Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Asiatisches Essen

#31 von queeny , 15.03.2013 09:42

Reis sollte ungefähr 7 x gewaschen werden. Das sah ich mal in einer Reportage über ein deutsch-japanisches Paar, dass in Düsseldorf lebt. Die Japanerin machte das so. Ich wasche Reis jetzt auch 6 mal. Allerdings kann ich keine Klebrigkeit feststellen. Bin kein Reiskenner und esse nur selten Reis, denn er entspricht in keinster Weise meinem Geschmack und asiatisches Essen schon gar nicht. Doch wem es schmeckt, dem sei es natürlich gegönnt. Ich esse dann doch eher russische und polnische Küche.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Asiatisches Essen

#32 von cooler_osmane ( gelöscht ) , 23.03.2013 08:12

Hallo,

also ich habe leider in der Vergangenheit immer wieder feststellen müssen, dass man gerade bei Gerichten mit Reis doch mehr falsch machen kann als man glaubt. Da Kochen scheinbar nicht zu meinen unmittelbaren Stärken zählt, lasse ich mir meistens nur was vom Chinesen oder Japaner kommen.

cooler_osmane

RE: Asiatisches Essen

#33 von nüscht , 23.03.2013 08:18

Ja,
aber da diese Volksgruppe ganz gern mit Glutamat zum
eindicken der Saucen arbeitet, bleibt mir dieser
Weg leider verwehrt.


3 Dinge im Leben sind unausweichlich.
Die Schwerkraft, die Steuern und der Tod.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Asiatisches Essen

#34 von martchen , 29.03.2013 09:25

Asiatisch esse ich nur im asiatischen Restaurant.
Die Gewürze habe ich alle nicht zum Selbstkochen.
Hatte mir mal so ein Gläschen CHina-Gewürz gekauft...schmeckt mir überhaupt nicht...

 
martchen
Beiträge: 55
Registriert am: 12.02.2013


RE: Asiatisches Essen

#35 von trading_guy , 24.04.2013 22:34

Also ich empfinde asiatisches Essen auch als sehr bekömmlich und wohlschmeckend. Natürlich kann man im Chinarestaurant auch nur frittierte Sachen essen oder sich mit Glutamatsaucen vollmampfen. Aber eigentlich ist es eher fettarm und durch das viele Gemüse sicher auch vitaminreich und gesund. Ich freu mich schon auf die ersten Rezepte :)

trading_guy  
trading_guy
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 24.04.2013


RE: Asiatisches Essen

#36 von Gogelmosch , 25.04.2013 13:06

Kichererbsencurry mit Tomaten und Blumenkohl

Zutaten:
200 g Kichererbsen, über Nacht eingeweicht und anschliessend in frischem Wasser gekocht bis sie gar sind; 1 Blumenkohl in grössere Röschen zerteilt, 4 gewürfelte Tomaten, 1 gehackte Zwiebel, 2-3 gehackte Knoblauchzehen, 2-3 frische, gehackte Chilis (grün oder rot), 1 TL Kurkuma, 3 cm geriebene Ingwerwurzel, 2 Tl Kreuzkümmelsamen, 2 TL Koriandersamen, 1 Stück Zimtstange, eine Prise Zucker, Salz, pfeffer, Ghee, frisches gehacktes Koriander- oder petersiliengrün, etwas Zitronensaft.
Zubereitung:
Ghee in einer tiefen Pfanne oder Wok erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kreuzkümmel und Koriander in einem Mörser grob zermahlen und mit den Chilis und dem Ingwer dazugeben, ebenfalls anbraten. Dann die Kichererbsen, den Blumenkohl und die Tomaten hinzugeben, eventuell einen Schluck Wassser, die restlichen Gewürze beigeben, Deckel drauf und warten bis der Blumenkohl gar, aber noch knackig ist. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Koriander/petersilie zum servieren darübergeben. Reis passt sehr gut dazu, bei diesem Curry finde ich es besser als Chapati oder anderes Brot.


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 876
Registriert am: 08.10.2012


RE: Asiatisches Essen

#37 von ChristophHH , 26.04.2013 09:23

Ich bin ein absoluter Fan der asiatischen Küche. Wir haben bei uns in Hamburg eine riesige Auswahl an verschiedenen Restaurants. Durch ein chinesisches Buffet, bin ich jetzt allerdings auf den Geschmack von Sushi gekommen und mindestens ein mal im Monat gehen wir in ein Restaurant.

 
ChristophHH
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 26.04.2013


RE: Asiatisches Essen

#38 von Buhli , 26.04.2013 11:54

Nachdem ich in Chinas Süden, sowie in der Mitte und Norden, Verpflegung bekommen habe, ist für mich chinesische Küche mehr nur das was wir hier bekommen. Die Vielfalt ist einfach herrlich. Hier gibt es reichlich Vietnamesen. Die betreiben ein"Asiarestaurant", weil hier nicht so sehr differenziert wird. Bisher habe ich mich über die Herkunft der Leute informiert. Bei Vietnamesen hab ich dann auch mal nach vietnamesischer Küche gefragt. Da wo es möglich war, wurde dieser Wunsch erfüllt. Die ist nämlich einen Tick besser als die"asiatische" die wir bekommen. Thailändische Küche ist auch ganz gut. Kokosmilch Curry Mix, hat was.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Asiatisches Essen

#39 von Björn , 26.04.2013 17:16

In Sinsheim betreibt eine vietnamesische Familie das Asia Wok Bistro in der Hauptstrasse 52, wo auch mehrere vietnamesische Gerichte mit auf der Karte stehen. Wir waren dieses Jahr schon 2 mal dort abends essen (ich beide Male vietnamesisch) und es hat bei großen Portionen zu günstigen Preisen sehr gut geschmeckt
Dort gibt es mehrere kleine und größere Tische und es macht auch insgesamt einen guten Eindruck bei sehr freundlicher Bedienung.
> http://www.pointoo.de/poi/Sinsheim/Asia-...ro-1217598.html


Unheilig
http://www.youtube.com/watch?v=sPtVM74r3ME

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 26.04.2013 | Top

RE: Asiatisches Essen

#40 von tecumseh ( gelöscht ) , 26.04.2013 20:51

@Gogelmosch
Dein Rezept sieht aber lecker aus. Ich habe es mir kopiert und werde es sicher einmal machen. Es ist ein Rezept aus der indischen Küche, oder? Ich liebe die indische Küche!

tecumseh

RE: Asiatisches Essen

#41 von Gogelmosch , 27.04.2013 15:49

Hallo tecumseh.
Ja, das Rezept stammt aus Indien. Die indische Speise ist
für den europäischen Magen gewöhnungsbedürftig, aber gut.
Ich mag auch sehr gerne indische Speisen.
Sieh mal unter Gockel, da findest Du bestimmt indische
Gerichte. Man kann sie auch selbst kreiren, nur dazu
benötigt man Zeit und alle Gewürze.

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!
LG Gogelmosch


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 876
Registriert am: 08.10.2012


RE: Asiatisches Essen

#42 von tecumseh ( gelöscht ) , 28.04.2013 21:25

@gogelmosch
Ich habe schon einige indische Rezepte intus. Meine Familie fährt immer sehr auf Tandoori Chicken ab - ich auch :-) Gestern hatte mein Neffe Geburtstag. Der kocht auch gerne. Ich habe ihm eine Grundausstattung von Gewürzen für indische Gerichte geschenkt. Er hat sich richtig gefreut - und seine Freundin auch.

tecumseh

RE: Asiatisches Essen

#43 von Stefchen , 01.05.2013 00:48

Ach, ich liebe indisches Essen, leider macht mein Magen das nicht mit, muss mir dann immer zwei Tage frei nehmen.
Aber ich kann nicht drauf verzichten.

 
Stefchen
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 26.04.2013


RE: Asiatisches Essen

#44 von Gogelmosch , 01.05.2013 15:35

Hier habe ich mal ein Kochbuch im Net ausgegraben.
Klingt alles gut. Wenn ich mal etwas mehr Zeit habe
brutzele ich einiges nach.
http://www.daskochrezept.de/geschmacksac...i-kulti/indien/

Lasst's euch schmecken!
LG Gogelmosch


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 876
Registriert am: 08.10.2012


RE: Asiatisches Essen

#45 von Thiror , 02.05.2013 10:12

Wie wär es mit der vietnamesischen Garküche. Die Gerichte sind einzigartig und unterliegen einem sehr langen Zubereitungsprozess. Da empfehle ich Gerichte wie Pho. Hu Tieu, Bunn Bo Hue, Mi Roi. Vor allem letzteres kennt man von den Instant Nudeln, aber die schmecken nicht so gut. Bei solch aufwändigen Gerichten empfehle ich Euch hochwertige Kochtöpfe, wie hier bei Siemens. Was ich sonst noch empfehlen kann, ist Cha Gio: das sind vietnamesische Frühlingsrollen, die normalerweise in der Friteuse zubereitet werden. Ich bereite sie aber am Tag zu und schmeiß sie gleich in die Pfanne. Die sind wirklich lecker!

Thiror  
Thiror
Beiträge: 20
Registriert am: 01.05.2013


   

Kühlschrank kaputt!
Essen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln