Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#16 von Kehrwoche , 29.12.2012 12:30

Ihr habt über den Beitrag diskutiert?

Im Auslachen sind wir Berliner auch (Welt)Spitze!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#17 von michaka13 , 29.12.2012 12:39

Du wirst doch jetzt nicht den Sachsen auslachen wollen?

Böser Preuße! Böser Preuße!


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.789
Registriert am: 08.08.2009


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#18 von Andy62 , 29.12.2012 12:46

Tja, Eure Antworten bestätigen ja alle meine bisherigen Erfahrungen.
Ja, es sind keine Meinungen, sondern reine Erfahrungen! ...und das es an mir liegt, diese Erfahrungen gemacht zu haben ist etwas schwer nachzuvollziehen, denn teilweise hatten sie ja mit mir garnichts zu tun und zum anderen Teil wüßte ich nichts was Diebstahl, Betrug und Unzuverlässigkeit rechtfertigen.
Eines muss ich allerdings einräumen, es gibt sicher auch den einen oder anderen Sachsen der dem Klischee nicht entspricht (die fallen nur nicht auf)
und es gibt sicher auch andere Landsleute die ähnlich veranlagt sind.
Allen die meinen "das ist absoluter Quatsch" kann ich nur raten auf der hut zu sein, ich hätte das vor garnicht all zu langer Zeit auch geglaubt.

Das Ganze ist ja aber auch nicht sooo schlimm, weil sich der Sachse ja nicht wirklich verstecken kann, denn wenn er den Mund auf macht (und da kommen wir ja leider nicht drum herum) ist er entlarvt!



na denn man guten Rutsch!

PS. es hat mich sehr gefreut, das Ihr Euch mit meinem Beitrag so umfassend beschäftigt habt! Der Stachel hat wohl getroffen!


Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
Beim Universum jedoch bin ich mir nicht sicher. A. Einstein

 
Andy62
Beiträge: 260
Registriert am: 03.03.2006

zuletzt bearbeitet 29.12.2012 | Top

RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#19 von Gogelmosch , 29.12.2012 14:27

Sachsen und Preußen verstehen sich recht ordentlich. Es gibt zwar immer wieder mal Zoff
auf beiden Seiten, aber es hält sich in Grenzen.
Sachsen und "Sprottenköppe" sind dagegen wie Feuer und Eis. Das hab ich seit meiner Armeezeit bis heute gelernt.


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#20 von Gelöschtes Mitglied , 30.12.2012 16:26

Die Sachsen...
Sind das "Die?" die immer alles wissen und schon immer alles "gehabt" haben? Heute noch jeden Plastikkugelschreiber "gebrauchen" können und hinter jedem Baum noch immer den "Staatsfeind" stehen sehen? "Die?" die sich sooo vermehrt haben, dass jedes Kamel in Ägyten schon sächsisch kann und der Döner in der Türkei mit Rosinen zubereitet wird? Die soviel "babbern", dass man vom zuhören lange Ohren wie ein Cocker-Spaniel bekommt?


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#21 von Gogelmosch , 30.12.2012 17:25

Wir Sachsen wissen nicht alles und können nicht alles. Kugelschreiber werden
zwar noch öfters gesammelt, aber nur wenn se aus Metall(Gold, Silber) sind.
Tja, bei den Staatsfeinden muss man echt aufpassen, es kommt aber immer drauf an,
woher se kommen. Kommen se aus den gebrauchten BL, dann ists ratsam, seine Flinte
zu laden und beobachten, sonst entstehen noch mehr "blühende Landschaften". Ansonsten
gilt nur beobachten.
Sächsische Kamele in Ägypten gibts genug, aber das Kamele in Ägypten sächsisch lernen,
ist jetzt neu.
Übrigens wird sächsisch bald Weltsprache Nummer 1 werden.


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#22 von Gelöschtes Mitglied , 30.12.2012 19:00

Weltsprache??? Wo... - auf dem Mars? Ist doch eh der unbeliebteste Dialekt...

Nüsch mol singn dun se rischtsch...

"Gogelmosch" von mir. Ich hoffe es funktioniert?

http://www.youtube.com/watch?v=YDBLPWvamZ0


zuletzt bearbeitet 30.12.2012 19:01 | Top

RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#23 von Gogelmosch , 31.12.2012 11:59

@Schmackes, das zieht echt tiersch rei. Ho bal Treene glacht.
Dang schi darfir!
Wos heestn "ubeliebt"? Dos is un blebt de Weltsproch, do maust de beiß
kenn Foden o! Wos wolln mir aufn ruten Ding dodrobn? Mir Saggsn bleim
in Saggsn.


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#24 von Buhli , 31.12.2012 23:02

Schmackes, die erste Bibelübersetzung ging in sächsisch um die Welt. Also ist das mit der Weltsprache gar nicht so abwegig.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#25 von BesserWessi0815 , 31.12.2012 23:12

jaja.... nun hört schon auf!

...im Empire und den USA quasseln 'se ja schon alle sächsisch - angelsächsisch....

... nu gebt mal Ruh'!

...trotzdem sprechen noch mehr Menschen wohl spanisch oder chinesisch auf der Welt....?

Dann wäre sächsisch/angelsächsisch eine Weltsprache III.-Wahl....


1. Bibelübersetzung.... das Alte Testament wurde vom Hebräischen ins Lateinische übersetzt...
... seit wann ist Sächsisch eine lateinische Sprache? ... nur weil es so klingt?
@Buhli: den Sachsen wurde das Christentum und die Bibel mit dem Schwert "beigebracht"...
...scheinbar wenig erfolgreich - auf Dauer betrachtet...


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2012 | Top

RE: der gemeine Sachse / Bundesland Sachsen

#26 von Buhli , 31.12.2012 23:59

Entschuldige. Die erste Übersetzung nach der Lateinischen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Wer vertickt im Kreis HN Vita-Cola?
Frauen im Osten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln