Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#16 von Buhli , 12.08.2014 22:02

Betrifftv zwar "nur" Ebola, ist aber hier ganz gut aufgehoben. Hab nichts besseres gefunden. Den Link hab ich heute bekommen. http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ka...stens-1.2081971


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#17 von Björn , 25.10.2014 13:23

Zitat von Björn im Beitrag #2

Im ursprünglichen Thema kann man nicht mehr schreiben, also setze ich das neue Flugvideo aus Baumgartner seiner Sicht (welches Freitag veröffentlicht wurde) mal hier rein


Könntet ihr das Schreiben dort > Stratosphärensprung < nicht wieder zulassen???

Der Rekord wurde jetzt von einem Amerikaner ohne großen Medienrummel überboten

> http://www.stimme.de/deutschland-welt/na...;art295,3219639
> http://www.paragonsdc.com/stratex/#zerosixnine


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.720
Registriert am: 30.09.2007


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#18 von queeny , 25.10.2014 22:12

Muss so ein Sprung sein? Kostet eine Menge Pinke, die gut für Nahrungsmittel für hungernde Kinder eingesetzt werden könnte.

Der Nächste will noch höher hinaus. Kommt von denen dabei mal einer zu Tode, werde ich kein Mitleid empfinden.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#19 von Gogelmosch , 27.10.2014 16:52

queeny, das sind jetzt nur noch Randbemerkungen, die man liest und gleich wieder vergisst.
Felix Baumgartner hatte seinen großen Auftritt und was jetzt kommt ist nur noch kaltes
"Waschwasser". Genau so ruhig ist es ebenfalls mit den Rekordfahrten auf dem Großen Salzsee
in Nevada geworden. 1997 durchbrach als erster Andy Green mit 1227,98km/h mit einem
Raketentriebwerk auf Rädern, daß ca. 130 kN Schub und ein Eurojet EJ200 aus dem Eurofighter, welches etwa 90 kN leistet, die Schallmauer. Was danach folgte war nur Makulatur.
Klar, daß man die Gelder auch andersweitig nutzen kann, aber es ist nun mal die Herausforderung
von Verrückten, die bis ans eigene Limit gehen wollen. Wenns schief geht, na und, dann
macht es ein anderer etwas später. Es sind und bleiben zweifelhafte "Erfolge".


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#20 von joesachse , 28.07.2018 17:24

Ich will dieses alte Thema mal auswärmen und meine Fotos von gestern Abend vom "Blutmond" hier reinstellen:




Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.578
Registriert am: 16.07.2006


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#21 von Remory , 29.07.2018 06:42

Ich hab ihn leider verpasst. Als ich wach wurde stand er schon ziemlich hoch und war lediglich gelb. Aber den Mars darunter konnte ich gut erkennen.
Wieso sehe ich deine Bilder nicht, Joesachse?

Remory  
Remory
Beiträge: 31
Registriert am: 14.06.2018


RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#22 von Ilrak , 29.07.2018 17:46

Mond, Mars, ISS - das war schon ein beeindruckendes Ereignis.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20180727_230327.jpg 
Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 29.07.2018 | Top

RE: Interessante Links und Infos aus Naturwissenschaft und Technik

#23 von joesachse , 05.11.2018 22:13

Bin wieder mal auf einen sehr interessanten Beitrag aus der Wissenschaft gestoßen. Auf Scilogs erklärt Marlene Heckl sehr anschaulich, wofür in diesem Jahr der Nobelpreis für Medizin verliehen wurde. Der Beitrag erläutert nicht nur die großen Fortschritte im Kampf gegen den Krebs, den diese Forschungsergebnisse bringen können, sondern er erklärt auch anschaulich Funktionsweise eines für mich bisher eher mysteriösen Teils unseres Körpers: Unser Immunsystem.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.578
Registriert am: 16.07.2006


   

Können wir das Klima beeinflussen???
Energie der Zukunft


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln