Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#16 von nüscht , 12.03.2013 05:27

Ich fahre zwar nicht mehr aber früher
waren es rund 70.000km im Jahr.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#17 von Smithie23 , 12.03.2013 06:03

Einfache Strecke: 5 Km. Im Sommer mit Fahrrad !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#18 von Buhli , 12.03.2013 09:47

Je nach dem, in welchem Nest der Supermarkt steht, sind es zwischen 3km und 40km pro Strecke. (15000pro Jahr) Im Aussendienst beim Direktvertrieb waren auch schon 60000km pro Jahr drin. Sollen das doch jung dynamisch und erfolg.... machen. Unsere Rente verdienen die eh nicht.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#19 von hackbarth , 12.03.2013 12:18

Buhli klar kenne ich Pamina, sportlich, schlank und fit wie ein Turnschuh

hackbarth  
hackbarth
Beiträge: 427
Registriert am: 12.06.2009


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#20 von joesachse , 12.03.2013 18:12

Aktuell benötige ich zu meinen Kunden in Stuttgart und Schwäbisch Hall nur ca. 400 KM/Woche. Es gab auch schon Monate, da waren das 700 km/Woche. Ich nutze die Zeit, um Hörbücher und Podcasts zu hören, aktuell höre ich gerade "Er ist wieder da" mit einem genialen Christoph Maria Herbst, da ist man nach einer Stunde Fahrzeit dann traurig, wenn man am Ziel ist und mag gar nicht aussteigen...


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.066
Registriert am: 16.07.2006


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#21 von derdieter , 13.03.2013 03:33

Hallo nochmal an alle, ich möchte euch allen für eure interessanten Antworten danken. Ist echt interessant zu sehen wie viele verschiedene Möglichkeiten genutzt werden.

 
derdieter
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 11.03.2013


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#22 von kalteschnauze , 13.03.2013 19:34

ich gehe ca. 6 schritte in schlappen ins büro . wer hats noch näher zum job

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#23 von pisicâ , 13.03.2013 22:30

Ich fahre das ganze Jahr mit dem Fahrrad. 11km am Tag.


www.gnadenhof-fuer-tiere.de

"Dass das Wort Tierschutz erfunden werden musste, um unschuldige Lebewesen zu schützen, ist eine der größten Blamagen der Menschheit."
(Albert Schweitzer)

 
pisicâ
Beiträge: 630
Registriert am: 27.04.2008


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#24 von delta , 14.03.2013 08:38

Zitat von kalteschnauze im Beitrag #22
ich gehe ca. 6 schritte in schlappen ins büro . wer hats noch näher zum job



Und Schlafe dort weiter.......................


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#25 von Smithie23 , 14.03.2013 08:50

Mach ich auch

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#26 von cluesorit , 14.03.2013 09:55

Zitat von Pamina im Beitrag #10
Würde ich auch gern, aber da ist ein Berg dabei und verschwitzt mag ich halt nicht zur Arbeit kommen, könnte zwar duschen, aber, ich denke, da würden mich die Eltern doch für "bagga" halten.


Hast du denn da dann schon mal über eine Alternative zum "normalen" Rad nachgedacht? Gerade für solche Fälle sind doch eben solche elektrofahrräder hier nicht doof. Da kannst du dir das mit dem schweren Berg sparen, verschwitzt ist auch nicht mehr und du hat sogar zum einen was für dich und deine Gesundheit und zum anderen auch noch etwas für die Umwelt getan - du kannst so dein Auto nämlich stehen lassen (in dem Fall könntest du es sogar ganz verkaufen, außer zum Einkuafen wirst du es dann wahrscheinlich eh nicht mehr benötigen)


 
cluesorit
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 11.03.2013

zuletzt bearbeitet 14.03.2013 | Top

RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#27 von Buhli , 14.03.2013 10:14

Noch ein Paar Seitengepäckträger ans E-Bike und das Thema "Einkaufstasche" ist auch vom Tisch. Pamina, merkst Du wie gut wir es mit Dir meinen?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#28 von Pamina , 14.03.2013 18:09

Ihr seid einfach nuuuuuuuuuuuuuur gut zu mir,ein E-Bike, das ist die Lösung, ob ich nicht lieber dann doch beim Auto bleibe, dann brauche ich diese verdammten Seitentaschen nicht.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#29 von Ilrak , 14.03.2013 23:50

Für meine 25 Kilometer nehme ich nur zwei, drei Mal im Monat das Auto.
Die S - Bahn fährt aller zehn Minuten.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.683
Registriert am: 28.10.2009


RE: Wie weit fahrt ihr zur Arbeit

#30 von Schramme , 19.03.2013 18:48

Ich arbeite am Wohnort , mein Göga muß aber am Tag 100 km fahren.Da bleibt schon viel Freizeit auf der Strecke,leider.Vom Schock an der Tankstelle ganz abgesehen.


LG Schramme


Mittleres Alter ist,wenn schmale Taille und breites Wissen die Plätze tauschen

 
Schramme
Beiträge: 258
Registriert am: 13.01.2010


   

Was habt ihr alle so für Berufe ???
CL Finale Bayern vs Dortmung - wo schaut ihr euch das an?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln