Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Gruß von den Werktätigen der Bekleidungsmittelindustrie

#1 von stasigegner , 23.01.2013 14:11

Präsent 20
(Produktoffenbarung zum 20-jährigen Bestehen der DDR 1969)



Zum zwanzigsten Geburtstag unsrer Republik
sind wir im Überplan dank vielen Sonderschichten;
wenn sämtliche Brigaden sich dazu verpflichten
gibt’s Stoff für alle aus dem neuen Rundgestrick.

Bei uns, wo ja das Volk herrscht und kein Friedrich Flick,
muss kein Genosse mehr auf Rundgestrick verzichten,
sodass wir freudig und in zeitgemäßem Chic
dem Walter Ulbricht unsern Freundschaftsgruß entrichten.

Was dort im Westen, bei der Herrschaft der Konzerne,
das Volk nicht einmal ahnt und deshalb auch nicht kennt,
das trägt bei uns selbst der Minister-Präsident –

noch selbst im Urlaub und auf seiner Datsche gerne...
Wenn wir die Produktion jetzt schnell nach oben fahren,
wird sie versorgungswirksam werden (in fünf Jahren).


Quelle: http://dirk-schindelbeck.de/archives/9398


@ stasigegner, bitte in Zukunft das Urheberrecht beachten!


michaka 13

Moderator


stasigegner  
stasigegner
Beiträge: 53
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 24.01.2013 | Top

RE: Gruß von den Werktätigen der Bekleidungsmittelindustrie

#2 von Björn , 24.01.2013 18:38

Die Quellenangabe des Ursprungs gehört aber dann auch dazu! Der Text stammt nämlich von dort > http://dirk-schindelbeck.de/archives/9398 < und hat sogar ein Copyright-Zeichen!


Schandmaul: http://www.youtube.com/watch?v=Fy6XPewlQu4&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.720
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 24.01.2013 | Top

RE: Gruß von den Werktätigen der Bekleidungsmittelindustrie

#3 von michaka13 , 24.01.2013 18:42

Danke für Deine Hilfe, Björn.


Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


   

Ekel-TV
Die Spezies Schwabe


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln