Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Das richtige Kinderbett

#1 von Cuxuce , 22.06.2015 14:37

Hallo liebe Leute,

ich möchte gerne wissen, was für unsere Kleinen die beste Art zu schlafen ist. Worauf kommt es an?
Was hattet ihr früher für Bettchen? Eher ganz traditionell oder Etagenbetten, Hochbetten oder schon ganz abgefahrene Autobetten und so weiter? :D

Freue mich auf Antworten!


Es kommt darauf an, sich von anderen zu unterscheiden; ein Engel im Himmel fällt niemandem auf.

 
Cuxuce
Beiträge: 50
Registriert am: 09.11.2013


RE: Das richtige Kinderbett

#2 von Hansrudi , 22.06.2015 14:41

Am bsten schlief es sich in der Schule und später auf Arbeit ... Lehrer hatten da einen Vorteil , die konnten beides miteinander verbinden .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.656
Registriert am: 04.08.2008


RE: Das richtige Kinderbett

#3 von queeny , 22.06.2015 14:45

Klassse Antwort, Hansrudi. Frage mal in Mütterforen, Mädel.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.247
Registriert am: 21.02.2008


RE: Das richtige Kinderbett

#4 von Hansrudi , 22.06.2015 15:04

Da machen die doch gerade Mittagschlaf und Schreibstille !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.656
Registriert am: 04.08.2008


RE: Das richtige Kinderbett

#5 von Cuxuce , 23.06.2015 09:07

Jaaa jaaa in der Schule oder damals im Kindergarten hat man eh am besten geschlafen ;-)


Es kommt darauf an, sich von anderen zu unterscheiden; ein Engel im Himmel fällt niemandem auf.

 
Cuxuce
Beiträge: 50
Registriert am: 09.11.2013


RE: Das richtige Kinderbett

#6 von Anne , 23.06.2015 10:27

Die beste Art zu schlafen für unsere Kleinen ist schwierig zu beantworten. Ich hatte früher ein stinknormales schlichtes Einzelbett für Kinder und wohl eine sehr gemütliche Matratze. Denn ich hab darauf immer sehr gut geschlafen, also doch recht traditionell. Als junges Mädchen hätte ich mir aber auch ein viel cooleres Bett gewünscht so wie diese hier: https://www.woodland.de/long-island-rutsche.html. Da hätte ich bestimmt noch besser geschlafen – oder auch gar nicht mehr... weil man es nicht abwarten konnte runter zu rutschen oder immer wieder rutscht :D Aber an sich kommt es meiner Meinung nach vor allem darauf an, dass an den Möbeln keine Schadstoffe bzw. ungiftige und umweltfreundliche Lacke oder Farben. Ansonsten darauf achten, dass es sicher genug ist, das heißt keine spitzen, scharfen Kanten oder Ecken. Dann dazu auch eine passende Matratze mit entsprechender Größe und Härtegrad (nicht zu hart/nicht zu weich). Aber am aller wichtigsten ist noch, dass dem Sprössling das Bett auch gefällt und sich wohl fühlt!

Übrigens im Kindergarten hat sichs auch immer bestens geschlafen. Ich will meinen Mittagsschlaf zurück :D


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

 
Anne
Beiträge: 216
Registriert am: 10.07.2014


   

Möbel online kaufen
FEUCHTGEBIETE


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln