Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was mich mal interessieren würde

#31 von Pamina , 11.03.2013 16:57

Verbeugung,das läuft ja erstmal prima.
Wenn deine Frau nun auch noch der Meinung ist, dass es immer noch gut läuft, dann ist es perfekt

Wer bietet mehr???????

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Was mich mal interessieren würde

#32 von joesachse , 11.03.2013 17:03

Mit Löwe und Steinbock funktioniert es auch schon über 30 Jahre....


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.619
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was mich mal interessieren würde

#33 von Weinböhlaer , 11.03.2013 23:28

Ich bin Zwilling, mit einer Widderin seit 31 Jahren zusammen....seit 26 Jahren verheiratet.
Bei beiden der zweite Versuch, und.....es war eine gute Entscheidung.....das sagt auch
meine Widderin...

Ps...Widderin, weil... sie ist eine Frau....ist ja heute nicht mehr alltäglich.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.124
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 11.03.2013 | Top

RE: Was mich mal interessieren würde

#34 von delta , 12.03.2013 08:32

da haben wir doch was gemeinsames......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 12.03.2013 | Top

RE: Was mich mal interessieren würde

#35 von nüscht , 23.03.2013 08:52

...haben buddhistische Mönche eigentlich
Unterhosen unter ihrem Gewand an?


3 Dinge im Leben sind unausweichlich.
Die Schwerkraft, die Steuern und der Tod.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Was mich mal interessieren würde

#36 von altberlin ( gelöscht ) , 23.03.2013 09:08

Löwe (ich) und Stier ist absolut nicht optimal. Fast 25 Jahre zunehmende Machtkämpfe führten vor einigen Jahren zum konsequenten Ende.
Stier ------>

Mit meiner Waage habe ich jetzt ein prima Leben




vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 23.03.2013 09:09 | Top

RE: Was mich mal interessieren würde

#37 von Björn , 04.04.2013 00:03

Ich dachte, hier geht es eigentlich um das Sternzeichen der Forumsmitglieder
Ich bin Fisch, halte aber überhaupt nichts von dem ganzen "Hinein-Interpretierzauber" und das sich manche sogar danach richten Laut diesem sollen Fisch und Zwilling überhaupt nicht zusammen passen, bei mir hat es 10 Jahre recht gut funktioniert


Unheilig
http://www.youtube.com/watch?v=sPtVM74r3ME

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 04.04.2013 | Top

RE: Was mich mal interessieren würde

#38 von Weinböhlaer , 04.04.2013 09:11

Zitat von Björn im Beitrag #52
Ich dachte, hier geht es eigentlich um das Sternzeichen der Forumsmitglieder


Björn, du hast ja Recht

Ich habe auf das Thema nicht geachtet, ich habe nur auf den Versuch geantwortet als
die Sandy Angelas wirken in der FDJ verwässern wollte.

Es wäre nett wenn ein Admin sich der Sache annähme und es ordnen würde. Danke.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.124
Registriert am: 17.11.2009


RE: Was mich mal interessieren würde

#39 von Kehrwoche , 04.04.2013 23:40

Hab ich gemacht.
Ist mir auch nicht aufgefallen wegen der nichtssagenden Themenüberschrift.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Was mich mal interessieren würde

#40 von Buhli , 02.12.2013 15:33

Ob die http://www.taz.de/Debatte-Fluechtlingspolitik/!128559/ auf der selben Stufe zu ächten sind, wie die Selbstschussanlagen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was mich mal interessieren würde

#41 von altberlin ( gelöscht ) , 02.12.2013 17:53

Zitat von Buhli im Beitrag #40
Ob die http://www.taz.de/Debatte-Fluechtlingspolitik/!128559/ auf der selben Stufe zu ächten sind, wie die Selbstschussanlagen.

Kauf dir mal langsam ein Böötchen, falls die Welle zu hoch wird. Dann hilft nur noch die Flucht.



vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Was mich mal interessieren würde

#42 von Björn , 02.12.2013 18:16

Was hat das mit Sternzeichen und Astrologie zu tun???


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007


RE: Was mich mal interessieren würde

#43 von Rasim , 27.04.2019 12:23

Ich kann mich dem nur anschließen, das Löwen dominant sind.
Meine Freundin ist auch Löwe von daher weiß ich das es so ist ;) Ich bin Waage... Lese mir auch ab und zumal das Horoskop durch und muss zugeben, das ich daran auch glaube. Kann einfach kein Zufall sein...Glaube grundsätzlich an alles was mit Astrologie zu tun hat! Darunter natürlich dann auch an das Hellsehen. Wenn ich mal Lust dazu habe, dann lasse ich mir gerne von den Hellsehern von esoterika.ch in die Zukunft sehen.
Bisher ist auch alles so eingetroffen, wie es mir gesagt worden ist. Kann es zwar immer noch nicht begreifen, wie es überhaupt möglich ist, aber anscheinend ist es das!


LG


Rasim  
Rasim
Beiträge: 47
Registriert am: 19.01.2018

zuletzt bearbeitet 28.04.2019 | Top

RE: Was mich mal interessieren würde

#44 von Weinböhlaer , 28.04.2019 11:26

Rasim, wenn du an den Müll glaubst dann wird es dir wohl helfen.
Es fragt sich aber.......welche Schulbildung hast du, weil du den Müll glaubst.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.124
Registriert am: 17.11.2009


RE: Was mich mal interessieren würde

#45 von Andreas , 28.04.2019 21:45

Auch meine Frau ist Löwe , ich Zwilling , Harmonie seit 44 Jahren


Andreas  
Andreas
Beiträge: 316
Registriert am: 14.10.2018


   

Wo geht euer nächste Urlaub hin?
Kindergarten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln