Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.592 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | 2 | 3
little-black-bird Offline




Beiträge: 43

24.11.2015 14:17
#16 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Bei Netto fällt es mir immer sehr schwer, der Bambina Schokolade zu widerstehen. Und wenn ich einmal so eine Tafel anfange, ist sie ruck zuck verputzt. Die ist soooo gut. Ich kann mich da überhaupt nicht beherrschen.


Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

25.11.2015 09:05
#17 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Bambina , die habe ich schon zu DDR - Zeiten nicht gegessen , die ist heute nicht besser geworden . Damit kannst eigentlich nur Kellerfenster abdichten ...

little-black-bird Offline




Beiträge: 43

25.11.2015 09:12
#18 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Sowas. Gar nicht wahr. Die ist mit der weissen Pralinenpackung von Lidl (kommt auch aus einem ehemaligen Ostbetrieb} mit das Beste, was es gibt. Jawohl.


Westwärts und nicht vergessen.

Ilrak Online



Beiträge: 2.174

25.11.2015 09:38
#19 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Neulich hab ich im TV erfahren müssen, daß die von mir verwendeten Rasierklingen der dm-Hausmarke aus Thüringen kommen.
Nicht schlecht. Amerikanische Investoren haben dem altehrwürdigen Betrieb neue Chancen gegeben.
Muss ich meine Meinung über die skrupellosen Imperialisten aus Übersee revidieren ?


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

little-black-bird Offline




Beiträge: 43

25.11.2015 09:44
#20 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

@Ilrak Ich hab das, glaub ich, auch gesehen. Vor allem kam dabei raus, wie billig die Herstellung im Grunde ist. Wenn ich mir überlege, was manche Markenprodukte jedoch für gigantische Preise verlangen.....Da bin ich ja einmal an der Kasse fast in tiefste Ohnmacht gefallen und hab die Dinger dann dagelassen.


Westwärts und nicht vergessen.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

25.11.2015 12:38
#21 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Also Croma Klingen waren schon zu DDR Zeiten noch das beste vom Murks . Ich war froh , wenn mal was gutes aus dem Westen kam .

RZ1004 Offline



Beiträge: 146

25.11.2015 15:58
#22 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Kann ich auch ein Lied von singen. Die Klingen rissen jede Hautunebenheit auf über die sie geführt wurden. Ich hatte ziemlich mit Akne zu kämpfen und sah nach dem Rasieren jedesmal aus wie ein frisch geschlachtetes Schwein.


Björn Offline




Beiträge: 6.702

07.01.2016 13:28
#23 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #21
Also Croma Klingen waren schon zu DDR Zeiten noch das beste vom Murks . Ich war froh , wenn mal was gutes aus dem Westen kam .


Ich habe gerade einen Artikel über Rasierklingen gelesen und dort stand auch, daß die CHROMA- Klingen eine eingetragene Marke der knapp 100 Jahre alten bayrischen Firma Feintechnik Eisfeld sind!
> https://www.feintechnik.com/


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

Becky Offline

Neuling


Beiträge: 12

13.01.2016 17:18
#24 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Mir würden spontan noch Knusperflocken (mmmhhh), Bautzener Senf - perfekt zu Thüringern, Vita-Cola und Florena Creme einfallen. Und Nordhäuser Pfeffi und Kirsch und Saurer Apfel natürlich ;)


Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

13.01.2016 17:51
#25 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Bautzner ? Nix mehr , Jütro -Senf .

Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

14.01.2016 07:09
#26 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Spreewald-Gurken, Rügener Brathering, Immergut Milch, Vogtländisches Sauerkraut,
Oberlausitzer Karpfen


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

14.01.2016 09:58
#27 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Fragen wir uns doch mal anders rum : Gibt es überhaupt neue Ostmarken , die es so vor der Wende nicht auf Ostgebiet gegeben hat ?

Becky Offline

Neuling


Beiträge: 12

14.01.2016 17:23
#28 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Klar gibts noch Bautz'ner, Hansrudi. Letztes Wochenende erst für 35 Cent bei Netto gekauft :)


Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

14.01.2016 19:09
#29 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Ich will keinen Bautzner mehr ! Alleine die farbe ist nicht mehr wie früher ...

Zum Glück gibt es im Osten noch kleine Senfbuden , die leckeren Senf machen !

Ilrak Online



Beiträge: 2.174

15.01.2016 10:06
#30 RE: Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #27
Fragen wir uns doch mal anders rum : Gibt es überhaupt neue Ostmarken , die es so vor der Wende nicht auf Ostgebiet gegeben hat ?


Als letzter verbliebener Betrieb des RFT-Imperiums, nach der Wende mit neuen Namen
und in den letzten Jahren mit völlig neuer Produktpalette, von Insidern heißgeliebt.
Allerdings preislich eher nichts für Eisenbahner : www.me-geithain.de
Find ich aber gut so, die Ostmarke nicht als billiger Jakob.
Die Preise der Produkte findest Du hier :http://www.cimerus.de/lautsprecher.html

Auch in der Modellbahnbranche gibt es neben Übrigbleibseln der alten Zeit ( Gützold, Piko, Tillig, Espewe )
neue Anbieter, wie z.b. q-decoder.

Und auch " Buschfunk " ist in der Zwischenzeit eine ernstzunehmende Marke geworden.
Nur ein paar Beispiele aus meinen Interessensspähren.

Vadossi und Leckermäulchen mussten sich auch neu positionieren, wenn auch mit bewährten Produkten.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln