Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#106 von Schlawine , 27.03.2008 18:57

Hallo Bernie,
ich bin damals wegen der Kinder und dem landwirtschaftlichen Betrieb meines Mannes zu Hause geblieben.(Großer Fehler !!!) Nach 15 Jahren aus dem Beruf gelte ich als ungelernt.Ich habe zwar immer gearbeitet aber meistens irgendwelche schlechtbezahlten Hilfsjobs.(Küchenhilfe u.ä.)Jetzt dachte ich, ich muss noch mindestens 15 Jahre arbeiten, da fange ich nochmal etwas an, was mir Spaß macht.War die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#107 von Bernie1078 , 27.03.2008 21:42

Ja das ist dann .... dabei ist das eigentlich auch ein guter beruf bloß erlernen es immer die falschen. Viel glück dann, mfg Bernie

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008

zuletzt bearbeitet 27.03.2008 | Top

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#108 von Buhli , 28.03.2008 21:38

Wo steht das denn geschrieben, daß man nach 15 (Fehl)Jahren als ungelernt gilt? Meiner Frau hat man nach 10 Jahren noch ihren (DDR)Meister anerkannt.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 28.03.2008 | Top

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#109 von Riesanudel , 12.04.2008 15:50

Sind Anfang 1989 übergesiedelt. Hatte zuvor noch mein FH-Studium Werkstofftechnik/Materialprüfung (81 bis 84) in Hennigsdorf bei Berlin absolviert. Waren anfangs in RP, wo mein Studium nicht anerkannt wurde. Später zogen wir nach Baden Würrtemberg. Da erfolgte die Anerkennung ohne wenn und aber. Diese Unterschiede zwischen den Bundesländern, verstehe wer will!!! Ich kanns nicht! Seit dem arbeite ich in meinem Beruf mit viel Spass und Freude. Grüssle Petra

Riesanudel  
Riesanudel
Beiträge: 29
Registriert am: 09.04.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#110 von Pamina 48 ( Gast ) , 14.04.2008 00:42

Schlawine!
Ich ziehe den Hut vor deinen Anstrengungen, ich mußte auch mit 35 Jahren nochmal bestätigen, dass ich wirklich Erzieherin bin (hää?), mußte in zwei Monaten 800 Seiten Päda und Psycho durchackern und 12-13 Prüfungen hinlegen, hatte manchmal am Tag drei Prüfungen zusammen mit den Schülerinnen, die hatten dann aber nur eine mündl., der Sinn ist mir heute noch schleierhaft. Eine Lehrerin sagte mir großzügigerweise, ich müßte alles nachholen, weil der autoritäre Stil der DDR nicht überschwappen soll, naja, dazu schreibe ich jetzt mal nichts.
Ansonsten war es trotzdem die richtige Entscheidung, ich liebe meinen Beruf sehr und dafür war mir das Opfer einfach wert. Aber es war sehr anstrengend und im Endeffekt habe ich damals fürs Kurzzeitgedächtnis gelernt, denn bei zwei bis drei Prüfungen am Tag, da kannst du nur immer Schalter umklappen, wieder den neuen Stoff hoffen rauszufinden.
Ich hoffe, dass ich nie wieder für die Erhaltung der Existenzgrundlage so viel lernen muss,sondern nur, wie jetzt für die Erweiterung meines Grundwissens und für die Erfüllung meines grenzenlosen Wissensdranges.

Pamina 48

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#111 von Bernie1078 , 14.04.2008 00:49

Päda und Psycho was? jetzt wird mir alles klar! Wissendrangs? Wie da geht noch was??
Ach Jutta ist das für dich nicht zuviel auf einmal?

lg Bernie

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#112 von Schlawine , 14.04.2008 16:03

Hallo Pamina, da fasst man sich wirklich an den Kopf, wenn so hört und liest, mit welchen Masstäben da gemessen wird.Aber du hast es ja geschafft. Gratulation ! Ich denke es ist auch ganz wichtig, dass man nicht "nur" zum Geld verdienen arbeiten geht sondern auch Spaß an der Arbeit hat. Wer weiß wie lange bis zur Rente. Ich habe es auch noch nicht bereut nochmal gestartet zu haben.Die Ausbildung macht richtig Spaß und das Lernen habe ich nun auch wieder gelernt.Ausserdem lernt man wieder jede Menge neuer Leute kennen.

Liebe Grüße


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#113 von Pamina 48 ( Gast ) , 16.04.2008 14:30

Hallo Schlawine ,da hast du recht, aber ich führe jetzt ein sehr schönes ausgefülltes Leben, bin im Beruf sehr anerkannt und fühle mich bei meinen Kindern und Kollegen sauwohl und hier bei euch im forum erst recht.
Für mich gehts um die Zukunft, nicht um die Vergangenheit, habe damit abgeschlossen.
Lieber Gruß Pamina

Pamina 48

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#114 von Schlawine , 16.04.2008 15:07

Hallo Pamina,

-------------
Für mich gehts um die Zukunft, nicht um die Vergangenheit, habe damit abgeschlossen.
---------------

Das kann ich nur unterschreiben.
Viel Glück weiterhin,

Liebe Grüße


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#115 von baghira , 16.04.2008 17:08

Diplom-Teppichboden-Masseurin.........Putzengelchen.........Staubfee..........
mir mach die tätigkeit spass.
nebenbei hüte ich fremde kinder und bügle fremde wäsche.......

lg heike


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#116 von Sweety ( Gast ) , 16.04.2008 17:19

Hallo Pamina,herzlichen Glückwunsch.
Was macht man nicht alles für den Beruf und was damit zusammenhängt.
Ich mußte vor 5 Jahren nach Bielefeld zum "Kräuterlehrgang" wegen der freiverkäuflichen
Arzneimittel in unseren Laden. Habe in jeder freien Minute gelernt und hab es geschafft.
Aber nochmal nicht,war fix und foxi als ich zu Hause angekommen bin.


Sweety

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#117 von Pamina 48 ( Gast ) , 16.04.2008 23:12

Hey Sweety, ich bin soooooooooooooooooo stolz auf dich, wir Frauen wissen halt was wichtig ist im Leben, können Mist bei spiel und spaß schreiben, aber auch ernstes Zeug, wenn es drauf ankommt, stimmts, das siehst du auch so Schlawine, wir sind nicht umsonst ein Team jeden Tag aufs Neue, auf gehts,morgen lachen wir wieder über unsern geschriebenen Mist, bin dabei,jeppi.
Ganz liebe Grüße euch beiden Pamina

Pamina 48

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#118 von Sweety ( Gast ) , 17.04.2008 16:31

Mein Mann schüttelt manchmal nur mit den Kopf. Für ihn ist ein Forum Quatsch. In unser Fanclubforum hat er als
1.Vorstand noch nicht einen Satz geschrieben. Egal, mir macht es Spaß.


Sweety

RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#119 von Schlawine , 17.04.2008 21:06

Hallo zusammen,
ja das sieht bei uns ähnlich aus. Mein Mann wudert sich was man sich mit "fremden Leuten" dauernd schreiben kann.Der weiß gar nicht was ihm entgeht. Na ja, hauptsache wir haben unseren Spaß.

Liebe Grüße auch an dich Pamina,


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Was habt ihr alle so für Berufe ???

#120 von Buhli , 17.04.2008 21:31

Heeeee, Ihr beiden seid ja Klasse. Ihr bestätigt doch nur, daß die Wessis bildungsmäßig hinter uns her sind. @Riesanudel In RP konnte man mit Deinem Ausbildungsniveau einfach nix anfangen. Die hatten Angst zu Dir aufschauen zu müssen.
Meine Frau hatte unlängst auch so eine Begegnung mit Schwaben. Die fragten glatt welche Schule sie besucht hätte. Mit dem Begriff "Poytechnische Oberschule" waren die schon überfordert. Das Wort Oberschule scheint sie beeindruckt zu haben. Es kam dann noch die Frage was sie dort gemacht hätte. Sie sagte nur "gelernt". Da sind die beiden Herren noch mit den Worten: "Mit der Frau legen wir uns lieber nicht an." gegangen.Hier nennt sich doch auch so mancher Kellner Serviceoperator. Hausmeister-Facilitymanager, Manager-Führungskraft usw.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

AOK- Sonntag 2013, natürlch der 16.06.2013
Wie weit fahrt ihr zur Arbeit


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln