Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 2.281 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

22.10.2013 14:54
Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Heute ist es an der Costa Brava sehr war, ich habe mich mal in den Schatten verkrümelt und
in unser (ich empfinde es noch so) Forum eingeloggt.

Ich sehe es ist fast alles beim ALTEN geblieben.......einer bringt alles auf den Nenner...
...unsere Republik....Nachfolger...Stasi...usw..., die anderen können die Finger nicht
still halten und antworten auf seinen Müll.
Na ja ,sollen Sie wenn Sie Langeweile haben.

Mir langt das Jahr gar nicht aus um das nachzuholen was ich hätte machen können als ich
noch arbeiten musste.
Um so mehr wundert es mich schon wenn einer, sagen wir mal der Herr Kreuzer, sich permanent
mit so tollen Beiträgen zu Wort meldet. Entweder er ist Rentner/Pensionär und weiß mit
seiner Freizeit nichts anzufangen oder es ist hier eine seiner Berufsaufgaben denen er nach geht.
Die Zeit in der er online ist deuten auf die obige Vermutung hin.



Zu Hobby zurück


ich bin seit Mai in Europa unterwegs und beende das Jahr jetzt mit 3 Wochen an der Costa Brava bei tollen
Wetter.
Ich konnte unterwegs sehr gut leben ohne diese Diskussionen über das vergangene, Gott und die Welt.
Ohne den ganzen Müll lernt man viele neue Leute und mittlerweilen auch Freunde kennen.
Man kommt schon mal auf das Thema DDR,aber nur wenn wir sagen das wir von da kommen, allerdings sind es fast alles Nichtdeutsche
die ganz interessiert sind und man kann sich da auch sehr sachlich unterhalten.
Ich muss sagen, auch unter den vielen Altbundesbürgern haben wir solche Typen wie Freund Kreuzer nicht getroffen.

Also Kreuzer, wenn Du nicht anders kannst mache weiter und Freunde aus dem Forum....antwortet Ihm.
Ihm wird es nicht langweilig (er schreibt sonst noch die Falschparker auf) und Euch auch nicht.

Viele Grüße von der Costa Brava und ein Bild von der Brücke von Millau,
aufgenommen im Central Massiv auf der Reise ans Mittelmeer.

Jürgen

Viadukt von Millau.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

BautznerSenf Offline



Beiträge: 334

22.10.2013 15:45
#2 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Hallo Weinboehlaer!

Ja, da ist etwas dran.
War das Forum vor einiger Zeit mal ein wichtiger Aspekt in meinem Leben, so hat es sich irgendwann totgelaufen:
Immer der selbe Pessimismus von immer den selben Schreibern, die immer die selben Parolen absondern...

Ich hatte frueher mal davon geschrieben, dass wir zwar kein "Friede-Freude-Eierkuchen"-Forum, aber eben auch kein "Alles ist Mist und das Leben mies!"-Forum brauchen. Der Ruf verhallte ungehoert.

Nun komme ich nur noch selten her, schaue mal fuenf Minuten rein, denke an "die gute alte Zeit" hier im Forum - und mach' los...

Und ich habe den Eindruck, dass auch der eine oder andere Forist nicht mehr oder zumindest weniger aktiv ist.

Dir noch einen schoenen Urlaub!

Gruss

B. S.


Besten Gruss

BautznerSenf

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

22.10.2013 16:40
#3 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Gibt es denn ein dazwischen , ein neutrale Grauzone ?
Führt denn das Internet die Menschen zusammen oder vereinsamt es den Menschen noch mehr ? Aber es erfüllt seine Hauptaufgabe , es trennt die Menschen und sorgt mit für Ruhe im Land . Denn wer vorm Rechner hockt , der geht zu keiner Demo !

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

22.10.2013 17:09
#4 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #3
Gibt es denn ein dazwischen , ein neutrale Grauzone ?
Führt denn das Internet die Menschen zusammen oder vereinsamt es den Menschen noch mehr ? Aber es erfüllt seine Hauptaufgabe , es trennt die Menschen und sorgt mit für Ruhe im Land .

Denn wer vorm Rechner hockt , der geht zu keiner Demo !



Na ja vorm Rechner bin ich schon oft, ist schon eine feine Sache....das Netz.

Ob den Seewetterbericht abrufen oder die schönsten Wohnmobilrouten zu finden, ohne den
Rechner wäre es schon schwieriger.

Für mich aber sinnvoller als mich zum 500ertsten mal mit Restmüll von vor 24 Jahren und mehr
auseinander zu setzen.
Ich wundere mich nur das so viele Foristen sich noch mit dem Zeug beschäftigen was hier
ein Löwental-Nachfolger ablässt.
Eigentlich müssten sich die, die in der DDR aufgewachsen sind noch an den Tatsachenverdreher Schnitzler
erinnern.
Zwei gleiche Typen nur mit unterschiedlicher, eingebrannter Ideologie....Überflüssig wie ein Kropf.

P.s....BautznerSenf: Danke für die Urlaubswünsche
Jürgen


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

kreutzer_ Offline



Beiträge: 541

22.10.2013 17:10
#5 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #1
Heute ist es an der Costa Brava sehr war, ich habe mich mal in den Schatten verkrümelt und
..
Um so mehr wundert es mich schon wenn einer, sagen wir mal der Herr Kreuzer, sich permanent
mit so tollen Beiträgen zu Wort meldet. Entweder er ist Rentner/Pensionär und weiß mit
seiner Freizeit nichts anzufangen oder es ist hier eine seiner Berufsaufgaben denen er nach geht.
Die Zeit in der er online ist deuten auf die obige Vermutung hin.

...
Ich muss sagen, auch unter den vielen Altbundesbürgern haben wir solche Typen wie Freund Kreuzer nicht getroffen.

Also Kreuzer, wenn Du nicht anders kannst mache weiter und Freunde aus dem Forum....antwortet Ihm.



Der Kreuzer scheint dir sehr im Magen zu liegen. Wo du recht hast, da hast du recht.
Den meisten Altbundesbürgern ging der SED-Staat wie man so sagt, am Arsch vorbei. Für die war vor 23 Jahren Leipzig nahe bei Pjöngjang. Nur die sind jetzt so freundlich und sagen es dir nicht.

Kurz und gut, erfreue dich des Lebens an der Costa Brava. In Unserer Republik, hätte sie die Zeitläufte überstanden, wäre nichts mit Costa Brava, da wäre es mit dem Barkas und der Volkssolidarität in die Bezirkshauptstadt zum lustigen Beisammensein im Hause der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft gegangen.


Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

22.10.2013 18:02
#6 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Heute nennt man das Kaffeefahrten und verhökert den Rentner überteueren Krimskrams den niemand braucht .

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

22.10.2013 20:17
#7 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Weinböhlaer, was Dun in der Welt an Interesse über unsere DDR erlebst, erlebe ich in der BRD, wenn die Leute aus aller Welt mit mir darüber sprechen. Offenes und ehrliches Interesse. Ohne Vorurteile.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

22.10.2013 22:27
#8 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Kreutzer ist meiner Meinung nach ein typischer Ossi, dem während der DDR-Diktatur irgendetwas Traumatisches widerfahren ist (vielleicht hat er die DDR viele Jahre nur aus dem Knast betrachten können) und der in der Gesprächsrunde unseres Forums seelische Heilung sucht (oder einen Orgasmus, manchmal weiss man das nicht so genau). Leider ist das Forum damit überfordert, er sollte sich vielleicht professionelle Hilfe suchen.

@Weinböhlaer , C'est la vie Schönes Bild, hat mich an einen Urlaub erinnert, den wir an der Vezere zubrachten und dann zur Brücke von Millau und diese Autobahn runter ans Meer. Ein schönes Land mit freundlichen Leuten....

Ich beneide Dich um deine Reisen, da muss ich noch ein paar Jährchen dafür arbeiten. Und mir gefallen Deine Lebensansichten, ich wünsche Dir weiter viel Spaß.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

kreutzer_ Offline



Beiträge: 541

22.10.2013 23:03
#9 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Zitat von joesachse im Beitrag #8
Kreutzer ist meiner Meinung nach ein typischer Ossi, dem während der DDR-Diktatur irgendetwas Traumatisches widerfahren ist (vielleicht hat er die DDR viele Jahre nur aus dem Knast betrachten können) und der in der Gesprächsrunde unseres Forums seelische Heilung sucht (oder einen Orgasmus, manchmal weiss man das nicht so genau). Leider ist das Forum damit überfordert, er sollte sich vielleicht professionelle Hilfe suchen.




Erstaunlich, Unser Bitpicker plötzlich als der große Psychiater, oder vielleicht Psychologe?

Aber es ist schon auffällig, wieviele Hobby-Psychiater es in Unserer Republik gegeben hat. Hier gibt vielleicht der Wendeklassiker "Der Gefühlsstau. Ein Psychogramm der DDR" vom Hallenser Psychologen Hans-Joachim Maaz Auskunft.

nüscht Offline



Beiträge: 1.378

23.10.2013 12:09
#10 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Nein, werter Herr kreutzer.
Verdreh nicht immer das geschriebene Wort.
joesachse empfahl dir eine professionelle Hilfe,
die du hier nicht bekommen kannst.

Das sehe ich auch so und kann dir auch Adressen geben.
Auch Foren mit Laien die psychologische Inhalte haben gibts im Internet.

Bitte kümmer dich drum.
Ich sorge mich.

Schlawine Offline




Beiträge: 2.396

23.10.2013 12:47
#11 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Herr Kreutzer ist süchtig nach Aufmerksamkeit und die versucht er durch ständige Provokationen zu bekommen. Wie heilt man Süchtige ? In dem man ihnen das Suchtmittel entzieht !
Wenn alle hier im Forum auf die provokanten sich ständig wiederholenden Beiträge einfach nicht mehr reagieren würden dann müsste sich Herr Kreutzer einen neuen Dealer suchen


Schlawine
--------------------------

„Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen.“
Harald Zindler, dt. Umweltaktivist, 1981 Mitbegründer Greenpeace Deutschland

kreutzer_ Offline



Beiträge: 541

23.10.2013 13:15
#12 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Zitat von nüscht im Beitrag #10
Nein, werter Herr kreutzer.
Verdreh nicht immer das geschriebene Wort.
joesachse empfahl dir eine professionelle Hilfe,
die du hier nicht bekommen kannst.



Der Verdrehungskünstler bist du. Bitpicker Joe sprach in seinem etwas hilflos auf Überlegenheit getrimmten Statement von "seelischer Heilung". User Joe ist, soviel ich mitbekommen habe, ein Laie auf diesem Gebiet.

Dieser hier übrigens schon verschiedentlich verwendete pseudo-psycho Ausflug scheint hier ein gern genommenes Versatzstück zu ein, um aufs Mobben auszuweichen, weil in der Sache die Argumente fehlen.

Anlaß dieses Threads ist, daß User Weinböhlaer mich anpisst und sich nicht "mit Restmüll von vor 24 Jahren und mehr auseinander setzen" will.
Dafür mag jeder seine Gründe haben.

Die Haltung des Wegsehens entspricht allerdings nicht der allgemeinen Einstellung in Deutschland, denn da lese ich, daß am 22.10. 2013 der höchste Repäsentant des Landes gestern eine neue Dauerausstellung, die die Untaten des SED-Regimes thematisiert, besucht hat:

Zitat
Bundespräsident Joachim Gauck besucht heute die Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen. Das Staatsoberhaupt will im früheren zentralen Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit einen Kranz niederlegen und mit Berufsschülern aus Greifswald und Osnabrück diskutieren. Gauck wird auch die neue Dauerausstellung mit Zeugnissen politischer Verfolgung von 1945 bis 1989 besichtigen. Das Gefängnis war auf DDR-Karten ein weißer Fleck. Mehr als 40 000 Menschen waren in Hohenschönhausen laut Gedenkstätte eingesperrt.



http://www.allgemeine-zeitung.de/nachric...ft/13548163.htm


Daneel Offline




Beiträge: 1.436

23.10.2013 15:46
#13 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Nur ist das nicht das Thema, welches den Bundespräsidenten Joachim Gauck ständig rumtreibt, es ist ein Unterschied, ob man sich mit Aspekten der DDR einmal gezielt auseinadersetzt, oder ob man dieses zum ständigen Dauerthema seines Lebens macht, das nennt man dann Manie (http://de.wikipedia.org/wiki/Manie#Symptome_und_Zeichen). Hol dir Hilfe, du brauchst sie! Und nein, du hast keine Argumente, weil du meist am Thema vorbeidiskutierst.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

23.10.2013 17:32
#14 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Kann es denn nicht sein , das man Dinge der DDR gerne ins Reich des Vergessens befördert ?

Wer kann sich z.B. noch an den Haushaltstag erinnern ?

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

23.10.2013 18:29
#15 RE: Nach langer Zeit........... Zitat · antworten

Zitat von kreutzer_ im Beitrag #12
Der Verdrehungskünstler bist du. Bitpicker Joe sprach in seinem etwas hilflos auf Überlegenheit getrimmten Statement von "seelischer Heilung". User Joe ist, soviel ich mitbekommen habe, ein Laie auf diesem Gebiet.

Deine DDR-Psychosen oder wie Schlawine formulierte, Deine Manie erkennt auch jeder Laie, und dass Du ein Problem damit hast, ist für jeden offensichtlich.
Zitat von kreutzer_ im Beitrag #12
Dieser hier übrigens schon verschiedentlich verwendete pseudo-psycho Ausflug scheint hier ein gern genommenes Versatzstück zu ein, um aufs Mobben auszuweichen, weil in der Sache die Argumente fehlen.

Sehr schön, wie Du treffend Dein Verhalten hier beschreibst. In Deiner Unfähigkeit zu Analyse und zu umfassender und differenzierter Betrachtung diskutierst Du nicht zur Sache, sondern schiebst einen Link nach dem anderen nach, ohne auf Fragen einzugehen. Und wenn Du bemerkst, dass Du ja keine Argumente hast, dann wirst Du auch gerne mal beleidigend.
Zitat von kreutzer_ im Beitrag #9
Aber es ist schon auffällig, wieviele Hobby-Psychiater es in Unserer Republik gegeben hat. Hier gibt vielleicht der Wendeklassiker "Der Gefühlsstau. Ein Psychogramm der DDR" vom Hallenser Psychologen Hans-Joachim Maaz Auskunft.

Wieder so ein typischer "Kreutzer", nichts zum Sache oder zum Thema, aber mal etwas ergoogeltes Pseudowissen rumpalavern.

Irgendwie wirkst Du auf mich schizophren.
Zu DDR-Themen und zu allem was Links ist bist Du völlig unfähig zu sachlicher Diskussion, zu anderen Themen kann man sich ganz gut mit Dir streiten.
Deine gespaltene Persönlichkeit wird beispielsweise auch dadurch deutlich, dass Du hier offensiv den Überwachungsstaat befürwortest und gleichzeitig Tor benutzt, um Deine Identität im Internet zu verbergen.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln