von altberlin ( gelöscht ) , 16.09.2012 18:54


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#26 von Kehrwoche , 16.09.2012 19:12

Zitat von Harzer Sprotte im Beitrag #15
Übrigens, der Islam ist nicht die einzigste Religion, aber die älteste!

So alt kann der Islam gat nicht sein, Mohammed wurde erst im 6.Jh geboren. Alle anderen Weltreligionen sind älter.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#27 von delta , 16.09.2012 19:21

Zitat von altberlin im Beitrag #25
@ delta, war der hier Schuld ??

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...DIQ9QEwAg&dur=1




Musst du Ihn selber fragen................


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#28 von Harzer Sprotte , 16.09.2012 19:27

Dann schaut mal richtig im Internet nach! Google gibt da ja genug Möglichkeiten! :) Der Koran ist älter als die Bibel, selbige ist daraus entstanden! Sorry, ist so!

@Delta: Sorry, hatte vorhin etwas zuuuu schnell gelesen und ...reagiert! Tut mir leid!
:(


Rettet die Wälder! ..........Esst mehr Spechte!

Harzer Sprotte  
Harzer Sprotte
Beiträge: 123
Registriert am: 13.02.2010


RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#29 von delta , 16.09.2012 19:33

alles in Ordnung...


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.09.2012 | Top

RE: Muslimische Proteste gegen Anti-Islam-Film

#30 von Kehrwoche , 16.09.2012 19:36

@Harzer Sprotte, nichts für ungut, aber die Bibel ist mit über 3000 Jahren erheblich älter als der Koran. Einige Teile des Korans entstammen der Bibel, nicht umgekehrt.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

Israel rüstet zum Millitärschlag
"Erst wenn der letzte Baum...


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln