Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2
Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

22.11.2013 08:47
#16 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Oder das andere Extrem: Sie suchen nen Ersatzpappi - ist dann aber keine richtige Beziehung, so wie der Mann es sich wünscht.

delta Offline



Beiträge: 7.616

22.11.2013 09:22
#17 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Na ja Smithie...ist doch heute ziemlich wurscht, wem du das Geld nachschmeißt, dem Finanzamt mit Steuerklasse 1 oder Kinder die Dir nicht gehören.......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

22.11.2013 09:39
#18 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Zitat von delta im Beitrag #17
Na ja Smithie...ist doch heute ziemlich wurscht, wem du das Geld nachschmeißt, dem Finanzamt mit Steuerklasse 1 oder Kinder die Dir nicht gehören.......



Da haste Recht ! Wenn ich so das Thema Unterhalt/Scheidung/Besuchsrecht betrachte, dann ist es für einen Mann einfach unatttraktiv, eine Familie zu gründen oder eine Partnerin zu haben, mit der man Kinder hat, aber nicht verheiratet ist.

altberlin
Beiträge:

22.11.2013 09:53
#19 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Zitat von pixielott im Beitrag #12
Hallo,

ich finde es wird schon immer schwieriger einen Partner zu finden, verschiedene Studien belegen ja mittlerweile auch, dass es so viele Single-Haushalte wie noch nie zu vor gibt. Das mag einerseits an den hohen Erwartungen, andererseits auch an dem immer stressigeren Alltag liegen....


Das liegt an dem Vogel, den die heutige jüngere Generation hat. Denen ist Vergnügen, Party, Reisen bis zum Abwinken doch meist wichtiger als ernst-
hafte Gedanken an eine dauerhafte Partnerschaft. Ich kann mich nicht erinnern, das die heute über 50-jährigen 20 Jahre gebraucht haben, um sich durchs
Leben zu xxxxxx, bis sie endlich an eine Familie gedacht haben.
Wer so sein Leben meint, auf die Reihe zu bekommen, den kann ich nur bedauern, denn irgendwann werden die besten Stücke beiderlei Geschlechts zunehmend weniger, und die ewigen, einst begeisterten, Langzeit-Singles müssen sich mit dem kläglichen Rest auseinandersetzen.

Aber gut, wer dann zu den Reichen zählt, kann gern sein Geld in einer Partnervermittlung versenken, bevor sie allein bleiben. Studenten sind wegen ihres vorgeschrittenen Alters da besonders gefährdet, allein zu bleiben.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

22.11.2013 17:28
#20 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

altberlin, es gibt kein Patentrezept, wie man glücklich sein soll. Es gibt Menschen, die sind auch als Single glücklich und nicht ständig auf Parties und Reisen.
Es ist nunmal eine andere Zeit und Mann und Frau können sich aussuchen, wie sie leben wollen, wobei viele ältere Konventionen immernoch Bestand haben. Als Mann wirst du immernoch schief angeguckt, wenn du mit 30 keine Kinder hast und lieber deinen "albernen, kindischen" Hobbies nachgehst. Es zählt aber nur eins: wenn der Mann aber so zufrieden ist, dann ists doch ok !
Bei Frauen ists ähnlich. Wenn man da mit 30 noch kein Kind und Ehe hat, dann wird man genau so schief angesehen. Und es gibt und gab schon immer Menschen, die eben viele wechselnde Partner hatten und trotzdem zufrieden waren.

altberlin
Beiträge:

22.11.2013 17:47
#21 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Smithie, du magst Recht haben, bis zu einem bestimmten Alter bin ich bei dir. Aber wieviele Singles gibt es, die irgendwann merken, ups, wars das ?
Und dann geht die krampfhafte Suche los, er / sie muß perfekt sein, jeder kleinste Fehler ist nicht akzeptabel.
Welcher Mann hat mit 40 noch Waschbrettbauch oder volle Haare ?
Welche Frau ist noch zellulitefrei und mit tadelloser Figur ?
Das sind doch die Ideale, denen krampfhaft ein Leben lang nachgejagt wird.
Mit 40 dann schnell noch ein oder zwei Kinder, von wem, wie, schnell muß es gehen, paßt auch alles ?
Die biologische Uhr tickt immer schneller, und irgendwann ist der Zug abgefahren.
Sicher hat sich die Gesellschaft verändert, aber zum Vorteil ? Sind Geld ausgeben, Freiheit, Unabhängigkeit das, was den Menschen bis ins hohe Alter zufrieden macht ?

Und dann ganz nebenbei auch noch jammern, wenn es später keine Rente mehr gibt . Wer soll einzahlen ?


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

kirschli
Beiträge:

22.11.2013 18:05
#22 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

ja was denkt ihr denn , das hatten wir schon mal mit der versuchten Werbung nein Leute lasst die Finger da von!




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

22.11.2013 22:50
#23 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

Mein Gott, habt ihr Ansichten......

Am Besten ihr versucht es hier:

http://www.partnersuche-schuechterne.de/

oder hier:

https://www.betreut.de/putzfrau-lp?gclid...CFQhZ3godRTwATQ


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Paule Offline



Beiträge: 1.093

24.11.2013 10:44
#24 RE: Wie lerne ich die Frau fürs leben kennen? Zitat · antworten

@derulf: Zieh nach München, da gibts die 32 jährige vivi-schatz.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln