Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 755 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Stefggan Offline

Neuling

Beiträge: 8

18.08.2015 17:50
Neubau und Fenster Zitat · antworten

Hallo zusammen,
wir bauen derzeit unser Eigenheim und planen den Einbau von Fenstern und Türen, die innen einen Stahlkern besitzen.
Wie sehen eure Erfahrungen im Neubau aus? Haben wir Eigenheimbesitzer unter uns, die eventuell berichten können, was sich lohnt (Dreifachverglasung, Fenster- und Rahmendicke usw.)?
Danke und liebe Grüße
Stefan

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.673

18.08.2015 20:19
#2 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Baust du einen Bunker ? Da haben die Schweizer wohl mehr Erfahrungen drin...

Ilrak Offline



Beiträge: 2.201

19.08.2015 10:07
#3 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Stabile Fenster machen schon Sinn, vor allem dann,
wenn man wenig Interesse daran hat, zum nicht gewünschten
Zeitpunkt kulturelle Vielfalt zu geniessen.
Der Aufpreis für Pilzzapfen-Verriegelung ( pro Fenster etwa 20 € )
und Sicherheitsglas macht sich schnell bezahlt.
Wählt man Schiebtüren für die Terrasse, ist eine gute Aushebelsicherung Pflicht.
Das alles beim Neubau zu berücksichtigen, ist nicht nur billiger,
sondern auch optisch dezenter als jede Nachrüstlösung.
Inwieweit stahlarmierte Fensterrahmen Sinn machen, kann ich nicht beurteilen,
klingt aber gut.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Markijsa Offline

Neuling


Beiträge: 18

31.08.2015 15:23
#4 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Stabile Fenster machen schon Sinn, das stimmt, aber mit Stahlkern hätte ich sie mir eher dann zugelegt, wenn ich im Erdgeschoss wohne, denn gerade da verhindern solche gesicherten Fenster das Eindringen von Einbrechern. Ich habe beim Neubau selbst die Fenster besorgt, natürlich mit Dreifachverglasung und vor allem auch aus Holz, damit die Fenster sich in das Ambiente unseres Hauses anpassen. Die musst du zwar alle paar Jahre mal bestreichen, aber das ist mir die Arbeit allemal wert. Über http://www.sorpetaler.de/holzfenster kannst du dir mal die Beispiele ansehen, die ich meine. Ganze Fensterfronten sind auch mit Einbau gesicherter Systeme möglich und machen echt was her. Man muss bloß schauen, was für deinen Neubau das Richtige ist. Bei der Haustür würde ich allerdings definitiv auf Extrawünsche setzen!

Stefggan Offline

Neuling

Beiträge: 8

01.09.2015 07:06
#5 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Ok, danke erstmal.. wir lassen morgen mal einen Fachmann kommen :)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.534

01.09.2015 20:52
#6 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Guter Plan!!!


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.673

02.09.2015 02:39
#7 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Warum den Stahl nicht vor die Fenster , in Gitterform ?

Stefggan Offline

Neuling

Beiträge: 8

26.09.2015 14:58
#8 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Die Idee mit dem Stahl vor den Fenstern hatte ich beim Kellerbau :P

JimmyKnox Offline

Neuling

Beiträge: 9

03.11.2015 08:59
#9 RE: Neubau und Fenster Zitat · antworten

Die Fenster sollten schon von guter Qualität sein. Die Fenster hast du ja viele Jahre im Einsatz und da würde ich schon etwas mehr Geld investieren

 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln