Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Küchenmaschine zulegen!?

#16 von joesachse , 05.10.2018 15:13

Zitat von pekinezer im Beitrag #15
Mit einer Küchenmaschine kann man nichts falsch machen.

Doch, man kann viel Geld für unsinnige Dinge ausgeben. Und man kann sich Dinge kaufen, die man nie benutzt. Das Reinigen kann so aufwändig sein, dass die durch die Unterstützung beim zubereiten gesparte Zeit schnell wieder verbraucht ist.
das waren nur ein paar Beispiele....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.578
Registriert am: 16.07.2006


RE: Küchenmaschine zulegen!?

#17 von mond1972 , 08.10.2018 20:03

Ich fände eine Küchenmaschine auch viel zu teuer... Und seien wir mal ehrlich, die braucht man nicht wirklich. Wie oben schon gesagt, es dauert dann ewig, die zu reinigen

mond1972  
mond1972
Neuling
Beiträge: 17
Registriert am: 24.04.2018


RE: Küchenmaschine zulegen!?

#18 von Dial1989 , 24.10.2018 11:00

wir haben keine teuren Sachen für die Küche:

Dial1989  
Dial1989
Neuling
Beiträge: 1
Registriert am: 24.10.2018


RE: Küchenmaschine zulegen!?

#19 von SabbiB , 20.11.2018 14:40

Ich schwöre schon lange auf meinen TM und hab schon einige Freunde und Familienmitglieder dazu bringen können sich auch einen zu holen. Sehr empfehlenswert!

 
SabbiB
Beiträge: 26
Registriert am: 24.10.2018


   

Abnehmen mit Low Carb
FERSENSPOR?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln