Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: RE:Spenden

#16 von joesachse , 18.03.2016 16:10

??? Wieso verpufft dann die Wirkung??? Entscheidend ist doch, dass diese Gutscheine innerhalb eines definierten Zeitraumes in Waren umgesetzt werden müssen. Ob da 100 Leute je einen Gutschein nehmen oder einer 100 Gutscheine und 99 keinen, das spielt doch einen untergeordnete Rolle.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.578
Registriert am: 16.07.2006


RE: RE:Spenden

#17 von Hansrudi , 18.03.2016 16:16

Am Ende werden doch eh nur Überproduktionen billig unters Volk gebracht , weil wieder weit über den realen Bedarf , auf Halde , produziert wurde !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


RE: RE:Spenden

#18 von delta , 18.03.2016 16:44

Die sollten lieber endlich die Belastungen auf die Durchschnittsgehälter senken, damit Familien wieder Vernünftig leben können.
Als Ausgleich sollte das fliegen teuerer werden...das wäre Umweltpolitisch besser und gerechter....denn es kann nicht sein,
das ein Flug nach Spanien billiger ist, als die Reise oder Dienstfahrt innerhalb Deutschlands.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 18.03.2016 | Top

RE: RE:Spenden

#19 von Smithie23 , 18.03.2016 17:27

Zitat von delta im Beitrag #18
Die sollten lieber endlich die Belastungen auf die Durchschnittsgehälter senken, damit Familien wieder Vernünftig leben können.
Als Ausgleich sollte das fliegen teuerer werden...das wäre Umweltpolitisch besser und gerechter....denn es kann nicht sein,
das ein Flug nach Spanien billiger ist, als die Reise oder Dienstfahrt innerhalb Deutschlands.


Delta, dass sind ja schon linke forderungen ...

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: RE:Spenden

#20 von delta , 18.03.2016 17:49

Ich denke weder Links noch Rechts sondern mit Vernunft....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: RE:Spenden

#21 von Hansrudi , 18.03.2016 20:51

... gib nur keine Straftaten zu ! Denken , mit Vernunft - sehr gefählich , sehr verdächtig !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


RE: RE:Spenden

#22 von delta , 19.03.2016 06:57

Genau Hansrudi.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 | Top

RE: RE:Spenden

#23 von Buhli , 31.03.2016 16:42

Hansrudi, auf Halde lässt sich nur produzieren, wenn die Subventionen fließen. Also die Steuerzahler an der falschen Stellevon den falschen Leuten geschröpft werden. Die Zuckerproduzierende Lobby betrifft das genau so wie die Dämmstoffhersteller. All das nannte man mal "Versteckte Arbeitslose". So was gibt es aber in diesem Wirtschaftssystem nicht. Hier wird gewirtschaftet um die Steuerzahler zu schröpfen, und nicht um sie zu entlasten. Neudeutsch heißt es wohl Fördermittel. Im Moment gerade an der VW-Manufaktur zu erkennen. Um die Hütte zu bauen, gab es 20,-€ . Die Gewinne sind in Salzburg gelandet (symbolisch gemeint). Nun ist Schluss mit Phaeton. Für dieweitere Nutzung ist noch kein richtiges Konzept auf dem Tisch.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: RE:Spenden

#24 von queeny , 08.04.2016 13:18

images-346.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)Was hat das alles mit Spenden zu tun?


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: RE:Spenden

#25 von delta , 08.04.2016 17:19

Na...was schon.....Subventsionen sind auch Spenden.....für gewisse Unternehmer.... ich denke da an Porsche und co......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 08.04.2016 | Top

RE: RE:Spenden

#26 von Björn , 09.04.2016 14:19

@delta dann lies mal den Anfangsbeitrag, damit du wieder weißt um was es Gogelmosch in dem Thema hier geht !


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.720
Registriert am: 30.09.2007


RE: RE:Spenden

#27 von Buhli , 07.11.2016 20:10

Queeny , VW ist doch auf einigen Gebieten Sponsor. Oder sollte es besser Spender heißen? Wie kann diese Größenordnung zustande kommen? Vom Steuerzahler erwirtschaftete Gelder werden dann von Politikern als Fördermittel bereit gestellt. Kannst Du nicht soweit denken? Fördermittel müssen schließlich auch erwirtschaftet werden. Das war schon im Sozialismus so. Da hieß das dann "Subventionen". Ach ja, den Begriff gibt es ja auch noch.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Spenden

#28 von Rennoade , 17.02.2017 11:27

Aber wer soll das denn prüfen? Da müssten ja Leute für eingestellt werden!

 
Rennoade
Beiträge: 46
Registriert am: 10.11.2016


RE: Spenden

#29 von Buhli , 23.03.2017 20:22

Warum noch Leute einstellen, die sowas überprüfen? Die werden schließlich weggelobt , wenn sie mit der Prüfung "zu weit " gehen. Ein ordentlicher Steuerprüfer ist in der Lage etwa 1Million € an Steuereinnahmen zu akquirieren. Selbst wenn er 100000€ im Jahr verdient, rechnet er sich. Es geht aber in diesem Land nicht um die Höhe, sondern ddarum wo das Geld aufgetrieben wird. Wo wir beim Thema Korruption angekommen sind. Vor ein paar Jahren sind gleich mal drei solcher Geldeintreiber mit nem Maulkorb versehen worden, weil "Gutacher" allen dreien, "unabhängig voneinander " Geisteskrankheit unterstellt haben. Die drei hatten ihre Fernsehauftritte bei M.Lanz und bei Pelzig. Bei Pelzig waren die Jungs noch ein klein wenig deutlicher als bei Lanz. Hast Du schon mal nach der Fahnderin gefragt, die Zummwinkel abgeführt hat? Laut Joes Naivität, sind diese Art von Beamten, ja unabhängig. In solchen Sphären läuft in Germanistan die Korruption ab. Nicht beim kleinen Polizisten um die Ecke


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Aktuelle News
Der Wolf- Raubtier oder Schoßhund


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln