Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 897 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2
Mecki Offline



Beiträge: 63

16.05.2013 19:04
Umfrage Zitat · antworten

So,nun mal meine Beobachtung.

Geht mal in die Schulen!Setzt Euch in den Essenraum (nicht vorher anmelden) und beobachtet das Verhalten der heutigen Grundschulkinder,das Verhalten der Erzieher deren gegenüber überhaupt und stellt Euch folgende Fragen!?

Was bringen Erzieher den Kindern im Speiseraum bei oder was sollten sie ihnen beibringen?

Wobei sollten sie ihnen noch helfen?5/6/7 jährige Kinder.

Wie sollten denn Essenausgabekräfte mit den Kindern umgehen?

Dürfen sich Erwachsene wichtiger sein als Kinder ?

Bin ja gespannt


Tiere sind ehrlicher wie Menschen

delta Offline



Beiträge: 7.616

16.05.2013 20:10
#2 RE: Umfrage Zitat · antworten

Haben die Kinder vorher kein Elternhaus gehabt um manieren zu lernen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

nüscht Offline



Beiträge: 1.378

17.05.2013 06:16
#3 RE: Umfrage Zitat · antworten

Zitat
Dürfen sich Erwachsene wichtiger sein als Kinder ?



Grundsätzlich bin ich mir wichtig.
Kinder sind nicht wichtiger als Erwachsene.

Liebe Grüße
nüscht


Mecki Offline



Beiträge: 63

18.05.2013 10:15
#4 RE: Umfrage Zitat · antworten

Hallo Delta,

ich höre eine komische Unterfrage meinerseits! Die da lautet! Wozu sind in den Grundschulen eigentlich Erzieher da?

Ja! Und,wissen wir nicht alle,das junge Eltern heutzutage weniger auf Verhalten und Anstand achten als es noch vor 10/20 Jahren der Fall war?
(Ausnahmen ausgenommen)

Da hab ich gestern in einer zeitung erst gelesen,das Töchter sich die eigenschaften von der mutter annehmen und das was die mütter sagen auch gesetz ist.
Und ja!Für mich stimmte das schon als Kind.


Tiere sind ehrlicher wie Menschen

Mecki Offline



Beiträge: 63

18.05.2013 10:18
#5 RE: Umfrage Zitat · antworten

Ha!Da frag ich mal zurück!

Müssen Erwachsene in Grundschulen lernen?


Tiere sind ehrlicher wie Menschen

Ilrak Offline



Beiträge: 2.201

18.05.2013 10:44
#6 RE: Umfrage Zitat · antworten

Manche schon.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

delta Offline



Beiträge: 7.616

18.05.2013 11:45
#7 RE: Umfrage Zitat · antworten

Ein altes Sprichwort sagt...was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.....
frei übersetzt...was eltern bereits verdorben haben, können andere nur sehr schwerlich wieder richten....
andere auch noch für verfehlte Eltererziehung verantwortlich machen finde ich absurd.......
Mal ganz krass gesat...zum Pimpern sind sie alle nicht zu blöd, aber für Ihre folgen.........da kommt
mir übles in den Sinn...denke ich an hitlers zeiten, der da gewisse Einstellungen zu hatte....drum btauchen
wir uns auch nicht über gewisse Politische folgen beschweren. mir ist klar das ich damit wieder ins
Fettnäpfchen trete, aber seit versichert es ist nichts anders als was Mutterheimat mit den Stiefeln andeutet.......
Die gesellschaft hat es selbst in der hand, wohin ihre Kinder laufen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

18.05.2013 14:15
#8 RE: Umfrage Zitat · antworten

delta, ich stimme dir grundsätzlich zu, wobei ich ein Problem mit deinen Parallelen zu Hitler habe. Egal aus welchen Kreisen das Kind kommt - es kann unerzogen oder gut erzogen sein. Es kommt auf das Elternhaus drauf an, denn dort werden in frühen Jahren die entscheidenen Weichen gestellt. Ein Kind aus wohlhabendem Elternhaus, dass zusieht, wie die Eltern prassen und den Reichtum raushängen lassen, wird dann irgendwann auch so ein verzogenes Prinzesschen.

altberlin
Beiträge:

18.05.2013 15:08
#9 RE: Umfrage Zitat · antworten

Zitat von Mecki im Beitrag #4

,,, Und,wissen wir nicht alle,das junge Eltern heutzutage weniger auf Verhalten und Anstand achten als es noch vor 10/20 Jahren der Fall war?
(Ausnahmen ausgenommen),,,




Laß das bloß nicht die Chefs im Forum lesen, dann sind es wieder Hirngespinste und Voreingenommenheit gegenüber der Jugend..

Aber Recht hast du, ist auch meine Beobachtung, (für die ich bereits getadelt worden bin).


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

delta Offline



Beiträge: 7.616

18.05.2013 16:29
#10 RE: Umfrage Zitat · antworten

Zitat von Smithie23 im Beitrag #8
delta, ich stimme dir grundsätzlich zu, wobei ich ein Problem mit deinen Parallelen zu Hitler habe. Egal aus welchen Kreisen das Kind kommt - es kann unerzogen oder gut erzogen sein. Es kommt auf das Elternhaus drauf an, denn dort werden in frühen Jahren die entscheidenen Weichen gestellt. Ein Kind aus wohlhabendem Elternhaus, dass zusieht, wie die Eltern prassen und den Reichtum raushängen lassen, wird dann irgendwann auch so ein verzogenes Prinzesschen.


Ja...Smithie...dafür fehlt dir das alter um die Verbindung zu verstehen.......das ist nicht böse gemeint, aber es ist so.
ich möchte solche zeiten auch nicht erleben, aber unsere heutige sogenannte Freiheit fordert wieder mal solche Zeiten raus......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

18.05.2013 17:22
#11 RE: Umfrage Zitat · antworten

Ich bin fast 28, aber erkenne schon einen gewaltigen Unterschied, wenn ich die heutigen 13 - 18 jährigen sehe und vergleiche das mit mir vor 10-15 Jahren. Da liegt echt einiges im Argen. Klar, zu unserer Zeit gab es auch Krawallmacher, aber ich kenne noch den Respekt vor Älteren und Mitmenschen. Heutzutage wird man ja schon in den ensprechenden Gegenden von 11 jährigen dumm angemacht.

andersdenker Offline



Beiträge: 841

18.05.2013 17:42
#12 RE: Umfrage Zitat · antworten

Smithie .. Keine Angst .. das geht NIE vorüber ....

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Google doch mal spaßeshalber nach dem obigen Zitat ....

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

18.05.2013 18:01
#13 RE: Umfrage Zitat · antworten

Ja, das wird über jede Generation gesagt.

altberlin
Beiträge:

18.05.2013 18:07
#14 RE: Umfrage Zitat · antworten

Unterscheiden muß man nur die Größe der Spanne, die als Maßstab angelegt wurde und wird. Früher führten bereits Kleinigkeiten zu Kritik und Ermahnung,
von Kleinigkeiten ist bei einem Teil der heutigen Jugend keine Rede mehr.
Beispiel heute in den S-Bahnen in Stuttgart, bereits um die Mittagszeit (ca. 14 Uhr).
Ohne Übertreibung ca 80 % der Jugend mit Sixpacks, Prosecco und ähnlichen Dingen unterwegs, aber nicht in der Tasche, sondern fleißig beim Trinken.
Es gab Bahnhöfe, einer von denen S.-Vaihingen, da standen dutzende leere Bier- und Weinflaschen an der Bahnsteigkante aufgereiht.
Ich weiß nicht, was die Jugend dazu treibt, aber überall bereits mittags trinkend durch die Straßen zu ziehen wie am Hbf. Stuttgart finde ich
doch etwas entgleist. Da gab es auch keine Unterschiede zwischen männlich und weiblich, Hauptsache Alkohol.

Früher, vor 30-40 Jahren, gab es Einzelfälle, heute ist das Normalität, soweit man von normal noch reden kann.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

18.05.2013 20:03
#15 RE: Umfrage Zitat · antworten

Da haben Stuttgart und Halle ja zumindest da was gemeinsam. Sieht man bei uns auch des Öfteren.
Aber irgendjemand scheint Ihnen ja den Alk zu verkaufen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln