Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 4.795 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
altberlin
Beiträge:

16.11.2014 18:25
#76 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Ja, Pamina, wir leben alle in Europa, nicht in St. Nimmerleinshausen.
Gut, ich gebe zu, die baulichen Zustände hier besonders in den Ambulanzen ist nicht vergleichbar mit dem, was man aus D. kennt.
Wichtig ist jedoch die Behandlung, und da paßt es, auch wenn organisatorische Mängel noch hier und da auftreten.
Dafür hatte Deutschland jedoch viele Jahrzehnte Zeit, Kroatien lediglich 19 Jahre seit dem Krieg, der das Land zwang,faktisch bei Null anzufangen,
nachdem das lausige jugoslawische System beseitigt war.
Bisher war das hiesige Gesundheitssysten dazu unter der Kontrolle des Staates, d.h., alle Zahlungen gingen an das Ministerium für Finanzen, welches
dann an die HZZO(kroatische KK) das Geld zuteilte. Der neue Minister für das Gesundheitswesen hat jetzt ab 1.1.15 durchgedrückt, eigenständig zu wirtschaften,
was ich als Vorteil sehe, ähnlich dem System der deutschen KK.
Dieser Herr Varga ist ein sehr kompetenter Mann, der einige Jahre seines Lebens in Kanada verbrachte und somit auch etwas mehr Erfahrung mitbringt
als sein Vorgänger, der sogar wochenlang berechtigt streikende Ärzte im Regen stehen ließ und auch sonst nur auf Publikumswirksamkeit aus war,
der Parteiräson über seine eigentliche Aufgaben stellte.
.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

16.11.2014 21:18
#77 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Pamina, dass die Ärzte in Jugoslawien unseren in nichts nachstehen, hab ich vor reichlich fünf Jahren in Sarajevo erlebt. Die Wirbelsäule unserer Tochter war durch einen Autounfall so in A...,dass sie nicht Transportfähig war. Als man ein Jahr später, hier die Schrauben raus nahm, haben die hiesigen Ärzte den Hut gezogen. Mich wunderte die hohe Qualität aber nicht so sehr. Sie hat mir nur bestätigt, was ich über die Ausbildungen in armen Ländern, die DDR gehörte ja bis 90 auch dazu, gelesen habe. Es kommt nicht von ungefähr, dass Kuba Exportweltmeister bei Ärzten ist. Dein Staunen wird sicher mit Vorurteilen zu tun haben, die über die Medien verbreitet werden. Letzte Woche stand in der Super illu die Datenerhebung einer KK, über den Einsatz von Antibiotika. Kannst Du Dich noch erinnern, dass ich das schon vor einigen Jahren hier ansprach? Bis heute hat sich an den Daten nichts geändert. Vor reichlich zehn Jahren hat das allerdings die Pharmaindustrie veröffentlicht. Im Osten, außer Westberlin, werden etwa 20% davon weniger verkauft. Damals stand in der Zeitung, dass es an der besseren Ausbildung der Ärzte in der DDR liegt. In der Super illu wurde auf einen Link hingewiesen, in dem die Begründung zu erlesen sei. Die fehlende Möglichkeit, es sofort lesen zu können, gibt mir zu denken.
Glaubst Du etwa den öffentlichen Bekundungen, die die Ärzte Verbände von sich geben, wenn es um die Nichtanerkennung der Mediziner geht, die hier zuwandern? Die sind auch bestens über die ausländischen Ausildungsstände informiert. Auf dem Sektor läuft das gleiche Spiel, wie an den europäischen Außen Grenzen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

17.11.2014 06:59
#78 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

In Gesamtdeutschland ist es doch so wie nach dem Krieg in der DDR . Die gut ausgebildeteten, jungen Leute gehen weg ins Ausland , und diesmal etwas weiter wie ins gleichsprachige Nebenan und kommen nur noch zu Besuch wieder. Der doofe Rest bleibt im Land .
Es ist nur eine Frage der Zeit , bis auch dem Kapital dieser Inteligenzverlust auf die Füße fällt und es anfängt eine Mauer zu bauen - bevor selbst die Maurer abhauen !

altberlin
Beiträge:

17.11.2014 09:19
#79 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Zitat von Buhli im Beitrag #77
Pamina, dass die Ärzte in Jugoslawien unseren in nichts nachstehen,


Buhli, wenn du schon nicht differenzieren kannst, Sarajevo ist die Hauptstadt von Bosnien und Herzegovina, dann nimm doch bitte zur
Kenntnis, das der Staatenbund Jugoslawien seit über 20 Jahren nicht mehr existiert.
Nur der Korrektheit wegen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

delta Offline



Beiträge: 7.616

17.11.2014 09:52
#80 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Nein Hansrudi...du musst schon unterscheiden....man lässt nicht alles stehen und liegen was man sich sein ganzen Leben erträumt hat und erarbeitet....
ich wuchs in bitterer Armut auf und sehe nicht ein, das Politische und Wirtschaftliche Hyänen sich alles unter den Nagel reißen was ich mir und meine
Familie aufgebaut haben...lieber gehe ich in den Untergrund und mache Jagd auf diese Hyänen wenn die zeit dafür kommen sollte. Es ist Feigheit vor dem
feind wenn man das Vaterland kampflos verlässt. Wie andere darüber denken ist mir einerlei, aber so fühle ich. Natürlich verstehe ich auch einen altberlin,
aber das sind ausnahmen, weil in dem alter wenn fast nichts mehr da ist, man dann sagt Servus...habt mich gerne am Arsch.....aber die Jugend weiß doch garnicht
was kämpfen heißt für eine Sache, weil sie zu verwöhnt sind und der Rest ist einfach nur blöde, weil sie zu faul sind ihr leben selbst in der Hand zu nehmen....
haben noch nichts gearbeitet und jammern über die Rente die sie angeblich nicht bekommen wenn es so weit ist. Auch wir haben um die Rente kämpfen müssen als
Wessi uns wird nicht ein Tag geschenkt..wer Fehlzeiten hat, krieg auch nichts dafür.....und das geht schneller als mancher hier glaubt......meine Holde hat
jeden Tag einige Fälle auf der Büromatte stehen..... die könnte so manchen hier einiges erzählen wenn sie dann dürfte.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

17.11.2014 10:13
#81 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #78
In Gesamtdeutschland ist es doch so wie nach dem Krieg in der DDR . Die gut ausgebildeteten, jungen Leute gehen weg ins Ausland , und diesmal etwas weiter wie ins gleichsprachige Nebenan und kommen nur noch zu Besuch wieder. Der doofe Rest bleibt im Land .
Es ist nur eine Frage der Zeit , bis auch dem Kapital dieser Inteligenzverlust auf die Füße fällt und es anfängt eine Mauer zu bauen - bevor selbst die Maurer abhauen !


Wenn ich mich an eine Sendung zurückerinnere von einem Arzt, der nach Schweden gegangen ist, dann verwundert mich das nicht. Da war nix zu hören von 24h Stunden Schichten und anschließender Rufbereitschaft. Da fiel für ihn nach 8 Stunden der Hammer und er konnte beruhigt nach Hause, abschalten, weil er dann wirklich FREI hatte. Nicht so wie in Dt. wo der Arzt sich in ein Zimmer legt, sich ne Pizza kommen lässt und hofft, noch 2 Stunden schlafen zu können ... oder eben nur 25 Minuten, weil dann ein Notfall reinkommt, er konzentriert seine Arbeit machen muss, obwohl er schon 10 Stunden am knechten war.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

17.11.2014 10:22
#82 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Deswegen wird man in Deutschland schon vor der OP narkotisiert, damit man den Arzt nicht noch vorher fragen kann , wie lange er schon am OP-Tisch steht ? !

Gogelmosch Offline



Beiträge: 849

17.11.2014 11:15
#83 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Dazu kommen noch einige Fälle in die Notaufnahme, die garnicht nötig sind, weil
Haus-oder Fachärzte vielfach nicht erreichbar sind. Auch solche Fälle rauben den
Ärzten noch mehr von ihrer kostbaren freien Zeit. Sehr viele Hausärzte sind aber
noch besch...dener dran, sie haben nicht nur die Fälle in ihrer Praxis, zur
Mittagszeit nach ende der Sprechzeit kommen Hausbesuche und der ganze verfluchte
Bürokratenkram. Entweder nimmt er sich den Mist mit nach hause oder hängt täglich
zusätzlich noch 2-3 Stunden hintenan. Wem wunderts, wenn ein Arzt Dienst nach Vorschrift
oder mit paarundsechzig die Praxis für immer dicht macht. Noch krasser wird es, wenn
er im DHS eingebunden wird. Dann kommen zusätzlich noch mal 24h dazu in Bereitschaft.
Es ist daher nicht verwunderlich das er bei einer OP zusammensackt oder gravierende
Fehler begeht. Klar, die Leidtragenden sind immer die Menschen, die Hilfe benötigen
und erwarten.
Hinter allem steckt nur der Zeitdruck und das liebe Geld.
Da gabs mal einen Bericht von einem Facharzt aus DE, der am Wochenende nach England
geht und dort soviel verdient, wie hier im ganzen Monat und hatte längst nicht so
einen Zeitdruck wie hier. Nach 10h wurde er abgelöst und hatte wirklich Freizeit.


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

17.11.2014 11:24
#84 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Richtig ! Zumal die Menschen immernur sehen "Sprechzeit 8 - 12 Uhr" das aber um 12 Uhr noch lange nicht Feierabend ist, dass wissen die Wenigsten. Und in Dt. wird gerne und viel zum Arzt gegangen - ich will nicht wieder so ne Diskussion mit alten Leuten, die am Wochenbeginn die Wartezimmer füllen, anfangen, aber ihr wisst sicher was ich meine ...

queeny Offline



Beiträge: 3.348

17.11.2014 11:33
#85 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Ich trete dann mal wieder ordentlich ins Fettnäpfchen. Hat diese Arzt-Thema hier wirklich etwas verloren?

Es muss sich in diesem Metier dringend etwas ändern, keine Frage, aber diese Herumjammerei bringt nichts. Die Ärzte selbst müssen sich diesem Zeitdiktat verweigern und nicht nur wegen besserer Bezahlung streiken.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

17.11.2014 12:56
#86 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #69
Zitat von Smithie23 im Beitrag #67
Anstatt sich auf die veränderte Realität einzustellen, wird gejammert - aber es wird nicht versucht, etwas daran zu ändern, dass nicht mehr gejammert wird.


Smithie, das stimmt was Du da sagst.......nun meine Frage:
Was hast Du schon unternommen an den Dingen etwas zu ändern,
außer zu Meckern.



He Smithie, ich warte noch immer auf eine Antwort auf obige Frage.


Sparen heißt hungern für die Erben....

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

17.11.2014 13:14
#87 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

@ queeny,

dem Zeitdiktat verweigern ? Sie froh das du aus dieser Mühle raus bist und dein Leben genießen kannst !
Wieviele Berufe arbeiten permanent gegen die Uhr und andere Vorschriften die alles begrenzen wollen zum Wohle der Menschen . Wa snutzt am Ende das viele Geld , wenn du keine Freizeit hast , es auszugeben ?

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

17.11.2014 13:24
#88 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #86


He Smithie, ich warte noch immer auf eine Antwort auf obige Frage.


Ich meckere nicht, ich beobachte und wundere mich nur. Ich selbst bin relativ zufrieden und sich über Mißstände beschweren, bedeutet nicht, dass jemand am jammern/meckern ist. Leider ändere ich die Welt nicht.

Dem Zeitdiktat kann man sich schwer verweigern, weil man sonst auf der Strecke bleibt. Heute hat ne ältere Frau gedrängelt, weil der Pfandflaschenautomat nichtmehr ging, weil einfach der Container voll war. Dann kamen 2 Angestellte, die sich gekümmert haben, der Automat stand noch quasi auf "nicht funktionsfähig" weil die Angestellten noch nicht fertig waren, da drängelt der Nächste Mitbürger im Rentenalter und ich musste ihn erstmal drauf hinweisen, dass es eben nicht weitergeht, solange die Jungs keinen neuen Container reingefahren haben. DAS ist EIN Beispiel für unsere kranke, zeit-diktatorische Zeit ! !


Buhli Offline



Beiträge: 7.558

19.11.2014 14:02
#89 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Zeitdikat? Ist nur ne blöde Begleiterscheinung der vielgepriesenen Leistungsgesellschaft. Es soll ja richtige Fans dieser geben. Wer sich aber etwas näher mit diesen Typen beschäftigt, stellt sehr schnell fest, dass es sehr arme Menschen, mit viel Geld sind.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

19.11.2014 16:01
#90 RE: Ossiforum morgen der 9.11 und keine Eintrag hier Zitat · antworten

Deshalb gibts jetzt auch für jeden Mist ne App - damit ich zu JEDER Tageszeit irgendwas abfragen oder erfahren kann. Ganz egal wo und wann. Dann muss eben auch ne App für Kontostandsabfrage geben, damit ich auch nachts um 3 Uhr eine Abfrage starten kann - obwohl sich aufgrund der Buchungszeiten zwischen 20 Uhr und 6 Uhr morgens nichts ändert ! Dann ne App um mein Essen zu bestellen - kann ich ja nicht zu Hause machen - muss ich unterwegs schonmal machen, weil Tag hat ja nur 24h und die Leute haben alle ja keine Zeit !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Der Troll »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln