Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Das macht Sprachlos

#106 von Buhli , 04.02.2013 11:21

Zitat aus dem Link: "Die haben mich doch immer gefragt.“ Daraus kann unser Michaka keinen Auftrittsauftrag erlesen. Na gut. Da wird er sich sicher in die Gedenkveransraltungen der Schulen, eingeschlichen haben. Oder hab ich da was falsch analysiert? Verstehend lesen ist eben doch nicht so mein Ding. Was Geltungsbedürfnis so für Geschichten schreibt. Werd ich mir mal fürs alter merken.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 04.02.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#107 von Weinböhlaer , 04.02.2013 15:29

Zitat von andersdenker im Beitrag #105
Nun ja - ja nun, der alte Mann brauchte Aufmerksamkeit - und er bekam sie ...




Ich meine er ist ein Trittbrettfahrer der den vorgegebenen Zeitgeist folgt, genau so wie die vielen
Widerständler die heute alle möglichen Gedenkstätten bevölkern.

Ein Teil von ihnen wusste vor 1989 sicher nicht mal wie Widerstand geschrieben wird.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.324
Registriert am: 17.11.2009


RE: Das macht Sprachlos

#108 von delta , 04.02.2013 15:56

Zitat von michaka13 im Beitrag #102
Da bin ich sprachlos! Ich weiß nämlich nicht, was Du uns damit mitteilen möchtest? Denn leider hast Du die eigenen Gedanken vergessen. Da trickst jemand bei seiner Biographie, und? Machen viele, vor allem wenn sie sich irgendwo bewerben.



Gruß, micha


Seltsame Auffassung von Geschichte und Urkundenfälschung, denn hierum geht es klar und deutlich,
und ist gewiss der Sache nicht dienlich.
Jeder andere würde dafür bestraft, ich denke nur an die Leugner dieser Geschichte , hier handelt
es sich um das gleiche.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das macht Sprachlos

#109 von joesachse , 04.02.2013 16:26

@delta: Seltsame Logik hast Du. Mit der Urkundenfälschung gebe ich Dir rechts, aber der Vergleich mit den Leugnern des Hlocaust ist falsch. Diese leugnen einfach, dass es diese Naziverbrechen gegeben habe. Der Rentner dagegen hat historische Tatsachen richtig dargestellt, allerdings dabei seine Beteiligung bzw. Betroffenheit angegeben, die einfach bezüglich seiner Person gelogen war.

Da trifft Weinböhlaers Beitrag eher den Kern der Sache.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.979
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos

#110 von delta , 04.02.2013 16:34

Joesachse...das kannste halten wie du willst, für mich ist beides grundfalsch und führt nicht zum Frieden.
Außerdem stellt sich diese Figuer selbst als Geschichte da und die ist eben gelogen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 04.02.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#111 von Buhli , 04.02.2013 17:17

Wie kann dieser Rentner "historische Tatsachen" richtig beschrieben haben, wenn seine"jüdische" Familie diesen "Tatsachen" zum Opfer gefallen ist, obwohl nachweislich nichtjüdisch und nicht betroffen. Da passt zwar hinten und vorne nichts zusammen, aber Joe als Analytiker wird da in seiner Welt was gefunden haben. Für wen erschließt sich seine Welt noch? Vielleicht bin ich doch etwas neben der Kappe.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Das macht Sprachlos

#112 von joesachse , 04.02.2013 19:03

Ich will versuchen, dies delta und Buhli an einem Gleichnis zu erklären:
Der Rentner gleicht jemandem, der von seinen Abenteuern auf dem Oktoberfest in München berichtet, obwohl er selbst nie da war und alles nur aus der Zeitung und dem TV kennt. Die Leugner dagegen behaupten, das Oktoberfest hätte es nie gegeben.

Wenn Ihr das auch nicht versteht, dann gebe ich auf


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.979
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos

#113 von delta , 04.02.2013 19:20

Aha...du meinst die Karl May Geschichten.....
Für eine aufgeklärte deutsche Gesellschaft etwas dürftig deine Argumente.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon......

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 04.02.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#114 von Buhli , 04.02.2013 20:55

Ja Delta, bei diesen Erklärungsversuchen, fiel mir dieser Märchenerzähler auch sofort ein. Er kennt wahrscheinlich den Unterschied der DEFA-Indianerfilme zu den Karl-May-Filmen nicht. Der liegt im Wahrheitsgehalt.
Bis dahin liegt Joe ja auch richtig. Nur wenn der Herr im Auftrag von Schulen unterwegs ist, hat einen Bildungsauftrag zu erfüllen. Auch wenn er den nicht schriftlich bekommt, sollte da die wahre Geschichte erzählt werden. Joe, liege ich da richtig?
Joe, den Hinweis zum Leugner hab ich schon beim ersten mal verstanden. Nur das Du den Bildungsauftrag ignorierst, erschließt sich mir nicht.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 04.02.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#115 von joesachse , 04.02.2013 21:19

@Buhli:Woher weisst Du, dass die Schule gesagt hat: Bitte belügen Sie unsere Kinder!. Wenn Karl May der Schule angeboten hätte, etwas über das Leben der Indianer zu erzählen, und die Schule hätte das Angebot angenommen, dann hätte Karl May im staatlichen Auftrag die Schule belogen??? Letztendlich war doch die Schule genau so Opfer wie die Kinder.
Das ist doch ähnlich, wie wenn mancher Politiker eine Schule besucht


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.979
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das macht Sprachlos

#116 von Buhli , 04.02.2013 21:45

Bei der Ähnlichkeit mit Politikern will ich Dir nicht widersprechen. Karl-May gehörte allerdings im Westen (Wittmund)schon zum Allgemeinwissen. Sicher auch bei den Lehrern. Ob es da bei einigen zur Herkunft seiner Geschichten reicht, wag ich allerdings auch zu bezweifeln. Lies noch mal den Link. Er ist also unschuldig, weil die Schulen ihn gebeten haben? Sind die Schulverantwortlichen nicht in der Pflicht sich genauer zu erkundigen? Michakas Worte waren doch die, daß wir nicht mehr in der DDR leben, wo Du an die Hand genommen wurdest. Wie erklär ich aber so was einem mündigen Wessi?
"Woher weisst Du, dass die Schule gesagt hat: Bitte belügen Sie unsere Kinder!" Woraus hast Du denn das für Dich hineininterpretiert?
Klar, was nicht verboten ist, ist erlaubt. Waren das nicht kürzlich Deine Entdeckungen in der Motorwelt? Die Lehrer wären sicher besser beraten gewesen, wenn sie im Vorfeld darauf hingewiesen hätten, daß nur die Wahrheit zu solchen Veranstaltungen erzählt werden sollte.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 04.02.2013 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#117 von delta , 05.02.2013 16:53

Auch das macht sprachlos...wie heißt es doch so schön, gut gemeint ist nicht immer gut gemacht....
Vor lauter Eifer und und Selbstgerechtigkeitsinn wollte ....???
aber list selber....

http://www.bild.de/regional/muenchen/kar...90210.bild.html


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das macht Sprachlos

#118 von altberlin ( gelöscht ) , 05.02.2013 17:02

Sehr vorbildlich, der Herr Ermer





vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 05.02.2013 17:03 | Top

RE: Das macht Sprachlos

#119 von delta , 05.02.2013 17:09

Verkehrte Welt....möge sich jeder selbst gedanken darüber machen...Deutschland hat über jahrzehnte Türken einwandern lassen
die der heutigen türkischen Wirtschaft fehlen.....und wie viele liegen dem Deutschen Staat auf der Tasche .......

http://www.derwesten.de/politik/tuerkei-...-id7548659.html


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das macht Sprachlos

#120 von Kehrwoche , 05.02.2013 17:10

Wenn ich mal so einen direkten Vergleich ziehe, sind Nichtraucher mehrheitlich ungesellig und langweilig, Tendenz steigend mit zunehmender Militanz.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

EU und keine Ende
"USA bald pleite" ?!


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln