Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 212 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
CleophaRadio Offline




Beiträge: 50

23.10.2006 17:26
City - ein Konzert in Böhlen bei Leipzig Zitat · antworten

Es gibt ja ( noch ) keinen echten Musik - Thread hier, deshalb setze ich diesen Beitrag mal hier dazu :-)

Über das warum nur soviel. Ich hatte als Badener erstmals die Möglickeit zu so einem Anlass in die für mich so fremde und sicherlich auch mit Vorurteilen behaftete Leipziger Ecke zu kommen.

Ich konnte hautnah erleben, was das für ein toller Menschenschlag dort ist und vor allem mit welcher Herzlichkeit ich empfangen und aufgenommen wurde. Neue Kontakte bis hin zu freundschaftlichen Anfängen ergaben sich im Laufe eines einzigen Tages. Da war alles dabei an diesem Tag - nur nicht eben irgend etwas festzustellen was uns da trennen sollte.

Ich bin für diese Erfahrung sehr dankbar und hier nun der Konzertbericht :-)

Für jeden Freund der Musik von City empfehle ich die Homepage der Grenzenlosen, der Link ist im Beitrag.

___________________________________

Konzertbericht City – 30.09.2006
Böhlen bei Leipzig...

Wie viele Konzerte mit City ich in meinem Leben schon veranstaltet habe, wurde nie irgendwo festgehalten. Gestern war es soweit und ich hatte die Chance einer intimen Einladung zu folgen.

Auf diesen Moment hatte ich jetzt nahezu 20 Jahre warten müssen.

Sicherlich kenne ich die Band, kenne ihre Gigs – aber es waren halt immer West – Auftritte. Sie waren immer einzigartig und gerade seit Öffnung aller Mauern, war das Publikum auch breiter gefächert.

Nie zuvor jedoch konnte ich ein vollgepacktes Festzelt erleben mit lauter City Fans..

Ein gut aufgelegter Toni Krahl sorgte mit seinen Kollegen für ein wahrlich berauschendes Fest.

Sicherlich war es mir als nahezu Ehrenmitglied der Grenzenlosen, sprich des offiziellen City – Fanclubs gegönnt.. wirklich ganz, ganz vorne zu stehen. Wenn ich es mir so richtig überlege war es das ersten mal dass ich ein Konzert von der aller ersten Sekunde an miterleben und genießen konnte. Diesmal gab es nichts im Hintergrund zu organisieren, kein Herzklopfen.. komme genug Leute, wie sind sie drauf etca. Null Druck.. reicht das Geld, oder wer blutet heute Abend.. Die Band.. oder ich .. oder beide.. ( Wir haben viel erlebt in diese Richtung in den Jahren unserer Zusammenarbeit.)

„ Alles wird jut ! „ war ein großer Satz der vergangenen Zeit.. gestern Abend war es endlich soweit.. Ich war Gast, Fan –und Beobachter zugleich. Hajo wollte mir das Ankommen erleichtern – ich stand nie ohne einen Becher Bier rum.. du wir waren früh da, trafen wir uns ja als Fanclubber schon um 16:00 Uhr mit Toni, Manne, Fritz, Klaus und Joro..

Nun denn, nach etlichen Bieren stieg ich dann mal vorsichtshalber auf gespritztes um..

Ein guter Gedanke, die stets vollen Becher berücksichtigend.

OK das Konzert.. es wird viele Bilder geben.. ich habe es genossen. In vollen Zügen, glaubt mir .. es war beeindruckend wirklich alle Songs nicht nur auf er Bühne, sonder immer auch links rechts neben mir und tausendfach hinter mir mit aus voller Brust mitgesungen zu hören.

Namen, die ich nur aus dem Chat der Radio Show kannte, wurden mit Gesichtern und vor allem den Menschen und ihren Emotionen dahinter Realität und fühlbar.

Wessi – Ossi kein Thema mehr – ich wünsche mir das so sehr für ein Konzert auch bei uns.

Ich war der Gast der Exot aus dem Schwarzwald – Danke für jede Sekunde Herzlichkeit die ich spüren konnte – Vor während und weit über das Konzert hinaus.

Für mich der Höhepunkt sicherlich die Liebeserklärung an Tamara Danz – Ein altgesottener Rocker flennte Rotz und Wasser. Ergreifend, ehrlich kam es von City und erwischte mich total. Ich ließ es zu und war glücklich.

Dass ich mich auf das neue Album freue steht außer Frage.

Zum Fanclub und allen neuen Freunde ur ein Satz.. Danke für Alles und irre schön dass es Euch gibt. Es war nicht das letzte mal dass wir uns gesehen haben.

Bilder – auch abenteuerliche – zu sehen unter http://www.cityfanclub.net

Ich hab den Artikel im Zug, zwischen Leipzig und Weimar geschrieben.

Die Reise selbst und meine Eindrücke – sicher ein Beitrag an anderer Stelle Wert..

Beim nächsten UMTS Punkt werf ich ihn rüber..

Alles hat seine Zeit


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 PIC01061.JPG  PIC01059.JPG  x1pxzZ39wV--_ek7QHZz656eShyyVZrG3szpI9EIY_Bhn08b4bXVjf9BykpKowAggSzGeX-I5M4buM35YNVHfoeCecDCDefWLkQEhIrQFYLvXmtuV7gGinWuxY0GpZJ9wM5HyATG5tAMPU.jpg 
jutta Offline



Beiträge: 400

23.10.2006 17:32
#2 RE: City - ein Konzert in Böhlen bei Leipzig Zitat · antworten

...und dann hast gelegen?


CleophaRadio Offline




Beiträge: 50

23.10.2006 18:03
#3 RE: City - ein Konzert in Böhlen bei Leipzig Zitat · antworten

Das war ne Auszeit die ich mir nehmen musste, vor dem Konzert..

sag ja ich stieg dann mal rasch auf verdünntes Bier um..

nee es war einfach nur schön
Alles hat seine Zeit


wieder da »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln