Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Motorsport

#16 von Mario069 , 02.04.2013 09:43

Zitat von altberlin im Beitrag #3
@ alberlin,

Deinen Beitrag findest Du hier: RE: Bundesliga

Der TE möchte nicht über die Sinnlosigkeit des Motorsports diskutieren! Worum es dem TE geht, findest Du in seinem ersten Beitrag!



Michaka13

Moderator




Schade, da kann ich mir wohl die Bemerkung sparen, dass der Begriff "Motorsport" für mich ein Widerspruch in sich ist.


"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi." - Gerhard Bronner, Rede anlässlich der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Gunskirchen

Mario069  
Mario069
Beiträge: 231
Registriert am: 05.12.2009


RE: Motorsport

#17 von nüscht , 02.04.2013 10:32

Na, dann setz dich mal als unsportlicher oder ungeübter
Mensch in ein Formel1 Wagen. Was meinste was der mit dir macht?


Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen
gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien.
E.H.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Motorsport

#18 von Mario069 , 06.04.2013 00:13

Keine Ahnung. Kann der etwas machen?


"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi." - Gerhard Bronner, Rede anlässlich der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Gunskirchen

Mario069  
Mario069
Beiträge: 231
Registriert am: 05.12.2009


RE: Motorsport

#19 von nüscht , 06.04.2013 06:01

Wenn Motorsport nichts mit Sport zu tun hat
und sich ein unsportlicher Mensch in einen Sportwagen setzt,
dann macht er sicherlich ne Leiche aus dem Menschen.


Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen
gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien.
E.H.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Motorsport

#20 von Mario069 , 06.04.2013 11:42

Und der sportliche Mensch, der sich in eine solche Kiste setzt, ist nicht durch Autofahren sportlich geworden sondern durch richtigen Sport.


"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi." - Gerhard Bronner, Rede anlässlich der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Gunskirchen

Mario069  
Mario069
Beiträge: 231
Registriert am: 05.12.2009


RE: Motorsport

#21 von nüscht , 06.04.2013 11:49

Naja, da jeder weiss, daß ein Rennfahrer/in durch die Anstrengungen
in einem Rennwagen, bis zu 4 Liter Flüssigkeit ausschwitzt,
würde ich Motorsport doch als richtigen Sport bezeichnen.
Aber da gestehe ich jedem seine eigene Meinung zu
und werd mich sicherlich nicht drüber streiten.

By the way: Es gibt viele Sportarten, wo man sich fragt obs Sport ist:
Synchronschwimmen, Bowls, Billard, die Liste könnte endlos werden...


Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen
gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien.
E.H.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012

zuletzt bearbeitet 06.04.2013 | Top

RE: Motorsport

#22 von Mario069 , 06.04.2013 16:06

Synchronschwimmen? Springe doch mal als Ungeübter ins Becken und mache Synchronschwimmen! Mal sehen, was das Wasser dann mit dir anstellt.


"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi." - Gerhard Bronner, Rede anlässlich der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Gunskirchen

Mario069  
Mario069
Beiträge: 231
Registriert am: 05.12.2009


RE: Motorsport

#23 von nüscht , 07.04.2013 05:26

Jau, stimmt. Man kann alles zerreden und auf die Goldwaage legen.


Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen
gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien.
E.H.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Motorsport

#24 von nüscht , 27.05.2013 08:44

Hm,
das gestrige Rennen der Formel 1 hat mir sehr gut gefallen.
Egal, wer gewonnen hat. Viele Splitter. Das ist wichtig.


nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Motorsport

#25 von Björn , 14.11.2013 00:11

Das hat ja auch irgendwie etwas mit Motorsport zu tun Ist schon beeindruckend, wie der die Rallyeautos beherscht

Das neueste Video mit Ken Block > http://www.youtube.com/user/NeedForSpeed?feature=watch
und das vorhergehende > http://www.youtube.com/watch?v=LuDN2bCIyus

Ich hatte ja schon mal ein Thema dazu hier eröffnet, welches sich inzwischen im Archiv befindet:
> sehenswerte Videos


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007


RE: Motorsport

#26 von MZ , 16.11.2013 19:07

Hallo

Fahrt jemant von euch heute noch????

Ich habe mir vorriges jahr wieder eine VT500 Honda zugelegt.

Nun habe ich sie in den Winter Schlaf geschikt.

Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt.

LG.MZ

MZ  
MZ
Beiträge: 40
Registriert am: 19.07.2008


   

Hochinteressant
ambulante Kuren????


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln