Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#46 von Hansrudi , 05.02.2015 12:22

Man muß es nur ins Fernsehen schaffen ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#47 von Smithie23 , 05.02.2015 12:59

Zitat von Hansrudi im Beitrag #46
Man muß es nur ins Fernsehen schaffen ...


Entweder so, oder man lebt einfach als Vollhorst weiter. Wenn man sich anschaut, mit was für Gestalten man sich manchmal rumschlagen muss - und im Berufsleben muss man diese Menschen trotzdem hofieren und zuvorkommend behandeln, auch wenn sie auf einen "spucken"

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#48 von RZ1004 , 05.02.2015 21:30

Da ist was dran. Wenn man sich einrichtet isz auch das Leben als Knalltüte schön. Im Schoße des heutigen Staates funktioniert das doch echt gut. Hat meiner Ansicht nach aber den Nachteil sich selbst irgendwo aufzugeben. Leider färbts allzu oft ab auf die Kinder wenn die Eltern das so vorleben. Klar und das Fernsehen trägt ein Übriges dazu bei. Getreu dem Motto: Doof doofer RTL ...

RZ1004  
RZ1004
Beiträge: 146
Registriert am: 26.09.2014


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#49 von joesachse , 05.02.2015 23:05

Zitat von Smithie23 im Beitrag #47
Wenn man sich anschaut, mit was für Gestalten man sich manchmal rumschlagen muss - ...

So ist das Leben.
Allerdings sollte man sich mit (Vor-)Urteilen trotzdem zurückhalten, freundliche Offenheit entwaffnet auch so manchen "Vollpfosten". Und manchmal hat auch einer einfach einen schlechten Tag und ist deshalb schlecht drauf. Und gewisse Macken hat wahrscheinlich auch jeder...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.580
Registriert am: 16.07.2006

zuletzt bearbeitet 05.02.2015 | Top

RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#50 von Smithie23 , 06.02.2015 08:17

Richtig, aber sobald es persönlich wird, kann man sich nicht zurückhalten - obwohl man es muss. Da man sich so gut wie alles gefallen lassen muss und es ohne Konsequenzen bleibt, wird diese Art von Mensch auch immer so weitermachen.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#51 von altberlin ( gelöscht ) , 06.02.2015 08:58

Ich glaube, die Definition Vollpfosten / Vollhorst wird hier unterschiedlich ausgelegt.


Da ist sicher kein maulender Kunde von Smithie mit gemeint, auch niemand, den man mit Freundlichkeit entwaffnen kann.

O.g. Spezies ist der Gesellschaft bereits entrückt oder nie richtig angekommen, durch Selbstaufgabe oder auch, weil er/sie es nie
beigebracht bekommen hat, sich um das eigene Leben zu kümmern.
Typische Vollhorste sind für mich solche Kameraden, die den Bundestag für das übergeordnete Organ der Bundesliga halten...
(etwas übertrieben, aber leider Realität, Stichwort Stammtischparolen)


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin
zuletzt bearbeitet 06.02.2015 09:05 | Top

RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#52 von Smithie23 , 06.02.2015 09:40

Zitat von altberlin im Beitrag #51

Da ist sicher kein maulender Kunde von Smithie mit gemeint, auch niemand, den man mit Freundlichkeit entwaffnen kann.
...


Naja, es gibt so Fälle oder Beispiele, wo der Begriff super passt. Wenn z.B. jemand fragt, was man machen muss, wenn man Geld in die ehemalige DDR(!!!) überweisen will ... dann kann man entweder normal antworten, oder mit Sarkasmus ... "das muss vorher bei Außenministerium und beim den zuständigen Stellen der DDR avisiert werden" reagieren Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie unwissend und beschränkt Menschen in Deutschland sein können !!!


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 06.02.2015 | Top

RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#53 von Hansrudi , 06.02.2015 09:49

Und dann auch noch Umtauschgebühren in Mark der DDR verlangen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#54 von Smithie23 , 06.02.2015 09:54

Zitat von Hansrudi im Beitrag #53
Und dann auch noch Umtauschgebühren in Mark der DDR verlangen !


Das fehlt noch in meiner Antwortenpalette

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#55 von Ilrak , 06.02.2015 14:12

Der Knaller wäre dann, wenn´s einer rüberreicht !


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.232
Registriert am: 28.10.2009


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#56 von Hansrudi , 06.02.2015 14:56

Für 1 DDR Mark will ich aber 5 Euro haben !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#57 von Smithie23 , 06.02.2015 15:44

Zitat von Hansrudi im Beitrag #56
Für 1 DDR Mark will ich aber 5 Euro haben !


Das ist ein angemessener Wechselkurs, der auch die tatsächliche Wirtschaftskraft wiederspiegelt

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#58 von Tobwin , 19.02.2016 10:56

Die Jugend heute kennt die eig noch die DDR Mark? :D

Tobwin  
Tobwin
Beiträge: 23
Registriert am: 10.02.2016


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#59 von Gogelmosch , 19.02.2016 15:06

Woher sollen diese Pfosten das wissen. in der Schule wird doch nur Müll gelehrt.
Die haben zu tun, geradeaus zu schwanken.


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: Die Jugend - Zukunft oder Untergang?

#60 von Anne , 01.03.2016 17:05

Ich glaub nicht, dass sie das noch kennen und wenn dann kann man ihnen diesen unverschämten Wechselkurs bestimmt andrehen ;)


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

 
Anne
Beiträge: 216
Registriert am: 10.07.2014


   

Religion
Arbeit und Bildung der Zukunft


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln