Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 165 Antworten
und wurde 20.506 mal aufgerufen
 Gesellschaft heute und in Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
delta Offline



Beiträge: 7.613

30.05.2014 08:42
Arbeitsplätze Zitat · antworten

Simens will 11.600 Arbeitsplätze abbauen...wie schnell können sie wieder ersetzt werden....
Durch die Politik wahrscheinlich schon morgen....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

altberlin
Beiträge:

30.05.2014 11:01
#2 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Die Arbeitlosigkeit ist insgesamt gesunken, angeblich, da kann so ein Schnitzer schon mal verkraftet werden.
http://www.ad-hoc-news.de/stracke-weiter...e/News/37167874

Siemens will 11600 Stellen streichen, sicher großteils Fachkräfte, wieso sollen da welche im Ausland angeworben werden ?

Billiglöhner ?????


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

queeny Offline



Beiträge: 3.348

30.05.2014 11:03
#3 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Abgebaute Arbeitsplätze werden nicht ersetzt, Delta. Deshalb heißt es auch abgebaut, so wie abgebaute Kohle! Was weg ist bleibt weg.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

30.05.2014 11:34
#4 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Und warum sollen die gleichen Leute nicht nur neue Verträge bekommen und für weniger Lohn, weniger Sozialleistungen , mehr Stunden etc. ihre alte Arbeit weitermachen ?
Ist doch ein altes Modell , was funktioniert ! Die Menschen sind froh das sie Arbeit haben und die Gewerkschaften tönen : `Seid froh , das ihr noch arbeiten dürft ! Denkt an eure Kinder / Unterhaltspflichen / Häuslekredit etc. ! `

altberlin
Beiträge:

30.05.2014 11:54
#5 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Hansrudi, bei Siemens geht es um Stellenstreichungen, nicht um "Umstrukturierung" oder Unternehmensumbau.

Streichung = weg !

Was zukünftig passiert, wer weiß.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

30.05.2014 13:49
#6 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Ganz so pessimistisch sehe ich das nicht. Seit ich zu dieser Republik gehöre, sind fast mehr Arbeitsplätze abgebaut worden, als Einwohner da sind. Trotzdem sind es gerade mal drei Millionen, die als Arbeitslos gelten. Ob die Zahl stimmt, ist erst mal Wurscht. Es findet sich immer wieder was.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

altberlin
Beiträge:

30.05.2014 13:58
#7 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Zitat von Buhli im Beitrag #6
Ganz so pessimistisch sehe ich das nicht. Seit ich zu dieser Republik gehöre, sind fast mehr Arbeitsplätze abgebaut worden, als Einwohner da sind. Trotzdem sind es gerade mal drei Millionen, die als Arbeitslos gelten. Ob die Zahl stimmt, ist erst mal Wurscht. Es findet sich immer wieder was.

Aber ob das eventuell vorhandene neue Angebot zur Sklavenarbeit führt oder in zwei Minijobs kannst du noch nicht vorhersehen ?
Selten führen solche Ereignisse wie bei Siemens zu Verbesserungen.
.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

30.05.2014 14:02
#8 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Darum geht es doch gar nicht ! Aber die wenigsten finden nachher was besseres , vom Lohn her betrachtet .
Wir müssen einmal weg kommen , von dem Gedanken Arbeit zu jeden billigen Lohn , nach dem Motto `Hauptsache Arbeit ! ` Langjährige Betriebszugehörigkeiten , damit verbunden soziale Leistungen , sowas wurde immer mehr eingeschränkt !
Und am Ende gibts dann nur die Mindestrente - wozu dann die ganze Buckelei , ein Leben lang ?

Wega Offline




Beiträge: 978

30.05.2014 14:13
#9 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #8

Und am Ende gibts dann nur die Mindestrente - wozu dann die ganze Buckelei , ein Leben lang ?


Alles richtig, bis auf die Mindestrente!

Diese gibt es nicht in dem System!


__________________________________________________
Man sollte sich das Gemüt eines Stuhles zu legen, der muss auch mit jedem Arsch klarkommen!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

30.05.2014 14:28
#10 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Abbau von Arbeitsplätzen erfolgt aus der Sicht von Leuten, die mit der Basis und der Arbeit kaum zu tun haben. Es wird so sein, dass weniger Leute die gleiche Menge an Arbeit stemmen müssen, was in manchen Branchen zu dem oft belächelten Burnout führt bzw. die Arbeit liegen bleibt oder schlampiger gemacht wird, weil alles schnell-schnell gehen muss. Dann kommt dazu, dass bei Berufen mit Kundenaufkommen zusätzlich Frust aufkommt, wenn Kunden sich aufregen oder beschweren, dass Dinge nicht sofort,gleich, oder am besten schon gestern umgesetzt werden können, was zusätzlich zu Stress und Frust bei den noch verbliebenen Angestellten führt. Wenn sich also einer von euch mal wieder beschwert, dass nur 3 von 6 Kassen geöffnet haben, dann liegt das daran, dass zu wenig Personal da ist bzw. das personal auch andere Dinge machen muss, wenn Kunde König immer volle Regale erwartet - den die füllen sich noch nicht von selbst.

delta Offline



Beiträge: 7.613

01.06.2014 10:15
#11 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Bei meiner Ex-Firma wurde eine Produkt-Sparte an die Amis verkauft....folge für den deutschen Arbeitsplatz ebenfalls 500 Plätze werden weggeputzt ohne groß davon in der presse zu erfahren.
Es gibt viele Möglichkeiten Arbeitsplätze zu reduzieren oder billiger zu machen, die ist eine von Vielen Möglichkeiten...über 5 Ecken kommen diese sparten aber oft wieder an die alte Firma
zurück und mit deutlich weniger kosten für die alte Firma.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

01.06.2014 16:45
#12 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Ja, erst der Osten, nun der Westen! Aber das war vorhersehbar gewesen. Erst wurden im Osten
viele Buden zu blühende Landschaften umfunktioniert, nun wird langsam der Westen gehobelt.
Große und namhafte Firmen sind in Ost und West schon gescheitert an einem System, das so
keiner haben wollte. Welch ein Paradoxum! Deutsche Arbeiter verlassen Schland um Platz zu
machen für ausländsche Arbeiter. Vielleicht ist es auch gut so. Ein deutscher Arzt verdient
in Britannien am Wochenende das gleiche Gehalt, wie er im ganzen Monat hier verdient.
Was die Arbeitslosenzahlen betrifft, sollte man die richtigen Zahlen veröffentlichen, als
diese Geschönten. Wenn man alle diejenigen dazurechnet, die irgendwie Geld vom Arbeitsamt
beziehen, würde ich die Zahlen bei ~8-12Mio ansetzen. Glaube aber fast, das diese Zahlen noch zu niedrig sind. Es gab mal im Netz eine Seite, die monatlich die korrekten Zahlen veröffentlicht hat. Leider ist diese Seite im Netz verschwunden. Warum wohl?
Wer diese Seite wider Erwarten doch noch findet, bitte mal hier einstellen. Danke!


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

01.06.2014 18:39
#13 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

delta, das mag zwar sein, aber dennoch sind die 500 Arbeitsplätze dann erstmal WEG ! Und die Medien interessieren sich nur für die schlagzeilenträchtigen Firmen, die bekannten Firmen. Gogelmosch hat auch Recht, wobei ich die Schätzung für etwas zu hoch halte, aber wenn man bedenkt, wieviele Menschen im Niedriglohnsektor arbeiten und die Meisten aufstocken müssen und man uns immer erzählt, dass die Arbeitslosenquote unter 3 Mio. gesunken ist, dann sind wir sicher auf jeden Fall bei 5 Millionen Menschen, die in irgendeiner Weise unterstützende Leistungen erhalten. Und berufstätige, die keine Geldleistungen erhalten, aber trotzdem knausern müssen, stehen ja auch bei der Tafel an und das ist in meinen Augen auch eine Form der staatl. Unterstützung.

delta Offline



Beiträge: 7.613

01.06.2014 20:20
#14 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Ich gehe eher mit " Gogelmosch " der da sagt 8-12 Millionen.....Ameisen...


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Wega Offline




Beiträge: 978

01.06.2014 21:22
#15 RE: Arbeitsplätze Zitat · antworten

Zitat von delta im Beitrag #14
Ich gehe eher mit " Gogelmosch " der da sagt 8-12 Millionen.....Ameisen...

Meine Meinung!


__________________________________________________
Man sollte sich das Gemüt eines Stuhles zu legen, der muss auch mit jedem Arsch klarkommen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
«« Religion
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln