Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Unterschriften nicht nur für Eisbären

#1 von delta , 15.10.2012 09:46

Unterschriften nicht nur für Eisbären, auch der Mensch wird durch den Menschen immer stärker ausgenutzt
Drum hier Unterschreiben, damit wir auch morgen noch eine warme Stube haben....aber womöglich nichts mehr
zu essen weil die Energie zu Teuer ist.

https://navigator.web.de/navigator/show?...2c2782c5b9#mail


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#2 von michaka13 , 15.10.2012 10:25

Gerne würde ich mir Dein Anliegen ansehen und eventuell mit meiner Unterschrift auch unterstützen, Bruder delta.

Leider führt Dein Link zur web.de-Startseite und ich weiß nicht, was Du unterstützt haben möchtest.



Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#3 von delta , 15.10.2012 10:47

Ja...da muß was schief gelaufen sein, mal sehen ob ich das nochmals finde....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#4 von delta , 15.10.2012 15:37

Kann gelöscht werden, da ich den Beitrag nicht mehr fand.....danke


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#5 von BesserWessi0815 , 15.10.2012 15:56

delta, vielleicht diesen hier?


Emailprotest: Traurige Bärenhaltung in Calbe / Saale




4.388 Unterschriften/Unterstützer setzen sich für die Bärin Jette ein.

Macht Ihr auch mit?


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#6 von michaka13 , 15.10.2012 17:09

Ich bin gerne bereit mit meiner Unterschrift eine Aktion zu unterstützen, wenn ich ich mich damit identifizieren kann. Gerne hätte ich mir die Petition (oder was auch immer) angesehen, die delta angeblich so wichtig fand. Ich hätte delta auch gern den Gefallen getan, und diese "was auch immer" mitgezeichnet, wenn ich nur ansatzweise damit einverstanden/zufrieden gewesen wäre.

Doch offenbar war es unserem delta nicht im geringsten wichtig. Weder kann er mit eigenen Worten beschreiben um was es geht, geschweige denn einen Link zu seinem Anliegen zu setzen. Delta bittet um Unterstützung für etwas, weiß aber leider nicht wofür!


Mir fehlen echt die Worte!


Dann lieber für die Eisbären: http://www.savethearctic.org/


Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#7 von Atze , 15.10.2012 17:11

Ja.

Einer mehr.
Wieso tut der Tierschutzbund nichts dagegen?

Gruß


Sir W. Churchill

"Eine der fröhlichsten Erfahrungen im Leben ist es, als Zielscheibe zu dienen, ohne getroffen zu werden."

 
Atze
Beiträge: 614
Registriert am: 01.09.2011


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#8 von delta , 15.10.2012 17:43

Zitat von michaka13 im Beitrag #6


sinnloses Vollzitat gelöscht

bitte hier lesen: Urheberrecht und Vollzitate

michaka13

Moderator




Was willst, du willst immer Beweise, die konnte ich leider nicht mehr finden, also warum sich um ungelegte Eiern unterhalten mit Dir.....
darum schrieb ich auch bitte löschen.........


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#9 von michaka13 , 15.10.2012 17:53

Zitat
Was willst,...



Ich wollte Dein Anliegen unterstützen, wenn ich mich nur ansatzweise damit hätte identifizieren können.

Aber Du weißt ja nicht mal was Du willst. Du bittest um Unterstützung und nur Stunden später hast Du keine Ahnung mehr, um was Du gebeten hast. Das zeigt mir mehr als deutlich, das es Dich nicht im geringsten interessierte, um was es in der von Dir angesprochenen Petition (oder was auch immer) überhaupt ging!



Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#10 von delta , 15.10.2012 17:55


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#11 von michaka13 , 15.10.2012 17:58

Die inflationäre Verwendung von Smilies hebt nicht die Aussagekraft Deiner Beiträge!



Gruß, micha


der delta gern unterstützt hätte!


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#12 von delta , 15.10.2012 19:42

Warum noch viele Worte für nichts.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#13 von altberlin ( gelöscht ) , 16.10.2012 21:00

Auch der hat eine Protestwelle des gemeinen Bürgers mittels Petition verdient, der Juchtenkäfer.

http://stscherer.wordpress.com/2011/11/0...afer-chefsache/

Ebenso die Fledermäuse im und um den Stuttgarter Hbf.

http://www.youtube.com/watch?v=6kJAuLaqTT0

Wenn man die Medien genau verfolgt, gibt es mindestens wöchentlich Meldungen zu immer neuen bedrohten Arten in der Tierwelt.
Leider kümmert sich die Menschheit, insbesondere die Klientel, welche für Umweltschäden aller Art verantwortlich ist, darum einen
Scheixxdreck, Profit geht vor !
Die Bedrohung des Lebensraumes des Eisbären ist bedauerlich, aber Gleiches trifft auf Robben, Wale, Insekten, Vögel und Säugetiere
aller Art zu, ich will hier nur den sibirischen Tiger hervorheben.
Änderung wird es erst geben, wenn die Fabel vom ewigen Wachstum in eine Lehre vom vernünftigen Umgang mit den Ressourcen der Erde
umgeschrieben wurde, was aber mit und unter gegenwärtigen wirtschaftspolitischen Bedingungen, die geprägt sind von weltweitem Konkurenz-
denken und -handeln, unmöglich erscheint.

---


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#14 von Weilheimer , 16.10.2012 21:13

Mensch Altberlin, man kann nun wettern, wie man will. Wir gehen Zeiten entgegen, wo Kraftstoffe für den Normalbürger unbezahlbar werden. Um auch dann noch weiter mobil zu sein, werden wir spätestens in 30 Jahren froh sein, die Schiene zu haben. Der Stuttgarter Bahnhof ist technisch am Ende. Nicht umsonst hopsen die Wagen aus den Schienen. Ein neuer Bahnhof wurde von den Baden-Württembergern in demokratischer Wahl beschlossen und nun muss sich die Minderheit dem Entscheid der Mehrheit beugen, so funktioniert das in einer Demokratie. Den Juchtenkäfer kann man in Schopfloch in der Schwäbischen Alb ansiedeln. Die Pendler müssen jeden Tag nach Stuttgart, um im Kühlschrank was zu beißen zu haben. Das ganze Umweltgedöhns ist doch nur ein Aufhänger von der Gegnern von Stuttgart 21, das Projekt noch irgendwo zu kippen. Jede weitere Verzögerung kostet noch mehr Geld, was wir alle am Ende zahlen.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 17.10.2012 | Top

RE: Unterschriften nicht nur für Eisbären

#15 von Björn , 16.10.2012 23:21

Zitat von Weilheimer im Beitrag #14
Der Stuttgarter Bahnhof ist technisch am Ende. Nicht umsonst hopsen die Wagen aus den Schienen.

Diese betreffende, 3 Entgleisungen auslösende, Schiene einschließlich dieser Spezialweiche sind aber neu und extra für Stuttgart21 schon eingebaut worden Jetzt brauchen sie 3 Wochen zum Tausch dieser Spezialweiche, weil auch diese wieder (jetzt scheinbar aber etwas verändert) extra dafür hergestellt wird!


Schandmaul: http://www.youtube.com/watch?v=Fy6XPewlQu4&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


   

So wird Deutschland arm gerechnet
Der Mann hat mal richtig Ahnung


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln