Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 984 mal aufgerufen
 Rheinland-Pfalz
Iris Offline



Beiträge: 580

11.09.2006 17:15
südliche Weinstrasse / Pfalz Zitat · antworten

Hallo an alle Interessierten,

mich hat es ja an die südliche Weinstrasse verschlagen. Wie ich an anderer Stelle bereits erwähnt habe, fühle ich mich hier daheim und habe Land und Leute lieben gelernt.

Die südliche Weinstrasse ist ein wundervolles Fleckchen Erde. Hier gibt es ganz viele schnuckelige Winzerdörfer, die meisten Höfe verkaufen den Wein direkt.

http://www.suedlicheweinstrasse.de/de/

Ganz besonders mag ich das Flair, an der so genannten Haardt lang zu fahren/ wandern.
Das ist eigentlich Ausläufer des Pfälzer Waldes.
Egal wo man hier steht, man sieht die Weinberge, die Rheinebene, die Dörfchen.

Oder umgekehrt, wie es mir auf meinem täglichen Weg zur Arbeit nach Landau/Pfalz geht, man fährt auf die Berge zu.

Besonders wunderschöne Orte sind Rhodt u.d. Rietburg, Sankt Martin, Burrweiler, Gleisweiler (nur ‚ne kleine Auswahl, es sind fast alle schön, wobei ich Edesheim und Edenkoben nicht so sehr empfehlen kann).
In jedem dieser Orte (in allen anderen auch) kann man in den verschiedensten Weinstuben „Worschd un Woi“ (Wurst und Wein) genießen. Man kann hier wirklich gut Essen gehen.

In Burrweiler gibt es das einzige Ofenmuseum in Deutschland, über Burrweiler am Rande der Haardt steht die Annakapelle, die man u.a. auf dem Pilgerweg durch Esskastanienwälder erreicht und knapp unterhalb ist das Annagut, eine Weinstube mit atemberaubender Terrasse. Hier schmeckt uns der Saumagen am Besten.

Auch zu empfehlen sind die Burgschänke der Burg Landeck über Klingenmünster. Wir sind dort bereits zu allen Jahreszeiten gewesen, sehr schön war es letztes Jahr zu Weihnachten mit offenem Kamin und einem ganz normalen deftigen Braten mit Knödeln, aber am Besten hat es mir dort an einem sonnigen Spätherbstnachmittag gefallen.
Wir saßen im Burghof, einen Schoppen Rieslingschorle und die ganzen weiten buntgefärbten Weinberge vor uns, soweit das Auge reicht!
Traumhaft!!!

Nicht zu vergessen und teilweise so urig schön sind unsere Weinfeste. Hier ein „Schöppchen“, da noch eins und zwischendurch was Essen, Musik, tanzen, immer Unterhaltung, auch wenn man niemanden kennt. So sind die Südpfälzer, offen, herzlich und auch ziemlich neugierig. Aber man kommt immer mit Anderen ins Gespräch.
(Achtung: In der Pfalz ist ein Schoppen ein halber Liter!!!!)

Wenn es jemanden interessiert, schwärme ich gern ein nächstes Mal weiter von der Südpfalz.

Ich füg mal noch ein paar weitere Links ein – zum Anschauen.

Linktipps
http://www.zum-wohl-die-pfalz.de/
http://www.pfaelzer-weinfest.de/

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute ins derzeitige Landauer Weindorf auf dem Herbstmarkt

Zum Wohl. Die Pfalz

Iris


Björn Offline




Beiträge: 6.700

01.11.2010 23:10
#2 RE: südliche Weinstrasse / Pfalz Zitat · antworten

Von Landau noch ein kleines Stück weiter Richtung Süd-West kommt man dann ins Felsenland Dahn, was absolut empfehlenswert zum wandern oder spazieren gehen ist

http://www.dahner-felsenland.net/p/d2.as..._typ=Detail&l=1
Bilder: http://www.dahner-felsenland.net/images/...rt%20102008.pdf
http://www.verkehrsverein-suedwestpfalz....liste.asp?id=56


"Auferstanden aus Ruinen"
(mal etwas anders)
http://www.youtube.com/watch?v=jXtHHJTTkU0&feature=related

 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln