Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 5.609 mal aufgerufen
 Sachsen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ilrak Offline



Beiträge: 2.155

28.10.2009 11:20
#16 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Auch wir waren in diesem Jahr " Wiederholungstäter " .
Es war wieder mal traumhaft schön .

Karli

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

15.12.2009 15:44
#17 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Ein paar Eindrücke aus der sächsischen Schweiz und der Flußfahrt mit der Weißen Flotte.
Wir sind nach 20 Jahren das erste mal wieder da gewesen, es war toll.

Jürgen


P.s. die moderaten Preise im Bistro sind sind aktuell.


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Elbe mit Ast.jpg  Lilienstein.jpg  Bistropreise in Rathen.jpg  auf der Pillnitz.jpg  Elbe talwärts.jpg  Schloß Pillnitz.jpg  Begegnungen auf der Elbe.jpg 
michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.760

15.12.2009 15:54
#18 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Wow, das sind ja wirklich noch moderate Preise

Wir sind letztes Jahr in Königswinter mit einem Schiff der KD auf dem Rhein gefahren und da kosten paar Wiener mit Brot 4,50€, ne Tasse Tomatensuppe ebenfalls.


Gruß,
michaka13

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

15.12.2009 16:00
#19 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Zitat von michaka13
Wow, das sind ja wirklich noch moderate Preise

Wir sind letztes Jahr in Königswinter mit einem Schiff der KD auf dem Rhein gefahren und da kosten paar Wiener mit Brot 4,50€, ne Tasse Tomatensuppe ebenfalls.


Gruß,
michaka13



.....das Bistro, man kann auch sagen eine kleine Kneipe ist nicht auf dem Dampfer.
Sie ist an der Anlegestelle Rathen, daneben ist ein Bäcker....., da willste nicht mehr raus.

Jürgen

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

15.12.2009 16:11
#20 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Nach dem wir in Dresden angekommen waren hatten wir Hunger. Nicht weit von der Anlegestelle
ist eine Gasse mit vielen Straßengaststätten, die haben mit einigen Ausnahmen auch
moderate Preise.
Im Anhang mein Essen für 8,00 €, wenn ich das Bild sehe läuft mir immer wieder das Wasser
im Mund zusammen.

Jürgen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mein Essen 8 Euro.jpg 
michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.760

15.12.2009 16:49
#21 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Lieber Jürgen,

auch mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
Das sieht seeeehr köstlich aus. Und das für 8 Euronen. Mann, wenn ich da an die Kölner Preise denk.


Gruß,
michaka13

kirschli
Beiträge:

15.12.2009 17:21
#22 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

was habt ihr denn für eine Fahrt gemacht,es giebt ja jetzt so viele Routen, ich bin das letzte mal vor ca 8 Jahren gefahren




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

15.12.2009 18:07
#23 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Zitat von kirschli
was habt ihr denn für eine Fahrt gemacht,es giebt ja jetzt so viele Routen, ich bin das letzte mal vor ca 8 Jahren gefahren



Wir haben das Auto ganz bewußt in Coswig/Sa. stehen lassen. Sind von da mit einer Regio-Familienkarte (25€/4Pers.) der Bahn über Dresden, Pirna
nach Rathen gefahren.
Von da zu Fuß zum Amselsee, durch die Schwedenlöcher auf die Bastei und einen anderen Wanderweg zurück nach Rathen.
Von Rathen zurück mit dem Dampfer und waren 20.00Uhr wieder in Dresden. Da etwas essen und bummeln durch die Altstadt,
23.00 Uhr mit der Straßenbahn nach Coswig zurück.
War ein toller Tag, waren etwas kaputt aber voll zufrieden.

Jürgen

Ilrak Offline



Beiträge: 2.155

16.12.2009 10:29
#24 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

@ Weinböhlaer:
Ihr hättet aber auch in aller Ruhe von der Bastei Richtung Stadt Wehlen laufen können und von dort aus die Rückfahrt antreten .

In der Zwischenzeit gibt es parallel zur Weißen Flotte auch einige kleinere Abieter von Schiffstouren ,
z.B. Personenschifffahrt Frenzel , die evtl. noch günstiger sind .
Auf jeden Fall immer wieder eine Reise wert , auch der Winter in der Sächischen Schweiz ist toll .

Karli

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

16.12.2009 15:10
#25 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Zitat von Ilrak
@ Weinböhlaer:
Ihr hättet aber auch in aller Ruhe von der Bastei Richtung Stadt Wehlen laufen können und von dort aus die Rückfahrt antreten .


Karli




Karli,..... wir wollten aber an der Rathener Anlegestelle noch mal zum Bäcker.
Allein der ist die Reise wert, von der Qualität und den Preisen her.

Jürgen

Buhli Offline



Beiträge: 7.555

16.12.2009 22:32
#26 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Vor kurzem liefen zwei Filme im Stile von Rosamunde Pilcher,im MDR. Der eine handelte in der Lausitz und der andere in der Sächsschn Schweiz. Das war wieder was fürs Heimatherzl. Die Landschaftsbilder waren schön.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Ilrak Offline



Beiträge: 2.155

17.12.2009 18:16
#27 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer

Zitat von Ilrak
@ Weinböhlaer:
Ihr hättet aber auch in aller Ruhe von der Bastei Richtung Stadt Wehlen laufen können und von dort aus die Rückfahrt antreten .


Karli




Karli,..... wir wollten aber an der Rathener Anlegestelle noch mal zum Bäcker.
Allein der ist die Reise wert, von der Qualität und den Preisen her.

Jürgen




Im Wehlener Marktcafé gibt´s aber die GRÖSSTEN Windbeutel !!!

Tipp für Rathen :
In Struppen bietet ein Herr Ritter Quadtouren an , keine wilde Heizerei , mehr touristisch .
Auch für die Kinder gibt es welche , die wohl aber nicht für den Straßenverkehr zugelassen sind,
aber auf Feld - und Waldwegen macht das Spaß . Der 7-jährige Sohn des Veranstalters ist da immer mit von der
Partie und ist ein Knüller für sich .
In Königsstein kann man sich zu moderaten Preisen in der Kletterhalle schaffen ,
mit Mitte 40 ist man noch nicht zu alt !!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Quadausflug mit 3xKarl.jpg  Riesenwindbeutel in Stadt Wehlen.jpg 
Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.989

17.12.2009 18:52
#28 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Hallo Leute,

stellt doch einfach mehr solche Informationen rein, es ist immer gut für potenzielle Besucher
und auch für uns ehemalige Eingeborene die lange nicht da waren.
Wenn es geht ein Bild dazu, das ist interessanter und macht das Forum bunter.

Jürgen

kirschli
Beiträge:

17.12.2009 22:33
#29 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Das Bild von den Sturmsäcken ist gemein, wie soll man da keinen Appetit bekommen
und Danke für die Wegbeschreibung .




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

Ilrak Offline



Beiträge: 2.155

18.12.2009 19:04
#30 RE: sächsische Schweiz Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer
Hallo Leute,

stellt doch einfach mehr solche Informationen rein, es ist immer gut für potenzielle Besucher
und auch für uns ehemalige Eingeborene die lange nicht da waren.
Wenn es geht ein Bild dazu, das ist interessanter und macht das Forum bunter.

Jürgen



Also , noch ein paar Wandertips für die Gegend :
Von Bad Schandau aus mit dem Zug Richtung Sebnitz , bis Porschdorf , ( alternativ Basteikraxler ) durchs Polenztal Richtung
Hohnstein ( Bärengartenweg hoch , steiler Aufstieg mit Treppen ) und über den Brandt zurück ( Brandttreppe nach Porschdorf ).
Alternativ kann man schon auf dem Hinweg im Polenztal nach links Richtung Rathen abbiegen .
Im Tal ist noch eine ab und zu mal bewirtschaftete Mühle ( Grundmühle ), die Jungs , die sie betreiben sind wohl die
sächsischen Ableger der Ludolfs . Wer gediegene Gastronomie bevorzugt , wird dann kurz vor Hohnstein fündig .
Porschdorf ist dahingehend interessant , weil dort Sebnitz und Polenz sich zum Lachsbach vereinigen und
man mit Glück und Geduld wirklich Gold waschen kann . Wir haben das eher durch Zufall entdeckt .
Von Kindern gern gewandert : Stadt Wehlen , Richtung Uttewalder Grund , am Abzweig nach Steinrücken geradeaus,
da gibt es einen Rundweg ( Teufelsschlucht ) , der DURCH eine - kleine - Höhle ( Heringshöhle ) führt .
Erfahrungsgemäß dreht man diese Runde dann zwei-oder dreimal . Taschenlampe mitnehmen und nicht zu dick sein , die
Durchgänge sind etwas schmal und tief . Weiter kommt man z.B durch den Uttewalder Grund nach Lohmen oder
über den Steinernen Tisch ( wieder bewirtschaftet ) zur Bastei .
Zurück dann wieder mit dem Basteikraxler .
Kinder lieben auch den Kuhstall mit seinem Rundweg ( Himmelsleiter ) und den vielen Höhlen und Kriechwegen .
Schön ist auch der Weg von Goßdorf-Kohlmühle nach Waitzdorf ( Teil des Malerwegs )
Must go : Von Rathen nach Wehlen ( oder umgekehrt ) über die Rauensteine .
Typischer Sächsische-Schweiz-Weg mit Treppen , Gitterrostbrücken und In Stein gehauenen Stufen . Nichts für Stöckelschuhe.
Gaststätte mit Traumpanorama .
Empfehlenswert sind übrigens die handkolorierten Wanderkarten von Ralf Böhme , die bekommt man nur vor Ort .
Ich liebe diese Gegend .

Unsere Ferienadresse , wie so oft :
http://www.ferienbungalow-lachsbach.de


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Topmodels am Kuhstall 2.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln