Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#76 von altberlin ( gelöscht ) , 19.06.2014 09:26

Zitat von michaka13 im Beitrag #75
Was zum Teufel ist ein "zwangsvernetzter User" ???


Ein Troll im Auftrag .


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#77 von michaka13 , 19.06.2014 09:47

Von wem werden Trolle denn beauftragt? Vom Obertroll?


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#78 von altberlin ( gelöscht ) , 19.06.2014 11:24

Die Vermutungen gibt es schon, auch in anderen Foren, daß "Trolle" beruflich versuchen sollen, zu provozieren, auszuhorchen, Meinungen zu manipulieren
und auch zu stören.
Beweisen läßt sich das natürlich nicht, aber es ist manchmal sehr naheliegend, weil normale Menschen nicht so im Internet agieren.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#79 von mutterheimat , 19.06.2014 11:28

Zitat von altberlin im Beitrag #78
Die Vermutungen gibt es schon, auch in anderen Foren, daß "Trolle" beruflich versuchen sollen, zu provozieren, auszuhorchen, Meinungen zu manipulieren
und auch zu stören.
Beweisen läßt sich das natürlich nicht, aber es ist manchmal sehr naheliegend, weil normale Menschen nicht so im Internet agieren.



Stimmt, aber daß kann man doch gleich spüren (gilt besonders für die älteren hier, aus unserem Ex-Laden), wenn man sich an alte Zeiten erinnert.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.275
Registriert am: 03.02.2008


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#80 von Smithie23 , 19.06.2014 11:28

altberlin, diese Trolle gibt es auch im "Real Life" das sind solche Leute, die gucken, ob ihre Nachbarn den Müll korrekt trennen, die auf die Straße gehen und messen, ob der Abstand zwischen den Streifen immer gleichbleibend groß ist, die darauf achten, dass man nicht eine Minute vor Ende der Mittagsruhe mit Staubsaugen anfängt und besonders die Leute, die wegen Wissensdefizite ihre Jokerkarte rausholen und drohen "damit gehe ich an die Presse" (was wohl früher ein sehr gern angewandtes Mittel war, um seinen Frust in die Welt zu tragen)

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#81 von altberlin ( gelöscht ) , 19.06.2014 11:49

Smithie, wo wohnst du nur, das du solche Typen kennst.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#82 von Smithie23 , 19.06.2014 11:54

altberlin, die gibts überall - war auch etwas überspitzt formuliert, aber die Leute gibt es - auch in den gebrauchten Ländern, weil diese Art und Weise "damit geh ich an die Presse" hatte ich schon zu genüge.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#83 von altberlin ( gelöscht ) , 19.06.2014 11:57

Ich weiß, aber ich kenne keine.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#84 von Smithie23 , 19.06.2014 12:12

ich kenne zum Glück auch keine, aber berufsbedingt höre ich sie

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#85 von BesserWessi0815 , 19.06.2014 23:48

Zitat von altberlin im Beitrag #78
... daß "Trolle" beruflich versuchen sollen, ...
...beruflich, ... aha.... ist die Trollausbildung also ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf oder sind die Berufstrolle, ebenso wie die Elfen, IsländerInnen - denn dort gibt es sie tatsächlich!


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#86 von altberlin ( gelöscht ) , 20.06.2014 09:23

Zitat von BesserWessi0815 im Beitrag #85
Zitat von altberlin im Beitrag #78
... daß "Trolle" beruflich versuchen sollen, ...
...beruflich, ... aha.... ist die Trollausbildung also ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf oder sind die Berufstrolle, ebenso wie die Elfen, IsländerInnen - denn dort gibt es sie tatsächlich!


Ein wertvoller Beitrag von BesserWessi0815. Warum eigentlich nicht BW007 ?
Sicher kann man "Berufs"-Trolle beschäftigen, es gibt auch Tätigkeiten ohne Ausbildung. Wobei ich mit "beruflich" die vom BND meinte.
Schon mal davon gehört, das Diskussionen und Meinungen von außen vorgegeben und gesteuert werden können, um die Meinung auszuspionieren ?

Wie heißt es so schööön ?
Nichts ist unmöglich.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 20.06.2014 09:25 | Top

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#87 von Smithie23 , 20.06.2014 09:26

Ich denke diese Trolle sind zum Großteil Menschen mit zuviel Zeit - sei es Mangels Arbeit oder aufgrund des Alters. Und ich denke, dass Einige davon überstudierte Akademiker sind, die meinen genau zu wissen, wie die Welt ihrer Vorstellung nach zu funktionieren hätte. Quasi Fachidioten, die zwar die 300. Nachkommastelle von Pi berechnen können, aber sich nichtmal ne Suppe kochen können.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#88 von altberlin ( gelöscht ) , 20.06.2014 09:34

Zitat von Smithie23 im Beitrag #87
Ich denke diese Trolle sind zum Großteil Menschen mit zuviel Zeit - sei es Mangels Arbeit oder aufgrund des Alters.

Wie meinst du das ? Welches Alter ist trollgefährdet ? Nur Alte oder auch ewige Singles mit Mangelerscheinungen ?


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#89 von Smithie23 , 20.06.2014 09:41

Ich nicht !!!!!

ich meine die Sorte "Am Fenster hocken und sich über alles und jeden aufregen"

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Achtung Warnungen vor Gefahren im Internet

#90 von joesachse , 20.06.2014 09:46

Wir haben hier tatsächlich Trolle, die aktiv Werbung verbreiten (und wahrscheinlich dafür bezahlt werden).
Stichwort dazu ist Virales Marketing
Diese tauchten immer im Rudel auf, es gab kurz nacheinander Neuregistrierungen mehrer User von einer IP. Und dann verbreiteten diese User mehr oder weniger subtil Links, diskutierten sogar miteinander!! Sind aber meist harmlos.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.578
Registriert am: 16.07.2006


   

Kutschergeschichten und Anekdoten+Witze
Zivilcourage


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln