Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.960 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2 | 3
Toralf Offline




Beiträge: 91

25.09.2006 21:53
#16 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Also ich bin nicht der Meinung, dass man das Forum neu definieren muss, um es am Leben zu erhalten - eigentlich finde ich immer genügend Interessantes drin vor, wenn ich reinschaue. Gut, vielleicht kommt es drauf an, wie oft man das tut. Oft komme ich jeden Tag dazu, und dann ändert sich wirklich manchmal nicht viel. aber jetzt war ich mal eine Woche nicht da, und habe plötzlich ziemlichen Nachholbedarf!
Aber wenn man mal in den Themen stöbert, findet man doch immer etwas, das
einen interessiert, und auch ein "verschüttetes Thema kann man durch eine Antwort wieder "nach oben" holen. Oder man fängt einfach sein eigenes Thema an, was viele ja auch machen.

Zwei Dingen muss ich allerdings zustimmen:
a) das Forum ist wirklich sehr BaWü-zentriert, und es wäre schön, die Mitgliederzahlen in anderen Regionen zu steigern. Vielleicht können gerade die bislang noch wenigen Mitglieder außerhalb BaWüs (wie Gabi) trotzdem Werbung für das Forum machen, DAMIT sich dieser Zustand ändert. Mehr Mitglieder bundesweit bedeutet mehr Beiträge, bedeutet mehr zu lesen, etc., s.o.
b) die Kritikkultur könnte manchmal verbessert werden. Oft bemerke ich, dass Beiträge sehr harsch kritisiert werden, was dann wiederum von den Urhebern manchmal sehr empfindlich aufgenommen wird. Beides führt zu Frust und fehlender Motivation, weiter mitzuschreiben.
Ich fänd's gut, wenn jeder andere Meinungen erstmal anerkennen könnte, bevor er seine eigene Meinung dagegensetzt, und wenn ebenfalls alle Kritik an eigenen Beiträgen grundsätzlich nicht als persönlichen Angriff sondern eben als andere Meinung auffassen würden. Eigentlich komme ich mir blöd vor, das zu schreiben, da das selbstverständlich sein sollte, aber beim Lesen hier (und in anderen Foren) fallen mir solche unnötigen Sachen leider immer wieder auf.

Ich bin zugegebenermaßen auch nicht gerade der fleißigste Schreiber hier im Forum, aber fühle mich hier doch sehr wohl und fände es ziemlich schade, wenn so etwas wieder einschliefe, bzw. die leute anfangen wegzulaufen.

Viele Grüße
Toralf


Mona Offline




Beiträge: 139

26.09.2006 07:48
#17 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und wir lassen uns den Spaß und die Freude an unseren Treffen nicht vermiesen. Wir freuen uns schon auf die nächsten.


Und das will Euch sicher keiner nehmen, aber für mich klingt das immer so: "Ätsch, wir haben uns ja hier gefunden, und ihr eben nicht!" Es gibt nun einmal auch Ossis in Regionen, die nicht so stark "bewandert" werden, wo sich auch trotz des Aufrufes "dann müsse man eben selber was organisieren", nix machen lässt. Denn wo keine Schüler sind, braucht man keine Schule aufzubauen, egal mit wieviel Spaß an der Freude dabei mitspielt.

Ich find's ja auch schön, dass sich in BW so eine starke Gemeinschaft gebildet hat. Aber muss man das den in fast jedem Beitrag den anderen unter die Nase reiben - so von wegen "ich habe ja so viele neue Freunde gefunden", "ich fühle mich jetzt so richtig wohl". Das ist so, als würde man in einem Austausch-Forum für eine bestimmte Krankheit ständig schreiben, wie schön es doch ist, gesund zu sein.

Und das meinte ich eben mit den Zielen dieses Forums - als ich hier angekommen bin, 1-2 Tage nach der Eröffnung, hieß es noch, es sei eine Kennenlern-Plattform für Ossis, die es des Berufs wegen in den Westen verschlagen hat, und das man über die Probleme, die sich dadurch ergeben, reden könne und sich auch mal gemeinsam der "alten Zeiten" erinnert. So falsch kann ich es auch nicht verstanden haben, denn zu Anfang war es wirklich so.
Aber jetzt erscheint es einem manchmal so, als sei das Forum nur noch dafür da, dem anderen mitzuteilen, wer es im Westen am weitesten gebracht hat. Wenn man Probleme anspricht, ist das "zu ernst und langatmig", wenn man zuviel von den früheren Zeiten spricht, "vergrault man die erwünschten westlichen Mitschreiber"...
Und dann versteht niemand die Frage wenn ich sage "Was will dieses Forum eigentlich?" Nur Spaß haben? Kann man das nicht in irgendwelchen X-beliebigen Vereinen?

Mir ist diese Philosophie jedenfalls zu komplizert und mir ist meine Zeit auch zu schade, um mich immer wieder damit auseinanderzusetzen. Vielleicht habt ihr alle ja auch viel mehr Spaß, wenn solche Diskussionen in Zukunft wegfallen, aber das ist ja ohnehin das Einzige, worauf es hier ankommt - SPAß...

Ich weiß, dass meine Meinung sicher wieder "Begeisterungsstürme" auslösen wird, aber ich kann damit leben, da mich mich damit sicher sehr zurückhalten werde in Zukunft, aber nur als kleinen Tipp - dann sollte man dem Forum wirklich einen neuen Namen geben, sonst könnte es zu Verwirrungen führen und immer mehr Leute anlocken, die dann doch nix schreiben.

Also dann VIEL SPAß noch
Mona
-------------------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Angel40 Offline



Beiträge: 716

26.09.2006 07:57
#18 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Also eigentlich wollte ich hier nichts mehr zu schreiben, aber Mona sei Dir gewiss, hier wirst Du über unsere Treffen oder andere Aktivitäten nichts mehr finden. Daraus haben wir nun wirklich gelernt. Es soll jetzt nicht wieder Diskusionen auslösen, aber wir drängen unsere Bilder und unsere Freude über unsere Treffen wirklich niemanden auf.

LG Kerstin


frankenbergerin Offline



Beiträge: 36

26.09.2006 11:21
#19 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

nun gut, ich als neuling möchte nun doch auch meinen senf dazu geben.als erstes möchte ich mal festhalten, ich finde es super, das es hier das forum gibt, und das es leute gibt, die ihre freude über die treffen bildlich und schriftlich festhalten. ich finde, es ist ein ansporn, da mitzumachen. das wir nun hier im großraum stuttgart gelandet sind, hat wirklich etwas mit er wirtschaftlichen, u.u. fämilieären situation zu tun. macht doch das forum durch irgendwelche aussagen net kaputt. wichtig ist doch,das wir einen "ort" haben, wo wir uns "treffen" und unterhalten können. und wenn ihr so lange anfahrtswege habt, warum organisiert ihr net in eurem umkreis mal irgendwelche treffs? es gibt in jedem flecken deutschlands ossis. sorry, aber ich find es den organisatoren gegenüber ungerecht.

grüßle an alle ossis und nichtossis


Iris Offline



Beiträge: 580

26.09.2006 13:01
#20 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Hallo an alle,

eigentlich widerstrebt es mir ein wenig, mich hierzu nochmals zu melden.

Dennoch sehe ich vieles immer noch wie Mona und auch ich bin es gewohnt, meine Meinung offen auszusprechen:

Zitat: „ ... Und das will Euch sicher keiner nehmen, aber für mich klingt das immer so: "Ätsch, wir haben uns ja hier gefunden, und ihr eben nicht!"...

Hier ging es ja wohl ursprünglich um eine Plattform für alle Ossis und interessierten Wessis.

Zitat aus die Idee: „ ... Ich finde es gut, daß die Idee bereits weitergedacht wird. Macht weiter so. Gebt mir eure Vorschläge. Eine Rubrik "Reiseführer" finde ich gut. Wir könnten auch Kaffeefahrten organisieren, wenn die demokratische Mehrheit der Mitglieder dies für sinnvoll hält und mitwirkt. Unsere Aufgabe sehe ich aber eher darin, daß Interesse zu wecken, welches wir dann mit Links zu Wikipedia und heimatstadt.de vertiefen.“

Die demokratische Mehrheit befindet sich ja zum Glück in BW und somit steht ja wohl nur BW zur Debatte? Oder?????? Ist doch so... da setzt man dann voraus, dass es nur Teffs in BW gibt ...

Nochmals Zitat Mona:
“Wenn man Probleme anspricht, ist das "zu ernst und langatmig", wenn man zuviel von den früheren Zeiten spricht, "vergrault man die erwünschten westlichen Mitschreiber"...
Und dann versteht niemand die Frage wenn ich sage "Was will dieses Forum eigentlich?" Nur Spaß haben? Kann man das nicht in irgendwelchen X-beliebigen Vereinen?“


Es ist schon frustrierend, wenn man/frau - und dies ist nicht nur bei mir so - Themen aufgreift, Infos dazugibt und dann total ignoriert wird (Beispiel gefällig?). Oder wozu selbst interessante, sicher wichtige und neue Themen - halt kein Fun und Spaß usw. – zur Diskussion einstellen - ich hab's versucht (Beispiel gefällig? Gern auf Anfrage), bis auf wenige Ausnahmen (zu denen gebe ich auch gern Auskunft) doch eine ziemlich hohe Ignoranzrate gefunden, jetzt werd ich halt zukünftig mehr passives Mitglied sein und mir alles nur noch anschauen.

Ich hoffe, in Untergruppenbach ein paar von Euch kennen zu lernen – Ira, freu mich wirklich schon, Grischu, hoffe immer noch, dass es bei Euch klappt – aber im Forum selbst ist zunächst Zurückhaltung angesagt.

Schade, aber ein Leben in der Fremde hat halt mehr als nur Spaß. (Auch wenn diese „Fremde“ zu meiner neuen Heimat wurde.) Es gibt immer wieder Probleme und Hürden, über die man/frau lieber mit Landsleuten sprechen würde, weil diese das eher verstehen könnten.

Viele Grüße

Iris


Groschi der Sachse Offline



Beiträge: 26

26.09.2006 18:12
#21 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Das hält man ja im Kopf nicht aus, hier geht es teilweise zu wie im Kindergarten !!!!
Ossi hin, Ossi her, so ein Geschwalle ! Seid Ihr von gestern?
Es gibt keine Ossis und auch keine Wessis, es gibt Schwaben, Sachsen, Brandenburger,
Saarländer usw.Logisch geht mit solch einem zerreden der ganze Spass am Forum kaputt.
Eigentlich hatte ich mich gefreut dieses Forum gefunden zu haben, aber das ganze "künstliche Zusammenhaltegefühl und wir sind Ossis...." kann ich nicht mehr hören.

Untergruppenbach: Party, tolle Musik von früher, Supppper, doch wenn ich da auch solch Gedöns hören muss, blei ich lieber zu Hause bei [b]meinen Schwaben.[/b]

Hört auf euch wie Kinder zu benehmen und laßt endlich eure Vorurteile los.....
Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt!!!!!!

Erspart euch mich zu beschimpfen oder eue "Heimatehre" an mir auszulassen, da stehe ich schon lange drüber.

Schreibt nicht wild los, überlegt ob nicht ein klein wenig Wahrheit in meinen Sätzen steckt???!!!!!!
Grüße Groschi der Sachse


Renate Offline



Beiträge: 1.566

26.09.2006 18:27
#22 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Und da stimme ich Dir vollkommen zu!
Renate


danisahne Offline




Beiträge: 246

26.09.2006 18:29
#23 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

hallo an alle!


HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wenn man die ganzen beiträge liest, könnte man meinen, man(n)/ frau is unter ner gruppe zickigen teenies gelandet!!!

einer nach dem anderen wird bockig und zieht sich zurück- so kann das nich weiter gehen!

jeder hat das recht seine meinung hier zu äußern. und jeder hat wohl mit seiner meinung auch ein bisschen recht.
die meinung des anderen sollte akzeptiert werden und nich gleich als angriff gegen die eigene persönlichkeit gesehen werden!

man muss auch mal sagen, es ist auch schwierig das deutschlandweit unter einen hut zu kriegen. die einen kennen sich, schließen freundschaften, anderswo kommen aber noch keine treffen zu stande. wir sind noch nich perfekt! aber daran kann man doch in zukunft arbeiten oder? und genau deswegen sollten wir uns mit den einen freuen und die anderen motivieren/ helfen und nich so´n theater hier veranstalten- damit gehts nur berg ab mit dem forum. und ich denk, dass wollen wir gemeinsam auf alle fälle verhindern oder?

hier sollten genau 50% spass (treffen, chatabende....) und 50% ernsthaftigkeit (diskussionen, hilfe, ratschläge, trost, fragen...) sein- es sollte sich in etwa die waage halten.

ich hoff, wir kriegen das gemeinsam in zukunft wieder hin und finden hier alle was wir "suchen/ brauchen"!

eure etwas darüber traurige dani


Groschi der Sachse Offline



Beiträge: 26

26.09.2006 18:37
#24 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Dani!!!!
Kopf hoch.
Nur weil sich einige hier zickig benehmen muß doch keiner traurig sein!!
Natürlich wird es besser, ..aber nur wenn wir damit anfangen...!!
Also los Kopf hoch und den Frust von der Seele getratscht


Aber nehmt es mir nicht übel ich halte mich kurz, weil ich nur mit zwei Fingern schreibe und das macht Stress und Stress ist nicht gut ab 40.
GGdS


Bille Offline



Beiträge: 88

26.09.2006 18:39
#25 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Hallo Dani und Groschi,
ich muß euch beiden voll recht geben.
LG Bille


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

26.09.2006 18:48
#26 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

hmm....also hab mir das alles nicht durch gelesen, aber schreib das auch rein. Mir ist das jetzt auch gerade zu viel zum lesen - bin ich ehrlich und deswegen enthalte ich mihch einfach mal. aber hab danis kurzen text gelesen, der war wie für mich gemacht *gg* langsam geschrieben, weil sie weiß, dass ich nicht schnell lesen kann nee, also ich schreibe nur, wenn ich was zu sagen hab zu irgendwelchen themen, und wenn die kommentare nicht zu lang sein es sei denn es ist was witziges


Karli
Beiträge:

27.09.2006 11:58
#27 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Wie sagt man in Sachsen ?

N U B L E I M S E D O C H M A L R U U H S C H !!
Karli


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

29.09.2006 10:10
#28 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Hallo Ihr da draußen!

Auch ich lese die Beiträge manchmal nur noch mit einem komischen Gefühl und trau mich nicht mehr, irgendetwas zu sagen. Entweder es paßt dann einigen nicht, was man sagt, oder man hat nicht die richtige Einstellung dazu.
Die ersten Treffen, an denen ich teilgenommen habe, haben mir sehr gefallen, aber da mein Mann nicht mehr mitmachen will, wird ihm alles zu sehr privat und familiär (hat mit Freundschaft kaum noch was zu tun), muß ich mich eben etwas im Hintergrund halten. Es fällt mir schwer, aber ich habe nun mal einen Wessi geheiratet. Möchte viel lieber mehr im Forum kommunizieren, aber da ist leider die "Luft raus" wie Mona so schön gesagt hat.
Da man sich eben viel zu viel privat trifft, hat man sich hier kaum noch etwas zu sagen. Warum soll ich jemanden schreiben, wenn ich mit ihm jeden Tag telefonieren kann??
Am Anfang war das Forum einfach interessant, so daß es mir auch Spaß gemacht hat. Heute wird man einfach "mundtod" gemacht, wenn man nicht die Einstellung der anderen teilen will oder kann. Manche merken das gar nicht, weil nur ihre Meinung zählt und das finde ich traurig.
Das Forum hatte ich als Kommunikationsmittel gesehen, um mit anderen in Kontakt zu gelangen und vielleicht auch ein paar näher kennenzulernen. Ich wollte aber keine Familie gründen!!
Kann das keiner verstehen? Die Sache mit den Treffen nimmt zu überhand, und sicherlich gibt es auch in Frankfurt und Umgebung oder in anderen Ecken Deutschlands Leute, die sich treffen möchten. Klar sind hier im Schwabenland die meisten vertreten, aber muß man das den anderen immer auf die Nase binden. Es würden vielleicht auch andere gern sich privat kennenlernen wollen, aber nicht so wie hier, wo man schon ausgeschlossen wird, wenn man an den Treffen nicht teilnehmen will oder kann.
Vielleicht bin ich jetzt wieder ins Fettnäpfchen getreten, aber man wollte doch, daß man seine persönliche Meinung sagt, und nicht die Meinung der anderen nachplappert, wie man es früher vielleicht gemacht hat.

Nicht böse sein, aber ich sitze eben nun mal zwischen zwei Stühlen und kann da nicht raus!!

Liebe Grüße an alle

Schmusekatze


ira Offline



Beiträge: 322

29.09.2006 11:13
#29 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Also ich kann nur noch mal wiederholen, dass ich nicht den Eindruck habe, dass das Forum hier nur ein Stuttgarter Treffen ist. Und ob die Leute, die mal nicht einer Meinung mit mir sind, zur "Schwaben-Gang" gehören oder nicht, weiß ich nicht, ist mir eigentlich auch egal.

Ich bin - im Großen und Ganzen - zufrieden mit dem Forum. Wenn ich zu bestimmten Themen was schreiben will, kann ich das tun. Und wenn ich mich mit anderen irgendwo verabreden will, kann ich das auch tun. Wenn's nicht so wäre, dürfte ich den Werbeflyer fürs Ossiforum wohl lieber doch nicht verteilen...

Und ansonsten kann ich eigentlich nur alles unterschreiben, was Toralf weiter oben schon geschrieben hat.

Lieben Gruß!

Ira
__________________________________
Dienstag, Donnerstag und Sonntag triffst du mich im Cleophaland (cleopha87.de)

Grischu Offline



Beiträge: 260

29.09.2006 12:13
#30 RE: Keine Motivation mehr????? Zitat · antworten

Hallöchen,

eigentlich wollte ich nichts mehr dazu schreiben, aber ich kann halt nicht anders.

Ich würde mir wünschen, das jetzt endlich mal wieder Ruhe einkehrt, sonst braucht Ira die Flyer wirklich nicht zu verteilen, da alle Neuen gleich wieder reisaus nehmen.

Ansonsten kann ich Toralf und Groschi nur Recht geben.

Bitte bitte hört endlich auf immer wieder auf unseren Treffen rumzuhacken. Kommt selber hin und macht Euch ein Bild, das hat mit familiär nicht zu tun sondern mit Freundschaft.

Grüße von einer langsam echt genervten Grit (überlege mir langsam auch mich ganz aus dem Forum zurückzuziehen)


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln