Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: ...schöne Kindheit...

#16 von BesserWessi0815 , 04.03.2013 01:24

Zitat von BesserWessi0815 im Beitrag #1
...schöne Kindheit... ähhh ... was ist denn das

Vielen Dank für Eure Antworten.


Inspiriert zu dem Thema hat mich ein Film über die Geschwister Scholl (Weiße Rose) in München.
Ich wollte gerade zu Bett, da begann er (glaub war ARD)....
Das Thema Kindheit gab's da auch... auch meine Eltern, die in der Weimarer Republik geboren sind und im Nationalsozialismus aufwuchsen, berichten teilweise von einer "schönen Kindheit" trotz Kinderlandverschickung meines Vaters und dessen Brüder nach Österreich und Tschechien. Dort wurden sie auf Land als Erntehelfer eingesetzt, hatten keine Schuldbildung und kamen erst Jahre nach Kriegsende in die Heimat zurück, weil es hier nichts zu beißen gab.
Unsere Mutter hat mit ihren Schwestern vom Kinderzimmerfenster aus D-Gerresheim in Flammen aufgehen sehen, haben für die von der SS eingesetzten russischen, tschechischen und polnischen Zwangsarbeitern aus "dem vorhandenen Material" (es gab nur noch Lumpen) versucht "Kleidung" zu nähen, die KZ-Häftlingskleidung war für harte Arbeit im Winter ungeeignet. Immerhin sind auf dem Rittergut keine umgekommen, im Gegensatz zu einigen Nachbarhöfen, wo sie einfach erfroren sind oder den Endphaseverbrechen der Nazis zum Opfer fielen, während mein Opa als Katholik im Düsseldorfer Polizeipräsidium (heute teilweise eine Gedenkstätte) in Gestapohaft war.... (er war auch mal kurzzeitig mit dem späteren Kanzler K. Adenauer im Lager)....


...interessanterweise berichten fast alle von einer "schönen Kindheit" - mir geht es einige Jahrzehnte später genauso. (Obwohl ich "Wessi" bin...)

.... also nicht nur den Ossis und Wessis geht es so, dass sie sich einer "schönen Kindheit" erinnern, selbst die Kinder der dunkelsten Zeit der dt. Geschichte erinnern sich so .... "es war ja nicht alles schlecht!"
Die Kinder in den Städten hatten dann auch "natürliche" Abenteuerspielplätze, die Erwachsenen nannten sie Trümmerberge, in denen es den "Trümmerfrauen" auch nie langweilig wurde...


Eigentlich wollte ich Euch einige Tage später nach der Themen-Eröffnung den Link zur Mediathek präsentieren, bedauerlicherweise hat die ARD den Film jedoch nach der Sendung dort nicht eingestellt - oder die Suche scheiterte an meiner Medienkompetenz.....


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: ...schöne Kindheit...

#17 von BesserWessi0815 , 04.03.2013 23:02

...altberlin hat im Thread TV-Tipp auf einen heute gesendeten Film über Kinder in westdeutschen Kinderheimen hingewiesen.
Dank dieser Empfehlung habe ich heute TV geschaut, finde den Film erschreckend, jedoch auch sehenswert.
Bis zu 800.000 Kinder und Jugendliche waren betroffen.
Diese Menschen hatten definitiv keine "schöne Kindheit", wurden gebrochen und nicht nur seelisch zerstört.
Waren ihren sadistischen Peinigern hilflos ausgeliefert - "und alle haben geschwiegen", so lautet auch der Filmtitel.
Besonders krass fand ich die Person Sarah, Vollwaise -da Auschwitz überlebt- und dann bei den Diakonissen in Hessen "untergekommen" .... vom Regen in die Traufe.

Wer den Film verpaßt hat, kann diesen HIER in der Mediathek für einige Tage sehen.
90 Minuten solltet Ihr einplanen

Sehenswert!


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: ...schöne Kindheit...

#18 von WalterS , 20.03.2013 15:17

Oh man, schöne kindheiten sind nicht nur einfach von den Epochen, in welchen sie stattfinden, abhängig. Da spielen noch so massig viele individuelle Begebenheiten eine rolle, daß man das nicht so einfach reduzieren kann.

 
WalterS
Neuling
Beiträge: 11
Registriert am: 09.02.2013


RE: ...schöne Kindheit...

#19 von delta , 20.03.2013 16:19

Ich dachte es geht hier um die eigene erlebte schöne ??? Kindheit.
Aattdessen werden hier erzählte Gechichten erzählt.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: ...schöne Kindheit...

#20 von BesserWessi0815 , 10.10.2013 18:23


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: ...schöne Kindheit...

#21 von altberlin ( gelöscht ) , 11.10.2013 19:57

BW, du hast eine Sparte vergessen in deinem Eingangspost:
Wer ist : Geboren nach dem Nazionalsozialismus vor der DDR und aufgewachsen bis -61 in Ost und West, dann nur noch in Ost, was
auf mich zutreffen würde.

Ich finde die Fragestellung auf diese Tabelle bezogen einfach nicht sehr sinnvoll. Aber Antworten hast du bekommen, nur dein Beitrag von gestern geht für mich am Thema vorbei und gehört eher zum Geschichtsthema.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: ...schöne Kindheit...

#22 von Smithie23 , 11.10.2013 22:31

Geboren in der DDR, aufgewachsen in der DDR und BRD und alt werden in einer ungewissen Zukunft, die entweder die Vernichtung der Menschheit mit sich bringt oder den wirtschaftlichen Totalkollaps oder es kommen bessere Zeiten, weil die Menschen nochmal die Kurve gekriegt haben.

Man bemerkt schon einen Mentalitätsunterschied der heutigen Jugend zu meiner Jugend in den späten 90er Jahren/Anfang 2000er Jahre.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: ...schöne Kindheit...

#23 von BesserWessi0815 , 24.02.2014 18:17

... habe gerade eine scheinbare Familien-Idylle gefunden - mitten in den Kriegsjahren.
Sicher hatten die Fünf auch eine schöne -wenn auch kurze- Kindheit.
Der seichte Propaganda-Film nimmt das tragische Ende noch nicht vorweg.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 24.02.2014 | Top

RE: ...schöne Kindheit...

#24 von altberlin ( gelöscht ) , 24.02.2014 18:34

Und nach deiner Familienidylle kam dann diese hier

http://www.youtube.com/watch?v=vfXpkZcyj64

Das war dann das tragische Resultat. Filme mit idyllischen Aufnahmen gibt es genug, z.B. beim KdF-Urlaub usw.

http://www.youtube.com/watch?v=TLpa3rME6Ag

Im Grunde interessante Filmdokumente, wie ich finde.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 24.02.2014 18:36 | Top

RE: ...schöne Kindheit...

#25 von Björn , 24.02.2015 20:20

Gestern Abend kam eine Reportage über den heutigen "Markt mit der Ware Pflege-Kind" in Deutschland. Viele dieser Kinder haben garantiert keine schöne Kindheit

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/die-story-im-ersten-mit-kindern-kasse-machen-100.html


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007


RE: ...schöne Kindheit...

#26 von Hansrudi , 24.02.2015 21:10

Das ist doch nun wirklich nichts neues und es betrifft doch nicht nur Kinder .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: ...schöne Kindheit...

#27 von Ilrak , 25.02.2015 10:14

Meine Cousine hat ein Pflegekind.
Diese Behördengängelei würde ich mir nicht antun.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.232
Registriert am: 28.10.2009


RE: ...schöne Kindheit...

#28 von Gogelmosch , 25.02.2015 11:48

Was willste tun? Das Kind weggeben oder so gut wie möglich versorgen?
Was die Kinderheime angeht, wäre ein Vergleich zwischen exDDR/exBRD notwendig.
Wieviel Dunkelziffern gibt es im heutigen DE? Ich denke, daß diese Fuzzys in
den Jugendämtern nicht mehr rund laufen. Ein Kind wird aus einer intakten
Familie gerissen und in eine Familie gegeben, wo beide "Elternteile" an der
Nadel hängen. Die sollen sich lieber um echte Problemfamilien kümmern, als
anständige Familien zu zerstören. Solche Beamten gehören in die Schweinemast
als Hilfskräfte.
Ich finde überhaupt, man sollte mal alle Gesetze kritisch und unabhänig unter
die Lupe nehmen. Ich glaube von den ~3000 und den täglich ~120 neuen Gesetzen,
könnte man die Hälfte davon zu Toilettenpapier verarbeiten.


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: ...schöne Kindheit...

#29 von Hansrudi , 25.02.2015 11:55

An Problemfällen ist aber nichts zu verdienen ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: ...schöne Kindheit...

#30 von Wega , 25.02.2015 12:06

Zitat von Gogelmosch im Beitrag #28

Ich finde überhaupt, man sollte mal alle Gesetze kritisch und unabhänig unter
die Lupe nehmen. Ich glaube von den ~3000 und den täglich ~120 neuen Gesetzen,
könnte man die Hälfte davon zu Toilettenpapier verarbeiten.


Das verträgt kein Arsch der Welt!


__________________________________________________
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

 
Wega
Beiträge: 999
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 18.02.2016 | Top

   

Was ist ein lebenswertes Leben?
Arbeitsplätze


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln