Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Corona-Virus

#1681 von Andreas , 09.06.2020 19:08

Ich bin mir nicht sicher , ob geänderte Betriebsverträge etwas mit Besitzstandwahrung zu tun haben .
Ich lasse mich gern belehren .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.781
Registriert am: 14.10.2018


RE: Corona-Virus

#1682 von Hansrudi , 10.06.2020 08:26

Andreas du bringst schon wieder einmal Dinge durcheinander , die eh schon kompliziert miteinander verwoben sind . Denn oft sind da auch noch Versicherungen und / oder auch Sozialkassen mit daran beteiligt .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#1683 von Andreas , 10.06.2020 08:59

Stimmt , Hansrudi , ich bin wahrlich kein Versicherungskaufmann und mir ist auch nicht bekannt , ob ich jemals neben einem solchen in der U-Bahn gefahren bin .
Aber die Besitzstandwahrung gibt es doch ?!


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.781
Registriert am: 14.10.2018

zuletzt bearbeitet 10.06.2020 | Top

RE: Corona-Virus

#1684 von Hansrudi , 10.06.2020 09:24

Sicher gibt es noch Besitzstandswahrungen ! Es betrifft aber nur Leute mit Altverträgen und langen Betriebszugehörigkeiten . Frühe rnoch viel sowas gar nicht groß auf , weil die Leute eh mit ca. 55 + in Vorrente gingen . Heute , wo die Menschen bis 70+ arbeiten sollen da werden solche Altverträge für alte Dauerkranke/ Berufsunfähige schon Gold wert . Und solche Altbestände am Menschen sind der jungen BWL Riege ein Dorn in ihrer Bilanz . Und es werden eben immer mehr alte , gesundheitlich nicht mehr leistungsfähige , auf Arbeit die irgendwo untergebracht werden müssen und das zu ihren alten Lohngruppen ( welche eh meist die tabellarischen Endlohngruppen sind ) .
Und der Abbau dieses alten Vorwendesozialkapitalismus ( Stell dir vor , in Zeiten vor der Wende , hätte im Westen einer eine Rente mit 70 gefordert ! Den Gedanken hätte er nicht einmal zu Ende denken dürfen !) begann schon langsam und schleichend vor über 20 Jahren ! ( Ausslagerungen , Töchterunternehmen , Mindeslohn , Zeitarbeiter , Subunternehmer usw. )

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#1685 von Andreas , 10.06.2020 09:49

Interessant !
Danke lieber Hansrudi !


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.781
Registriert am: 14.10.2018


RE: Corona-Virus

#1686 von michaka13 , 12.06.2020 19:21

Gerade die Post geholt. War ein Brief von der Stadt drin. "Nach Auswertung des Vortests beabsichtigen wir, Sie zum persönlichen Vorstellungsgespräch einzuladen. Die Einladung erfolgt mit gesondertem Schreiben."

Hab mich offenbar doch nicht so blöd angestellt wie ich dachte.


Sonnige Grüße vom Rhein,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.077
Registriert am: 08.08.2009


RE: Corona-Virus

#1687 von joesachse , 12.06.2020 20:58

Wünsche Dir viel Erfolg.
Und dann viel Spaß in Deinem neuen Job.

Gruß
Jörg


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.066
Registriert am: 16.07.2006


RE: Corona-Virus

#1688 von Hansrudi , 13.06.2020 07:21

Micha , viel Spaß ... und mit dem Einladungsgrund , wich würde mich da dann nicht zu sehr auf die Erfahrungen der alten Welt verlassen ! Die neue Welt ist das komplette Gegenteil und mit normalen Menschenverstand nicht zu begreifen .
Am besten denke : https://www.youtube.com/watch?v=8HwHjUxEiIQ

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#1689 von michaka13 , 13.06.2020 07:31

Danke, joesachse.

Aber noch ist es nicht so weit. Jetzt kommt das eigentliche Vorstellungsgespräch. Danach wohl ein weiterer Test, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann muss ich noch die Untersuchung durch den Amtsarzt bestehen. Und dann kommt die Einstellung, wenn alles passt.

Ist sowieso eine sehr schwierige Entscheidung. Ich bin in ungekündigter Stellung. Ich verdiene richtig gut. Aber ich bin mit einigen Dingen in der Firma nicht einverstanden. Ich habe einfach den Spass am Job verloren. Beim Ordnungsamt werde ich erstmal deutlich weniger Gehalt haben. Ich fange schließlich ganz unten an. Aber Geld ist nicht alles. Die bieten mir jedoch eine Alternative. Mindestens 1 Jahr, maximal 2 Jahre Knöllchen schreiben. Danach kann ich am Rheinischen Studieninstitut den Angestelltenlehrgang 1 machen. Das ist im Prinzip die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Dauert 2 Jahre und wird neben der Arbeit gemacht. Die Stadt bezahlt das. Wenn ich diesen Abschluss schaffe, stehen mir alle Möglichkeiten bei der Stadt offen. Das wäre mein Ziel.

Ich bin jetzt 49 Jahre alt. Vermutlich ist das meine letzte Chance noch einmal etwas Neues zu beginnen. Gleichzeitig ist es vielleicht auch die Möglichkeit, mich mit Mitte 50 auf einen ruhigen Bürojob zurück zu ziehen.

Aber ehrlich gesagt, ich weiß noch nicht was ich mache, falls ich eine Zusage bekomme. Auf der einen Seite finde ich es spannend, nochmal was Neues zu beginnen. Auf der anderen Seite steht mein jetziger Job. Ich meine, ich hab ja etwas erreicht. Als Quereinsteiger ins Unternehmen gekommen. In relativ kurzer Zeit zum Arbteilungsleiter aufgestiegen. Dazu ein wirklich sehr gutes Gehalt. Die Entscheidung wird, falls ich eine Zusage bekomme, mehr als schwierig.

Ich bin aber auch der Typ, der immer mal was anderes machen muss. War mein ganzes Leben so. Erst die Ausbildung zum Elektromonteuer bei der Bahn. Dann ein paar Jahre Bundeswehr. Auf Maler umgeschult. Die Zeit im Ausland. Dann die Zeit als Maler auf dem Bau. Nun in der Industrie tätig. Und jetzt? Vielleicht der Öffentliche Dienst. Ich glaube, ich muß aller 10 - 12 Jahre was Neues machen, sonst werde ich unzufrieden.

Naja, erstmal abwarten bis zum Gespräch. Dann ist immer noch Zeit für eine Entscheidung. Wird mir vermutlich noch die ein und andere schlaflose Nacht bereiten. Wir werden sehen.


Viele Grüße,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.077
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 13.06.2020 | Top

RE: Corona-Virus

#1690 von Hansrudi , 13.06.2020 09:19

Micha , wenn du schlaflose Nächte erlebst , dann werde Lokführer ! Da kannst du nachts arbeiten und die Dauer der Umschulung für Quereinsteiger dauert auch keine zwei Jahre ( leider ! ) .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#1691 von joesachse , 13.06.2020 21:36

Micha, wenn Du dann die Zusage hast kannst Du Dir ja noch überlegen, was Dich an deinem jetzigen Job stört und wie Du das vielleicht änder kannst. Du kannst ja dann völlig unbelastet in die Gespräche mit Deinen Chefs gehen (wenn das aus Deiner Sinn hat).


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.066
Registriert am: 16.07.2006


RE: Gute Seiten von Corona ?

#1692 von Hansrudi , 23.09.2020 21:16

Wenn der Vater aber nun mit der Kindergärtnerin den Garten bestellt hat ? .... Wird dann die Ernte vernichtet ?

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gute Seiten von Corona ?

#1693 von Ilrak , 24.09.2020 09:41

Und danach wird umgepflügt.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.683
Registriert am: 28.10.2009


RE: Gute Seiten von Corona ?

#1694 von queeny , 18.12.2020 19:21

weihnachten-0312.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Wie schaut's bei euch so aus,
Wohnung geschmückt oder das Haus?

Sonntag ist ja der vierte Advent und auch das vierte Kerzlein brennt.

Weihnachtsfeeling kommt bei mir nicht auf, so nimmt die Weihnachtszeit ihren Lauf.

Kein Frost, kein Schnee dafür Corona satt, das macht die Weihnachtslaune platt.

Heiligabend einsam essen und nicht wie sonst mit Familie das "GROßE FRESSEN". Nun ja, das ist gesund und macht den Bauch dann nicht so rund.

Große Treffen sind nicht erlaubt, das trifft mache wie man glaubt.

Minitreffen an den Feiertagen kurz und ständig auf der Hut.

Coronaweihnacht ist voll K...e,
mancher kriegt da eine Macke.

Eine Hoffnung gibt's und kniet euch nieder, im nächsten Jahr kommt Weihnachten wieder.
Atheisten brauchen nicht knien, auch für sie wird Weihnachten 2021 schön.

weihnachten-0312.gif - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 weihnachten-0373.gif 
 
queeny
Beiträge: 4.227
Registriert am: 21.02.2008


RE: Gute Seiten von Corona ?

#1695 von Hansrudi , 18.12.2020 19:56

Wozu ? Alles überflüssig !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.594
Registriert am: 04.08.2008


   

Ich ärgere mich darüber.....
Definition


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln