Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Bremen

#1 von WalterS , 11.02.2013 19:47

Moin,

seid ihr schon in Bremen gewesen? Früher auch "Klein-DDR" genannt, hat sich diese Perle im Nordwesten positiv verändert. Sich die Altstadt, die Kneipenmeile oder die Vegesacker Altstadt anzuschauen, dass ist eine Wonne. Hat noch jemand von euch Reiseerfahrungen mit Bremen gemacht?

 
WalterS
Neuling
Beiträge: 11
Registriert am: 09.02.2013


RE: Bremen

#2 von michaka13 , 11.02.2013 21:19

Bremen = Klein - DDR ?

Nie gehört.

Warum hieß das Klein - DDR ?



Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.789
Registriert am: 08.08.2009


RE: Bremen

#3 von Rocky78 , 12.02.2013 13:52

Bremen war ich auch schon. Allerdings nur zum Fußball schauen. Also gar nicht soviel von Bremen selbst gesehen. Ist aber noch geplant

Rocky78  
Rocky78
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 12.02.2013


RE: Bremen

#4 von Gelöschtes Mitglied , 12.02.2013 20:18

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinruppin_forever

Hat das was eventuell mit dem Film zu tun?


RE: Bremen

#5 von peteroffo , 13.02.2013 06:27

hallo!

haha wieso denn klein-ddr? bremen hat sich auf jeden fall in den letzten jahren sehr zum guten entwickelt. darüber hinaus waren und sind die bremer ein nettes völkchen und auch um mal die seele baumeln zu lassen, kann und sollte man bremen eine chance gewähren. vom fußball will ich hier lieber nicht reden ;)

gruß

peteroffo  
peteroffo
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 12.02.2013


RE: Bremen

#6 von sandmann , 13.02.2013 08:21

Bremen, 'kleine DDR' habe ich auch noch nie gehört. Sicherlich hatte Bremen auch viele wirtschaftliche Probleme, Bremer Vulkan und allgemeine Werftenkrise, aber es geht inzwischen in Bremen wieder aufwärts.

Dabei war Bremen mal führend im Bau von schönen Autos, lang ists her. Der Borgward Isabella läßt heute noch Autofreunde in Verzückung geraten. Übrigens, bei der Pleite von Borgward soll Bayerns BMW die Hände im Spiel gehabt haben, BMW hatte in jener Zeit auch schwere wirtschaftliche Probleme und BMW und Mercedes sollen nach verschiedenen Veröffentlichungen dafür gesorgt haben, dass keine Bank den benötigten Überbrückungskredit an Borgward gegeben hat.

Die 'kleine DDR' blieb Brandenburg vorbehalten, ist wohl das einzige Bundesland, wo momentan die Gysi-Partei mit in der Regierung sitzt. Einen Stasi-Beauftragten brauchte Brandenburg, im Gegensatz zu allen anderen NBLs, jahrelang nicht, Grund: Die Stasi saß der Einfachheit halber gleich mit in der Regierung und ist auch sonst im Öffentlichen Sektor von Brandenburg gut vertreten.


sandmann  
sandmann
Beiträge: 255
Registriert am: 10.02.2013

zuletzt bearbeitet 13.02.2013 | Top

RE: Bremen

#7 von Björn , 13.02.2013 19:14

Zitat von sandmann im Beitrag #6
Übrigens, bei der Pleite von Borgward soll Bayerns BMW die Hände im Spiel gehabt haben, BMW hatte in jener Zeit auch schwere wirtschaftliche Probleme und BMW und Mercedes sollen nach verschiedenen Veröffentlichungen dafür gesorgt haben, dass keine Bank den benötigten Überbrückungskredit an Borgward gegeben hat.


Du hast aber für eine 18-jährige Schülerin ein immer erstaunlicheres Wissen Dafür aber auch erstaunlich viele Grammatik- und Rechtschreibfehler in mehreren deiner Beiträge, für eine baldige Lehramts-Studentin ist das nicht so gut Vielleicht liegt das auch an deinem Vater "Reporter Frank", von dem du ja vieles hier im Forum wieder neu bringst

Aber zum Thema direkt: welches sind übrigens deine Quellen für oben zitierte These? Ich vermute mal, sie gehören zu der Hälfte der Medien, die der Konkurrenz die Schuld am Konkurs geben, während die andere Hälfte Borgward selbst und dem normalen Wirtschaftslauf die Schuld zusprechen
Hier mal zu jeder Seite etwas:
> http://www.zeit.de/auto/2011-07/borgward-pleite
> http://einestages.spiegel.de/external/Sh...l#featuredEntry
> http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43067968.html


Unheilig
http://www.youtube.com/watch?v=sPtVM74r3ME

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 13.02.2013 | Top

RE: Bremen

#8 von sandmann , 13.02.2013 20:21

Zitat von Björn im Beitrag #7

Du hast aber für eine 18-jährige Schülerin ein immer erstaunlicheres Wissen Dafür aber auch erstaunlich viele Grammatik- und Rechtschreibfehler in mehreren deiner Beiträge, für eine baldige Lehramts-Studentin ist das nicht so gut Vielleicht liegt das auch an deinem Vater "Reporter Frank", von dem du ja vieles hier im Forum wieder neu bringst

Aber zum Thema direkt: welches sind übrigens deine Quellen für oben zitierte These? Ich vermute mal, sie gehören zu der Hälfte der Medien, die der Konkurrenz die Schuld am Konkurs geben, während die andere Hälfte Borgward selbst und dem normalen Wirtschaftslauf die Schuld zusprechen



Mach dir mal keine Sorgen über meine Grammatik-Fehler. Da bitte ich um Nachsicht. Schließlich hat nicht jeder so gute Startvoraussetzungen für den Erwerb dieser Kenntnisse.

Ansonsten, natürlich ist die Borgward-Pleite auch nach meinem Eindruck in erster Linie dem störrischen Borgward-Chef zuzuschreiben, der es sich mit dem Bremer Senat gründlich verdorben hat. Warum allerdings der Senat ausgerechnet sich den Aufsichtsratsvorsitzenden von BMW, Borgwards Konkurrent, als Konkursverwalter für Borgward holt, hat schon ein Geschmäckle. Insbesondere dann, wenn hinterher herauskommt, daß keine Pleite erforderlich war, alle Gläubiger wurden bedient und es blieb noch Geld übrig.

http://www.welt.de/wirtschaft/article156...-keine-war.html


sandmann  
sandmann
Beiträge: 255
Registriert am: 10.02.2013

zuletzt bearbeitet 13.02.2013 | Top

RE: Bremen

#9 von martchen , 15.02.2013 17:24

Stehen denn in Bremen noch diese 4 Viecher, sprich Bremer Stadtmusikanten, optisch in Blickweite?

 
martchen
Beiträge: 55
Registriert am: 12.02.2013


RE: Bremen

#10 von WalterS , 17.02.2013 02:23

Wie ist das denn jetzt mit den Bremer Stadtmusikanten zu verstehen ... Steh da jetzt irgendwie auf der Leitung ... Kannst Du mir mal bitte runter helfen ... Warum sollten die denn nicht in Bremen stehen und was hat das mit dem Inso-Verwalter zu tun.

 
WalterS
Neuling
Beiträge: 11
Registriert am: 09.02.2013


RE: Bremen

#11 von peppe , 17.02.2013 16:00

Bremen ist eine sehr schöne Alstadt die man wirklich gesehn haben muss!!!Kurz vor dem Schnoor die Brauerei lohnt sich auf alle Fälle inkl die Mittelalterliche Märkte am Fluss sind Top!!
Das Rathaus in Bremen ist auch sehenswert aber das in Hamburg ist einfach der Hammer!!
Ich war nicht unweit von Bremen in Bremerhaven im Auswandermuseum was ich jeden empfehlen kann...............mir liefen zwar die Tränen von A-Zaber es lohnt sich man taucht so tief in die vergangenheit ein..............
Auch Radferien dort oben kann ich jeden nur empfehlen!!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Bremen

#12 von RalfLeipzig , 25.04.2013 14:35

Bremen wird oft unterschätzt und steht im Schatten von Hamburg. Wie aber auch schon die Vorredner geschrieben haben, sollte man Bremen mal einen Besuch abstatten. Sehr schöne und gute Gastronomie findet man in der ganzen Stadt.

 
RalfLeipzig
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 25.04.2013


RE: Bremen

#13 von ChristophHH , 26.04.2013 09:33

Ich kenne Bremen nur als unseren kleinen Bruder und aus den Duellen gegen Werder Bremen. Bei einem Abstecher konnte ich die Altstadt und ein paar Kneipen kennenlernen und muss sagen, dass Bremen ganz nett ist, aber an Hamburg nicht ran kommt.

 
ChristophHH
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 26.04.2013


RE: Bremen

#14 von hannelore-kamenz ( gelöscht ) , 14.05.2013 12:47

Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen: Bremen wird tatsächlich stark unterschätzt. Ich selbst bilde dabei keine Ausnahme.
Obwohl ich seit 20 Jahren in Hannover, von wo aus man über die Autobahn in knapp 1 Stunde nach Bremen fahren kann, bin ich letzte Woche zum
ersten Mal dort gewesen - und war mehr als überrascht: Sehr schöne Häuser und eine ganz tolle Promenade entlang der Weser.

Für einen Städtetrip am Wochenende ist Bremen durchaus eine Reise wert!


hannelore-kamenz
zuletzt bearbeitet 14.05.2013 18:53 | Top

RE: Bremen

#15 von joesachse , 14.05.2013 17:58

@Hannelore: Wir warten übrigens alle gespannt auf deinen Bericht von der Nordkap-Reise, mit eigenen Fotos und so...


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.580
Registriert am: 16.07.2006


   

Berlin
Erinnerungen: Sommerurlaub in der ehemaligen DDR


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln