Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#181 von Buhli , 14.06.2013 11:48

Smithie, der eine oder andere Vorbehalt gegenüber Ossis, begegnet mir auch heute noch. Gegen diese Auswirkungen des kalten Krieges ist nur schwer anzukommen. Die eine oder andere "Ohrfeige" hat Buhli dann aber auch parat. Spätestens wenn die Kundschaft zu staunen anfängt, über einen Service der etwas besser ist als bekannt, kommt: "Ich bin ja nicht von hier."


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#182 von Smithie23 , 14.06.2013 11:55

Das ist doch mal ne geile Ansage in dem Zusammenhang. Damit stellt man sich selbst gleich ins bessere Licht und gleichzeitig ist es ein kleiner Wink, dass man sogar "besser" ist

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#183 von kalteschnauze , 14.06.2013 14:06

... über ein bayrisch/schwäbisches phänomen in öffentlichen verkehrsmitteln.... viele meinen ihre gepäckstücke haben auch anspruch auf einen sitzplatz taschen kriegen nen fensterplatz und man selbst sitzt dann auf dem aussensitz... egal wie voll der bus die straßenbahn wird, die tasche bleibt "sitzen" , nur mit energischen nachfragen ob der platz frei ist, wird das gepäckstück mürrisch beiseitegeräumt, damit der platz frei wird und sich dort noch wer hinsetzen kann.... ego, mir das meiste und beste, so nach dem motto. sowas habe ich woanders noch nie erlebt

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#184 von Smithie23 , 14.06.2013 15:01

Klar, am Fenster sind die Sachen besser geschützt, weil sonst Jemand, der den Gang langgeht, schneller zugreifen könnte ... Sind ja überall nur Gauner und schlechte Menschen unterwegs. In Halle kann es dir passieren, dass Abends zum Wochenende ne Gruppe Jugendlicher schon mitm Bier in der Bahn steht, aber TROTZDEM Platz für ne alte Omi macht

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#185 von delta , 14.06.2013 19:43

Zitat von Buhli im Beitrag #864
Nüscht, sei mal so gut und nimm Dich nicht als Beispiel. Du hast in einer Zeit"geschafft" als der Jugendwahn sich wahrscheinlich noch in Grenzen hielt, und die technische Entwicklung noch nicht so schnell wie heute war. Diese Abläufe ließen sich auch von der DDR aus beobachten. Eure Medien haben uns ja auch erreicht. Es gab ja auch Leute die nach ihrem Besuch im Westen, wieder in die DDR zurück gekommen sind. Aus welchen Gründen auch immer.



Na, na Buhli
du wirst doch nicht auch schon so weit sein, das du dich zum alten Eisen zählst......
ich jedenfalls mag zwar alte Ansichten haben, aber sie sind bewährt und gut.
Neu ist nicht zwangsläufig gut.....Beispiel: ein neues Automodell kommt auf den Markt...
erst die zweite und dritte Auflage hat dann fast keine Kinderkrankheiten mehr und so ist
das bei unsere Ältere Generation auch. Selbstverständlich
nehme ich mich als Beispiel also... den es sind keine Vermutungen sondern Tatsachen.....
mit dehnen ich aufwarte.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Ich habe mich heute darüber gefreut, dass......

#186 von delta , 15.06.2013 06:57

Zitat: Besserwessi
Die Schröder-Regierung hatte bei Beschluß der "Agenda 2010" schlicht vergessen, dass es möglich sein könnte, mit über 40 und unter 65 Jahren arbeitslos werden zu können und nach Ablauf des einjährigen ALG-I-Bezuges noch keine Rentenantrag gestellt werden könnte und sich so eine Lücke für hunderttausende auftun könnte..... ja sowas aber auch! Für einige blieb nur noch der Strick - Danke!

..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -



und was sagt uns das.... das man besser keine SPD mehr wählt. Das ist zwar kein Freibrief für die bestehende Regierung zur nächsten Wahl, aber den Sozialdemokraten kann man auch in Zukunft nicht trauen
so wie die anderen etablierten Parteien auch.
Darüber freuen würde ich mich ......wenn das jeder deutsche endlich erkennen würde.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#187 von Ilrak , 15.06.2013 08:40

Zitat von Smithie23 im Beitrag #868
Wurdest du so bezeichnet ? ....


Sowas sagt man nicht, das lässt man spüren!


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.677
Registriert am: 28.10.2009


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#188 von Smithie23 , 15.06.2013 11:01

Glaub mir, es gibt auch genug Leute, die ihre Meinung auch direkt kundtun.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#189 von Ilrak , 15.06.2013 14:47

Da weiß man nicht unbedingt, was besser ist.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.677
Registriert am: 28.10.2009


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#190 von Hansrudi , 15.06.2013 18:55

Wem will man denn wählen ?

Die Linken fordern z.B. 10 Euro Mindestlohn . Das gefällt den Kapitalisten , denn nichts geht schneller , als gutverdienende Mehrverdiener auf 10 Euro Stundenlohn runterzufahren .

So ist das eben , wenn es keinen schnlechter gehen soll , aber eben auch nicht besser !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.589
Registriert am: 04.08.2008


RE: Ich ärgere mich darüber.....

#191 von altberlin ( gelöscht ) , 15.06.2013 19:15

Du kannst auch darauf warten, das Gutverdiener gleich aufs passende ALG runtergestuft werden.

Aber das ist seit Jahren gängige Praxis, auch ohne den Kapitalisten, und das passiert sogar ohne 10 €uro Mindestlohn !

Deinem gut verdienenden Mehrverdiener, was auch immer ein Mehrverdiener sein soll, wird Dank üppiger Tarifabschlüsse in
vielen Bereichen schon nichts passieren. Nur sein Ich-Denken sollte er etwas drosseln und den untersten Einkommensgruppen
etwas mehr zugestehen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Ich ärgere mich darüber.....

#192 von Smithie23 , 15.06.2013 19:59

Schon seltsam, wie die privilegierten Menschen Angst bekommen, wenn die unteren Einkommensschichten vielleicht doch mal soviel verdienen, wie sie VERDIENEN würden. Manchmal glaube ich, diese Gutverdiener WOLLEN so ne richtige Sklavenkaste, die gerade mal knapp überm Existenzminimum liegt, damit sie sie weiter ausbeuten und wie Dreck behandeln können. Reicht schon, mal zu McDonalds zu gehen und mitzubekommen, wie hart arbeitende Menschen - denn an Wochenenden und Feiertagen dort zu arbeiten ist quasi wie Akkordarbeit - von den bequemen Leuten, die frei haben, behandelt werden. Da wird ja schon gemeckert, wenn man 2 Minuten in der Schlange wartet ... vor 30 Jahren wartete man 2 Stunden auf Bananen und FastFood muss scheinbar wirklich im Sekundenbruchteil serviert werden.
Aber wehren dürfen sich die Menschen ja nicht, weil der Filialleiter sich selten VOR seine Angestellten stellt.

Wer glaubt, ein Mindestlohn sorgt dafür, dass die Anderen plötzlich weniger verdienen, der irrt.


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 15.06.2013 | Top

RE: Ich ärgere mich darüber.....

#193 von Smithie23 , 16.06.2013 07:09

[löschen]


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 16.06.2013 | Top

RE: Ich ärgere mich darüber.....

#194 von delta , 16.06.2013 11:30

na ja......das liegt daran, das du keine klare Linie erkennen lässt.
Mir sind Menschen auch unheimlich die auf jeder Hochzeit tanzen.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.06.2013 | Top

RE: Ich ärgere mich darüber.....

#195 von michaka13 , 16.06.2013 17:10

Selbständig und Home Office? Büro liegt tatsächlich im Haus oder Wohnung? Separater Eingang?

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.077
Registriert am: 08.08.2009


   

Ich ärgere mich darüber.....
Definition


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln