Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 554 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

10.11.2014 16:42
Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

In vielen Betrieben gab es Heimarbeiter, sie bekamen ihre Arbeit heimgebracht, die
fertige Arbeit mitgenommen. So auch der Lohn, er wurde ihnen extra frei Haus geliefert.
Dazu fuhr zweimal im Monat ein Barkas mit Leuten der Lohnbuchhaltung zu den Arbeitern.
Es war Herbst und schon kalt, der Fahrer ließ sich die Sirokkoheizung einbauen, damit
es warm drinnen ist. Eine längere Standzeit nutzten wir und plazierten einen richtig
ecklig, stinkenden Käse in der Warmluftverteilung. Anfang müffelte das Ding noch nicht
sehr, aber bald kam der Fahrer zu uns in die Werkstatt und beklagte uns sein Leid. Da
wir aber nichts machen konnten, musste die arme Sau und die Frauen im Winter mit
Pelzjacke und er mit Watteklamotten fahren, da er ständig mit halboffenen Fenster
fahren musste. Auch ein Austausch der Heizung brachte nix, da der Käse in allen möglichen
Ritzen sickerte und dort verklebte.
Erst im Frühjahr, als die Heizung ausgebaut wurde, fand man den inzwischen verkrusteten
Stinker. Von da an hatte der Barkas eine Garage.


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

altberlin
Beiträge:

13.11.2014 17:48
#2 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Wie sich die Scherze ähneln.
Wir hatten während der Grundausbildung zum Wehrdienst (Nov 68 bis April 69) In Johanngeorgenstadt Ofenheizung auf den Zimmern.
Die Gruppenführer, Uffz und Ufw, wohnten auf dem gleichen Flur.
Abgesehen davon daß so mancher Holzhocker abgängig war, sprich, er ging durch den Schornstein, war es sehr beliebt, auf der heißen
Ofenplatte im Gruppenführerzimmer den altbekannten Harzer Käse zu platzieren, mit den entsprechenden "anrüchigen" Folgen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Baggman Offline

Neuling

Beiträge: 14

08.12.2014 19:07
#3 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

hrhr das gibt es heute immer noch im heißen kampf am Zaun zum Nachbarn :)

RZ1004 Offline



Beiträge: 146

02.02.2015 16:32
#4 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Das mit dem Käse war offensichtlich ein gängiger Streich. Hatten wir einem Stubenkameraden im Mantel platziert. Folgen sind bekannt .....

Besser war der: Nach Ausgangssperre durch den Spieß haben wir beim damaligen Kondomversand H.Kästner Dresden die Dinger im wert von 100 Mark auf den Namen und die Dienstadresse des Spießes bestellt. Riesengebrüll im Gang als das Paket ankam. Mit Rücksendung war damals nicht. Und da alle KEINE AHNUNG hatten war der Kerl um x - Kondome reicher und 100 Mark ärmer.

Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

02.02.2015 17:19
#5 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Bei der Asche wurden die übelsten Streiche gespielt, manche gingen knapp an Schwedt
vorbei. Wir hatten einen Uffz(12-ender), der war der reinste Schleifbock bei vielen
Gewaltmärschen. So kam es, daß wiedermal 40km angesagt waren und wir die Schnauze
voll hatten. So schlichen wir uns in seine Bude (er hatte nen gesunden Schlaf) und
füllten seine Stiefel mit Graphitpuder, das wir aus der I-Werkstatt "organisierten".
Der Marsch begann und nach einer Sprinteinlage sah man das Ergebnis. Leicht geschwärzt
bis in den Kopfbereich, brachte unseren Haufen zum Grölen, der Toffel merkte nicht,
warum wir brüllen mussten. Erst in der Kaserne bemerkte er sein Elend und warum auch
andere Offze Tränen lachten. Fazit: Es hagelte Bau auf Bewährung und es gab keinen
Gewaltmarsch mehr.


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

03.02.2015 02:58
#6 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Wieso eigentlich früher ? So manch derbe Späße werden auch heute noch auf Arbeit gemacht . Aber das alte DDR - Niveau erreichen wir heute nicht mehr .

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.993

03.02.2015 09:13
#7 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Mal etwas aus der Militärzeit beim FJB-5,
wir bekamen einen jungen Unterleutnant frisch von der Schule, er mußte für 14 Tage mit zum Überlebenstraining in die
brandenburgischen Wälder. Er war noch ein Weichei und sehr bedacht darauf das ihn keiner zusieht wenn er sich mal
in die Büsche schlagen mußte.
Also,ein Kamerad und ich hinterher (wir hatten eine Stange mit einem Stück Pappe an der Spitze vorbereitet)
und bewegten uns von hinten an ihn heran. Das Stück Pappe platzierten wir so das der Haufen darauf fallen mußte,
als er fertig war zogen wir das ganze weg.
Sein Gesicht werde ich nie vergessen, er wußte was er gerade gemacht hatte.......aber nichts war zusehen.


Sparen heißt hungern für die Erben....

delta Offline



Beiträge: 7.613

03.02.2015 09:27
#8 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Als Spürhund kommst du wohl nicht in frage, weil du nichts riechen tust.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.993

03.02.2015 09:30
#9 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Bei der Truppe gab es härtere Prüfungen........den Spaß war es wert.


Sparen heißt hungern für die Erben....

delta Offline



Beiträge: 7.613

03.02.2015 09:58
#10 RE: Späße, Schabernack und Blödsin früher Zitat · antworten

Ja...jedem das seine....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

altberlin
Beiträge:

03.02.2015 10:01
#11 RE: Späße, Schabernack und Blödsinn früher Zitat · antworten

Zitat von delta im Beitrag #10
Ja...jedem das seine....


Was soll denn dieser pöse Spruch wieder, delta. Der ist "belastet".
.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Vaddi Offline




Beiträge: 55

25.02.2015 13:07
#12 RE: Späße, Schabernack und Blödsinn früher Zitat · antworten

Wir haben in unserer Abteilung eine Kollegin die aus Altgermanien übergesiedelt ist.Eines Tages bekam ein Zeitarbeiter das mit und stellte die Frage:Wieso ist sie aus dem Westen hierher.Meine Antwort war:Als die Mauer fiel,hat sich die DDR verpflichtet,30% Westflüchtlinge auf zu nehmen und sie ist eine davon.Man will es nicht glauben,er hat es geglaubt.😂

Ilrak Offline



Beiträge: 2.174

25.02.2015 13:23
#13 RE: Späße, Schabernack und Blödsinn früher Zitat · antworten

Eine ehemaliger Kollege war ein verkappter Fußballer, der mußte überall dagegentreten.
Also mal ´nen Schraubstock auf den Boden gestellt und eine Pappkiste drüber...


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

RZ1004 Offline



Beiträge: 146

27.02.2015 10:49
#14 RE: Späße, Schabernack und Blödsinn früher Zitat · antworten

Ist bei uns ähnlich einem Meister passiert. Eine seiner Truppen hatte sich den Sch(m)erz ausgedacht "rein zufällig" eine Gummipille ( kennt ihr noch - für 3,05 Mark ?) mitten im Sichtfeld zu platzieren. Der Meister konnte gar nicht anders als den Ball voll maßzunehmen. Blöderweise war der Ball aber mit Beton gefüllt ......... Das war dann ein Fußbruch und eine der blödesten Ideen die ich erlebt habe.

Sprüche »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln