Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 9.323 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Butterfliege Offline




Beiträge: 39

20.07.2016 10:32
Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Kennt ihr auch ein paar Begriffe, bei denen euch Leute aus dem Westen komisch anschauen? Der Klassiker ist sicher der "Polylux" oder das "viertel" bzw. "dreiviertel" bei Zeitangaben.
Was ich noch kenne, sind die Begriffe "Muschipupu" und "Wanstrammeln". So schön kreativ
Damit kann man jedem "Wessi" ein wunderbares, fettes, skeptisches Fragezeichen ins Gesicht zaubern

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

20.07.2016 10:37
#2 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Arbeitest du im Kindergarten ???

Gogelmosch Offline



Beiträge: 849

20.07.2016 16:33
#3 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Pampeß, Zwiebllatscher, Pfätschäch, wo de Hasen Hosn und de Hosn Husn häßsn,
Dräckpfutn, Hängefauch


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

Ilrak Offline



Beiträge: 2.218

20.07.2016 22:03
#4 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Polylux ist ein gutes Stichwort.
Hier heißt das ja "Overhead-Projektor".
Nur : In unserem betrieblichen "Overhead " ist keiner nur annähernd so hell.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

RZ1004 Offline



Beiträge: 146

21.07.2016 10:40
#5 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Schmieche (für Zollstock - auch Gliedermaßstab), Bello (großer Hammer), Arschkrampe, Broiler, Kumpeltod, Nischel .... um nur einige Begriffe zu nennen

Peanut Offline




Beiträge: 87

22.07.2016 12:21
#6 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Fettbemme

Peanut Offline




Beiträge: 87

22.07.2016 12:22
#7 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

malochen

PfadFinder64 Offline




Beiträge: 36

11.08.2016 09:53
#8 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Schwierig zu sagen, was wirklich "ostspezifisch" ist, oder sogar sehr lokal. Ich kenne die Begriffe "Eisenkuchen" (Waffeln), "fanzen" (kokeln), "hinhimmeln" (kaputtmachen), "es lascht" (regnet)... Das versteht auch keiner im Westen, nur leider auch im Osten nicht jeder.


Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm,
aber die zweite Maus kriegt den Käse!

PfadFinder64 Offline




Beiträge: 36

11.08.2016 09:54
#9 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Zitat von Ilrak im Beitrag #4
Polylux ist ein gutes Stichwort.
Hier heißt das ja "Overhead-Projektor".
Nur : In unserem betrieblichen "Overhead " ist keiner nur annähernd so hell.


Achja, ich hab auch schon den Begriff "Tageslichtprojektor" gehört. Da find ich Polylux wirklich schöner :)


Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm,
aber die zweite Maus kriegt den Käse!

Peanut Offline




Beiträge: 87

15.08.2016 10:32
#10 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Eine Bude bauen!

Toniolli Offline




Beiträge: 93

16.08.2016 12:51
#11 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Griletta :D statt Burger
Oh, oder der Lipsi-Tanz!

Peanut Offline




Beiträge: 87

24.08.2016 16:06
#12 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Motschekiebchen :D

Kajinga Offline




Beiträge: 83

01.09.2016 16:21
#13 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Knifte für eine Scheibe Brot ;)

ET-Fan Offline



Beiträge: 24

03.09.2016 20:34
#14 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Kollektiv

Kajinga Offline




Beiträge: 83

12.10.2016 10:50
#15 RE: Typische Ostbegriffe, die heute noch verwendet werden Zitat · antworten

Niggi...das ist ein T-Shirt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln