Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 196 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Bine
Beiträge:

30.09.2006 13:06
Melde mich mal zurück Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben alle !!!!

Ich melde mich jetzt mal wieder zurück bei Euch. Leider hatte mich ein schwerer Schicksalsschlag ( der 2. in 2 Jahren hier ) dazu gezwungen, eine ganze Zeit bei Euch nicht mehr reinschauen zu können.

Vor 2 Jahren hatte man unseren Hund vergiftet, jetzt haben wir wieder unsere Hündin an einer schweren krankheit ganz plötzlich verloren.
Einige von euch kennen meine beiden ja noch vom Treffen.

Nun ist etwas Zeit vergangen, ich kann wieder sprechen und meine Trauer darüber in eine andere bahn lenken.
Und wir haben uns noch einmal entschlossen wieder anzufangen, haben wieder einen Welpen und hoffen, dass auch wir diesmal ein bisschen Glück haben werden, denn die Kleine ist eine ganz Süße.

Von daher geht es mir wieder besser und ich werde mich durch die letzten Themen wieder durcharbeiten und heir auch wieder oft mitschreiben.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
LG Bine

Unsere Träume sind die Flügel, die uns in eine neue Wirklichkeit tragen........


Renate Offline



Beiträge: 1.566

30.09.2006 15:34
#2 RE: Melde mich mal zurück Zitat · antworten

Hallo Bine,

ich freue mich, dass Du wieder hier bist. Es tut mir so leid um Deine Cheona. Sie war so eine Liebe.
Ich kann nachvollziehen, wie es Dir ging, denn Du weißt ja, unseren Max haben wir auch durch Gift mit 1 1/4 Jahren verloren. Haben uns dann auch gleich Toby geholt.

Ich wünsche Dir mit der Kleinen ganz viel Spaß. Ich bin sicher, es ist wieder ein Retriever, oder?
Sicher werden wir sie bald mal kennen lernen.

Ganz liebe Grüße
Renate


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

01.10.2006 10:32
#3 RE: Melde mich mal zurück Zitat · antworten

Hallo Bine,

auch ich weis, wie es ist, seinen geliebten Hund zu verlieren. Mein Aldo ist damals überfahren worden und obwohl es schon sehr lange her ist, habe ich ihn bis heute nicht vergessen. Ein neuer Hund kann den alten niemals ersetzen, denn unser Benni, der zwar bei meiner Tochter jetzt lebt, ist nicht mit meinem Aldo zu vergleichen.
Aber Kopf hoch, die Trauer geht einmal vorbei und Du wirst bestimmt wieder Freude an dem neuen Hund haben, aber es wird nie das gleiche sein!!

Eine Streicheleinheit an Deine beiden Süßen von

Ramona


 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln