Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Plauschiges querbeet

#916 von queeny , 24.10.2014 19:44

Sehr schlechter Vergleich, Delta. Du trocknest Dich doch sicher nicht schon vor dem Bade ab.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.250
Registriert am: 21.02.2008


RE: Plauschiges querbeet

#917 von Smithie23 , 24.10.2014 20:34

delta, was hat uns schwarz-gelb usw. gebracht ? Würde SPD nicht mit im Boot sitzen, gäbe es keinen Mindestlohn und weiterhin Niedriglöhner, die schuften, schuften, schuften !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Plauschiges querbeet

#918 von delta , 25.10.2014 07:27

Oh Smithie...wie blind muss man sein um nicht den betrug zu erkennen der dahinter steckt....glaubst du wirklich diesen politischen Mist....
der Mindestlohn wird doch durch alles mögliche wieder einkassiert...der Lohnempfänger bekommt davon doch nur einen Bruchteil von dieser
Erhöhung....Kein Lohnempfänger geht es deswegen besser.
Queeny wieso ein schlechter Vergleich.....sie können es eben auch nicht...sie verschlimmern die Sache noch ...denke an Schröder und seine Agenda
die bis heute ihre Nachwirkungen zeigt beim einfachen Bürger. Natürlich ist Schwarz-Gelb nicht besser gewesen und Übrigens...dieser Vergleich hinkt
wirklich " Gelb " ist Tod " aber es gibt andere Möglichkeiten als ehemalige Stasiangehörige zu wählen...da braucht man nicht die Etablierten oder
die Stasi neu aufleben zu lassen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Plauschiges querbeet

#919 von Weinböhlaer , 25.10.2014 12:03

He Delta, Du springst aber auch schon auf das Trittbrett unserer Presse. Um sich ihren Ärger über die Entscheidung in
Thüringen Luft zu machen wird bei der CDU/CSU wieder die Stasikeule raus geholt.

Es ist doch nicht die Sorge um Stabilität in Thüringen, die Söder und Konsorten umtreibt gegen Rot-Rot-Grün zu Felde zu ziehen.
Viel mehr sind sie besorgt darüber was ist wenn es klappt. Laß die Thüringer doch mal, wird es besser ist es gut
....wird es schlechter dann sind die Roten weg vom Fenster.
Und über die Stasi, den armseligen Verein brauchen wir doch gar nicht reden, wir haben den BND....der sollte uns mehr Sorgen machen.
Bayerns CSU hat es gerade nötig das Maul über Ehemalige der Stasi aufzureißen...
ihr Geschäftsfreund Schalck-Golodkowski hat doch in Rottach-Egern am Tegernsee Asyl.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.440
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 25.10.2014 | Top

RE: Plauschiges querbeet

#920 von Smithie23 , 25.10.2014 12:26

Als ob bei der Partei "Die Linke" nur Leute sind, die altersmäßig bei der STASI hätten sein können ... eine Katja Kipping oder Frau Wagenknecht waren vom Alter her zu jung, um als IM durchzugehen. Zumal man wohl unterscheiden muss zwischen Linke WEST und Linke OST ... da scheint es ja wohl auch Unterschiede zu geben !


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2014 | Top

RE: Plauschiges querbeet

#921 von delta , 25.10.2014 19:42

Ich denke du bist zu klug um nicht zu verstehen was ich meine.....
für mich ist es Wurscht wie der Verein im Grunde genommen heißt...Beschießen wirst du als Bürger von jeden, nur ist das bei den Wählern noch immer nicht angekommen
auch den den Roten, Dunkel-Roten und grünen Wählern......Ich wähle keine Etablierte Partei und wenn das jeder Wähler täte, sehe es anders aus.

Smithie

Bitte dann bei der Wahl den Wahlzettel so verfassen das man weiß ob man Ost oder Westbetrüger wählt.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Plauschiges querbeet

#922 von Smithie23 , 25.10.2014 20:34

Tja, warum dann nicht mal wen Anderen probieren, der einen Bescheisst ... ? Schwarz/Geld hat ja nun lang genug beschissen. Vielleicht werd ich ja von ROT/ROT oder ROT/ROT/GRÜN weit weniger beschissen, als vorher ? Vielleicht ist das wirklich das geringere Übel. Zumindest wird von den Problemen der normalen Schicht gesprochen. Sowas kam bei Schwarz/Geld nicht vor, also warum dann nichtmal was Neues probieren

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Plauschiges querbeet

#923 von BesserWessi0815 , 25.10.2014 23:01

...naja, es geht ja auch um einen permanenten Strukturwandel - weltweit - wer glaubt denn wirklich, dass in eine linksextreme Landesregierung auch nur 1 Cent investiert würde? Die Stalinisten investieren in so ein Model auch nicht, alle anderen werden das Kapital abziehen. Das Glück Thüringens besteht jedoch darin, in direkter Nachbarschaft von Hessen, Sachsen und Bayern zu liegen - deren Steuerzahler werden dann für die Experimente finanziell haften und das Land mal wieder aufbauen, wenn der Spuk vorbei ist. Das Kalkül ist trotzdem asozial.
Weder in der deutschen Geschichte - noch weltweit - hat jemals eine Rechtsextreme oder Linksextreme Regierung etwas dauerhaft hervorgebracht...das wird in Thüringen nicht anders sein.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2014 | Top

RE: Plauschiges querbeet

#924 von joesachse , 25.10.2014 23:22

Besserwessi, bei Deiner Verwendung der Begriffe mit "EXTREM" muss ich Dir widersprechen: In Bayern hat die rechtsextreme CSU das Land schon ökonomisch nach vorn gebracht.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.080
Registriert am: 16.07.2006


RE: Plauschiges querbeet

#925 von Smithie23 , 26.10.2014 08:51

Da nennt sich eine Partei "Die Linke" und prangert Mißstände an, die der Schwarz/Gelben am A*** vorbeigehen würden und schon wird sie als "Extrem" eingestuft ...

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Plauschiges querbeet

#926 von delta , 26.10.2014 09:51

Zitat von Smithie23 im Beitrag #922
Tja, warum dann nicht mal wen Anderen probieren, der einen Bescheisst ... ? Schwarz/Geld hat ja nun lang genug beschissen. Vielleicht werd ich ja von ROT/ROT oder ROT/ROT/GRÜN weit weniger beschissen, als vorher ? Vielleicht ist das wirklich das geringere Übel. Zumindest wird von den Problemen der normalen Schicht gesprochen. Sowas kam bei Schwarz/Geld nicht vor, also warum dann nichtmal was Neues probieren



Nee, nee Smithie
warum deinen Vorschlag folgen, wenn ich 1000 %tig weiß das ich vom regen in die Traufe komme.....
Also gibt es doch nur eine alternative...wirklich was neues wählen auch wenn es im Grunde auch nicht
viel bringt, aber zumindest werden einige nicht mehr an die vordersten Fleischtöpfe sitzen.
In der Politik gibt es kein geringeres übel erst recht nicht mit Rot.Rot.Grün......
du solltest dich mal mit denn Stiftungen dieser parteien auseinander setzten...natürlich auch mit den
Schwarzen um nicht den verdacht bei dir aufkommen zu lassen, ich wäre Schwarz eingestellt ich sehe
nur Schwarz und das auch bei Rot-Rot-grün....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Plauschiges querbeet

#927 von Wega , 26.10.2014 11:16

Zitat von delta im Beitrag #926
[
warum deinen Vorschlag folgen, wenn ich 1000 %tig weiß das ich vom regen in die Traufe komme.....
Also gibt es doch nur eine alternative...wirklich was neues wählen auch wenn es im Grunde auch nicht
viel bringt, aber zumindest werden einige nicht mehr an die vordersten Fleischtöpfe sitzen.
In der Politik gibt es kein geringeres übel erst recht nicht mit Rot.Rot.Grün......
du solltest dich mal mit denn Stiftungen dieser parteien auseinander setzten...natürlich auch mit den
Schwarzen um nicht den verdacht bei dir aufkommen zu lassen, ich wäre Schwarz eingestellt ich sehe
nur Schwarz und das auch bei Rot-Rot-grün....

Hast du 'ne Glaskugel zu hause?


__________________________________________________
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

 
Wega
Beiträge: 1.143
Registriert am: 29.08.2008


RE: Plauschiges querbeet

#928 von queeny , 26.10.2014 13:01

Lass sie machen, Delta. Es kann auch etwas GUTES dabei herauskommen.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.250
Registriert am: 21.02.2008


RE: Plauschiges querbeet

#929 von altberlin ( gelöscht ) , 26.10.2014 13:16

Wer die heutigen Linken mit der SED gleichsetzt, hat 25 Jahre gepennt.
.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Plauschiges querbeet

#930 von michaka13 , 26.10.2014 13:40

Zitat von altberlin im Beitrag #929
Wer die heutigen Linken mit der SED gleichsetzt, hat 25 Jahre gepennt.




Die Namen und Gesichter haben sich geändert. Die Ansichten leider nicht.


Gruß,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.092
Registriert am: 08.08.2009


   

Ich ärgere mich darüber.....
Definition


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln