Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Das macht Sprachlos!

#256 von Björn , 26.04.2013 19:18

Einig sind wir uns deswegen noch lange nicht, da ich weiterhin der Meinung bin, daß die Landeswährung von Deutschland und anderer Länder überhaupt nichts mit den neuen bescheuerten Saatgutgesetzen zu tun hat!!!


Unheilig
http://www.youtube.com/watch?v=sPtVM74r3ME

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Das macht Sprachlos!

#257 von joesachse , 26.04.2013 20:48

Ich habe noch nicht herausgefunden, was der Grund für die aktuelle Hysterie zu diesem Thema ist. Ich kann die Befürchtungen nicht teilen, und mit welchen Lügen in diesem Fall EU-Gegner argumentieren, dies ist schon erschreckend. Da werden Ängste geschürt und die Menschen aufgehetzt.

Ich sehe es durchaus auch, dass die Politik kritisch überwacht werden muss, dies gilt für die EU genau so wie für einzelne Länder. Aber wenn die Gegner der aktuellen Politiker diese im Erfinden von Wahrheiten noch übertreffen, dann wird das Ganze höchst problematisch.

Hier mal zwei Blogbeiträge zum Thema:
http://www.heise.de/tp/blogs/5/154166
http://www.scilogs.de/wblogs/blog/vom-ha...-im-kleingarten

Spannend ist die Tatsache, dass offensichtlich keinem Pressemedium der Entwurf vorliegt und sich fast alle auf die Aussagen merkwürdiger Organisationen verlassen.

Eben habe ich bemerkt, dass jetzt auch noch böse Buben die Seite Saatgutkampagne.org gehackt haben und von dort Trojaner verteilen.
Mein Virenscanner hat da angeschlagen, aktuell scheint jetzt die Seite offline....


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.978
Registriert am: 16.07.2006

zuletzt bearbeitet 26.04.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos!

#258 von joesachse , 26.04.2013 21:28

Die Taz hat auch inzwischen bemerkt, dass an dieser Kampagne etwas oberfaul ist:
http://www.taz.de/EU-Reform-des-Saatgutrechts/!115202/

Auf den Webseiten von Global2000.at habe ich neben deren Propaganda auch den Link zu einem EU-Dokument gefunden:

http://ec.europa.eu/food/plant/plant_pro...is_paper_en.pdf

Da steht von all dem Zeug, was diese Aktivisten behaupten, nichts drin!!!


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.978
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos!

#259 von Björn , 26.04.2013 22:24

Warum dürfen dann aber Bauern/Landwirte in vielen Ländern Afrikas und Südamerikas ihr selbst aus der Ernte gewonnenes Saatgut (egal ob Getreide, Kartoffeln oder anderes) nicht wieder ausbringen, sondern müssen nachweislich das teure Saatgut dieser großen Konzerne bei den Handelsunternehmen kaufen, wofür sie hinterher dann auch wieder deren Schädlings- und Krankheitsbekämpfungsmittel brauchen??? Darüber kamen ja vor 1-2 Jahren schon mal mehrere Berichte im Fernsehen!
Das außerdem viele langjährige Obst- und Gemüse-Sorten in Deutschland und der EU auf einer offiziellen Streichliste stehen, habe ich durch Leute aus Gartenbau und Landwirtschaft schon im vorigen Jahr erfahren (schließlich kommen mehrere Leute in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis direkt aus diesem Fachgebiet bzw. von Ausbildungseinrichtungen).

Ich vermute mal eher, die aufgeschreckten "EU-Kommissions-Mitarbeiter" bemühen sich jetzt um ein Runterspielen und um etwas "Schadensbegrenzung"!


Unheilig
http://www.youtube.com/watch?v=sPtVM74r3ME

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Das macht Sprachlos!

#260 von joesachse , 26.04.2013 23:47

@Björn: Dass da einige Dinge im Argen sind, weiss ich und dass wir etwas dagegen unternehmen müssen, das ist auch klar.

Aber dass dazu genau das Gegenteil von dem behauptet wird, was in dem Dokument steht und dass die Aktivisten dieser Kampagnen genau so lügen wie manche Politiker, das ist für mich völlig inakzeptabel.
Du führst hier Afrika und Südamerika an, da habe ich auch schon Berichte über das Wirken von Monsanto und Co. gesehen, die geradezu Widerstand herausfordern. Aber was deren Machenschaften in Südamerika mit den konkreten Dokumenten der EU zu tun haben, das erschließt sich mir nicht.
Ich muss bei diesen Dingen immer an Greenpeace und Brent Spar denken, als Greenpeace auf der Grundlage falscher Fakten eine beispiellose Kampagne gegen Shell anzettelte und letztendlich eine in der Ökobilanz wesentlich negativere Entsorgung der Plattform erreichte.

Wenn Du Dir die deutschen Gesetze dazu ansiehst, die genau die von Dir beschriebenen Streichungen von Sorten bewirken, dann sind die im EU-Dokument stehenden Grundsätze deutlich liberaler.

Noch mal zusammenfassend: Es gibt auf diesem Gebiet Änderungsbedarf und es gibt unsinnige Restriktionen. Aber diese mit Lügengebäuden basierenden Kampagnen zu bekämpfen halte ich nicht für richtig.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.978
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos!

#261 von delta , 27.04.2013 07:10

Aber wer hat mit dem Lügengebäude angefangen, waren es nicht die, die daran verdienen und ihre eigene Macht spielchen spielen wie eben Monsanto oder die EU- Vertreter weil alles sich etwas davon versprochen haben.
Wenn man Halbwahrheiten verbreitet, braucht man sich nicht wundern das Spekulationen Tür und Tor geöffent werden. Monsanto steht nicht zum erten Mal in der kritik und von der EU wollen wir überhaupt nicht reden.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das macht Sprachlos!

#262 von Buhli , 27.04.2013 10:51

Mit Monsato scheint es eine ähnliche Entwicklung zu nehmen wie mit den amerikanischen Finanzunternehmen. Deren Experten werden in Regierungskreise gehievt um Gesetze durchzudrücken, die den Unternehmensinteressen dienen. Bei Bush Jr.s Regierung war es ja deutlich sichtbar. "Finanzmärkte deregulieren".Das Ergebnis ist bekannt. Den Volkswirtschaften hat es nicht gedient.
Joe, ich sehe zwischen dem europäischen Dokument und dem was sich in Südamerika tut, schon einen Zusammenhang. Muß jedes mal ein Name auftauchen, damit es sich auch für Dich erschließt? in Südamerika schon erreicht wurde, hat diese Lobby auch in Europa vor. Glaubst Du die fallen gleich mit der Tür ins Haus? Solche Leute wie Du, sind genau das was diese Lobby benötigt um Zeit zu gewinnen. Glücklicher Weise gibt es Leute die das Spiel etwas schneller durchschauen. Das die Gegner mit Lügengebilden agieren, ist mir allerdings auch nicht recht. Wer da angefangen hat, sollte Wurscht sein. Brent Spar hast Du ja schon genannt. Es gibt da noch mehr Beispiele. Im Buch "Rote im grünen Gewand" sind ein paar aufgeführt. Hier mal etwas zur Arbeitsweise von Lobbyisten.
http://www.jungewelt.de/2013/04-27/055.php


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 27.04.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos!

#263 von Björn , 06.05.2013 19:59

Hier sind mal einige Artikel über den heute vorgelegten nächsten Entwurf zur Neuregelung der Europäischen Saatgutverordnung:
> http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/sa...rtner-1.1666512
> http://derstandard.at/1363710161640/EU-S...d-Kleingaertner
> http://www.stern.de/wirtschaft/news/eu-s...at-2007388.html


BB+C
http://www.youtube.com/watch?v=jSqPH8BYNdc

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 06.05.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos!

#264 von Buhli , 10.05.2013 16:48

Wenn ich den Zahlen glauben schenken darf, die bei Plasberg fielen, bin ich beruhigt. Die Weltbevölkerung beträgt ca 7, 5 Milliarden und die derzeitige Lebensmittelproduktion genügt um etwa 12Milliarden ernähren zu können. Ist daran nicht zu erkennen welche Schieflage auf diesem Sektor herrscht? Die Privatwirtschaft und korrupte Politiker tauchten da immer wieder als Problem auf. Nicht nur in Afrika oder Südamerika. Nicht alle wurden beim Namen genannt. Man wollte ja vorsichtig sein.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Das macht Sprachlos!

#265 von delta , 12.05.2013 07:13

Nun...die Kartoffel-Mafia erklärt hier vieles.......
Wer noch immer glaubt das wir eine freie Marktwirtschaft haben müsste langsam begreifen das dies so nicht ist.
Erinnern wir uns an die vielen anderen Kartell-Absprachen. So erklärt sich manches von selber.
Das Künstliche verknappungen eines Produkts sind ebenfalls absprachen, Mogelpackungen von der EU gewollt
gehören genauso dazu...es sind nur Varianten von Absprachen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das macht Sprachlos!

#266 von altberlin ( gelöscht ) , 12.05.2013 08:08

Immer das Gejammer und Gemeckere

Iß, was du beißen kannst, und sei froh. Sonst gibt es wieder Mecker von oben.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Das macht Sprachlos!

#267 von delta , 12.05.2013 10:51

Ist mir wurscht...die hier von Meckern und Jammern nichts halten, dehnen geht es eben zu gut und deswegen verstehen sie auch nicht, das man am Ball bleiben muß....die jüdischen Verbände haben das begriffen, sie jammern seit 70 Jahren damit der Rubel, DM. Euro rollt........Achtung Ironie


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 12.05.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos!

#268 von michaka13 , 12.05.2013 10:54

Also jammerst Du nur, damit der Rubel (Euro) rollt?

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.930
Registriert am: 08.08.2009


RE: Das macht Sprachlos!

#269 von joesachse , 12.05.2013 11:01

Wieder ein unterirdischer Beitrag von delta. Vor 70 Jahren wurde den Juden in Deutschland unermessliches Leid zugefügt, dein Gemecker hier ist völlig daneben.

Achtung Ironie:
Ich habe den Eindruck, der Neid auf alle, denen es besser geht als delta, zerfrisst sein Gehirn. Das Problem dabei ist, dass dann nur braune Scheisse zurückbleibt.


Entschuldigung an alle, so etwas passiert, wann man sich auf das Niveau mancher Forenteilnehmer hier begibt


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.978
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos!

#270 von delta , 12.05.2013 11:23

Zitat von joesachse im Beitrag #269
Wieder ein unterirdischer Beitrag von delta. Vor 70 Jahren wurde den Juden in Deutschland unermessliches Leid zugefügt, dein Gemecker hier ist völlig daneben.

Achtung Ironie:
Ich habe den Eindruck, der Neid auf alle, denen es besser geht als delta, zerfrisst sein Gehirn. Das Problem dabei ist, dass dann nur braune Scheisse zurückbleibt.


Entschuldigung an alle, so etwas passiert, wann man sich auf das Niveau mancher Forenteilnehmer hier begibt


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


   

EU und keine Ende
"USA bald pleite" ?!


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln