Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.520 mal aufgerufen
 Reiseberichte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland
Ilrak Offline



Beiträge: 2.218

13.10.2016 08:28
Leipzig Zitat · antworten

Auch die Heimatstadt ist eine Reise wert,
diesmal haben wir das schöne Herbstwetter genutzt, um
etwas am Kanal zu spazieren.
Damals, als meine Tante noch in einem Betrieb in Schleußig
am Ufer der Elster arbeitete, habe ich die Leute immer bedauert, die da mit ihren Kanus trainierten.
Das hat ja meist gestunken wie an der Tankstelle.
Heute sieht das zum Glück etwas anders aus und es herrscht reger Bootsverkehr bis an den Rand der Innenstadt.
( " Stadthafen " )
Leider versuchen die Verwaltungsbeamten schon wieder, dieses Volksvergnügen zu hintertreiben, indem sie
an einer Verordnung tüfteln, die Fahrzeit auf zwanzig Minuten zu begrenzen, andernfalls müsste eine Toilette an Bord sein.
Stellt euch mal die Bötchen mit aufgepflanzte Dixi-Häuschen vor.
Vernünftig dagegen der Zwang zum Elektroantrieb, auch wenn die " Weltfrieden " damit ihren legendären Junkers-Gegenkolbenmotor verlor,
ein technisches Unikat.

IMG_1713.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1716.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1731.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1732.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1736.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1739.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1740.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Tatort - Fans unter euch ist eventuell dieses Gebäude in der Industriestrasse bekannt,
im wahren Leben ehemals Konsum - Lebensmittellager und auch heute noch ähnlich genutzt,
im Leipziger Tatort ( Thomalla / Wuttke ) diente es als Polizeipräsidium.

IMG_1723.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Anschliessend noch beste Wünsche :

IMG_1722.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Meinung ist frei.
Doch zur Not hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

«« Taunus
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln