Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#1 von derdieter , 10.03.2016 17:39

Hallo liebe Community,
ich ziehe demnächst um und möchte mir deswegen ein paar neue Haushaltsgeräte (Waschmaschine, Spülmaschine etc.) zulegen, die ich praktischkeitshalber im Internet bestellen möchte.
Hat jemand von euch bereits zufällig Haushaltsgeräte im Internet bestellt und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?
Gestoßen bin ich bereits auf ein Vergleichsportal , was die verschiedenen Modelle und Anbieter miteinander vergleicht..
Beste Grüße
derdieter

 
derdieter
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 11.03.2013


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#2 von Björn , 10.03.2016 19:11

Kannst ja mal beim Versandhaus Quelle oder Otto nachschauen, dort gibt es noch einige Haushaltsgeräte der "Privileg Edition 50" mit 50 Monaten Garantie inklusive Die Geräte stammen inzwischen größtenteils von Whirlpool.
Ich habe mir letztes Jahr über Quelle günstig so einen Elektroherd/ Backofen in Edelstahl geholt und bin mit ihm sehr zufrieden. Meine Whirlpool Kühl-/Gefrierkombi läuft inzwischen auch seit 7 Jahren tadellos


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#3 von Hansrudi , 11.03.2016 12:16

Ok, es gibt ja Wohngegenden , ohne große Elektromärkte in der Nähe . Da geht nur Versand .

Was also brauchst du für ein Gerät , was muß es können ? Eine Waschmaschine soll ja nicht Kaffee kochen und Kartoffelsalat umrühren !

Was muß so ein Gerät also können ? 30 , 40 , 60 und 100°C Waschtemperatur braucht man , ein Familie braucht bestimmt 7 kg Füllmenge ( beim Bettzeug kommen fix paar Kilo zusammen ) und eine wählbare Schleuderdrehzahl von 100 bis 12-1400 Umdrehungen .
Und ganz wichtig , eine seperate Abpumpfunktion , damit sich kein Restwasser ansammelt, im Gerät und das miefen beginnt .
Eine Wasserstop-funktion ist auch sehr wichtig , um vor Schlauchbruch zu schützen .

Alles andere ist unnütze Spielerei ! 3/4 meiner Programme der Waschmaschine nutze ich nicht ! Und da bin ich bestimmt nicht der einzige ...
Geschirrspüler im Prinzip das gleiche . Zeitvorwahl usw. alles unnützer Krampf . Und ich lasse meine Geräte auch nachts laufen , aber eben nicht wenn ich auch Nachtschicht bin .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.656
Registriert am: 04.08.2008


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#4 von Björn , 11.03.2016 18:24

Media-Markt, Saturn & Co. sind oft viel teurer als der Versandhandel (auf ihren HP's verkaufen sie aber oft vieles auch billiger als im Markt selbst) und die günstigeren Geräte sind trotzdem meist schlecht beim Verbrauch oder bei der Leistung, teilweise auch noch um etliches lauter!


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#5 von joesachse , 11.03.2016 20:04

Ich kaufe relativ viel online (amazon oder die Schnäppchen bei comtech), aber bei größeren Haushaltsgeräten kaufe ich auch bzw. vor allem im örtlichen Elektromarkt. Mit etwas Verhandeln bekomme ich die Geräte geliefert und angeschlossen und zahle kaum mehr als im Internet. Und wenn ich dann mal ein Ersatzteil für 2,50€ benötige, dann beschaffen die mir das auch.
Bei Mediamarkt und Co. sind oft nur die Angebote wirklich preiswert, handeln ist bei denen auch schwieriger, deshalb habe ich da schon lange nicht mehr gekauft.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.079
Registriert am: 16.07.2006


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#6 von kalteschnauze , 15.03.2016 12:24

klar, mehrmals sogar, kühlschränke z.b. - wenn du ne bestimmte farbe suchst + ne bestimmte größe (also nicht die teile, wo du vorrat für monate bunkern kannst) da wirste z.b. oft nur im internet fündig. mir ist das wurscht ob ich im web kaufe, oder offline - wo deine kaufvorstellungen am ehesten passen, da wird halt gekauft.

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#7 von lulatsch , 22.03.2016 11:07

idealo, je nachdem was die Versandkosten betragen, bevorzuge ich amazon, da dort alles reibungslos und bequem abläuft. Meinen Herd letzte Woche habe ich aber trotzdem bei mediamarkt dank angebot günstiger als im Internet kaufen können. Also man muss immer die Augen offen halten und vergleichen.


Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.

 
lulatsch
Beiträge: 31
Registriert am: 10.02.2016


RE: Haushaltsgeräte im Internet kaufen - aber wo?

#8 von Anne , 14.04.2016 15:33

Also normalerweise gehe ich für größere Sachen auch lieber in den Laden und mach das mit denen persönlich. Verhandeln ist gerade bei Schnäppchen schon eher schwieriger geworden. Wenn ich aber Zeit habe, dann vergleich ich auch gern erstmal im Netz und schau auch auf den Versand. Ist alles im Rahmen bestelle ich dann ebenfalls online. Ging bisher (wie beispielsweise bei unserer Waschmaschine) ohne Probleme.


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

 
Anne
Beiträge: 216
Registriert am: 10.07.2014


   

raus aus der Arbeitslosigkeit…
Suche Zeltbauer für Zirkus


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln