Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.966 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3
Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

25.10.2016 15:38
#16 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Es gibt auch unter Männern Exemplare, die entweder darauf stehen so behandelt zu werden oder die wirklich so klein gehalten wurden - schon während der Kindheit - das sie nicht anders können. Das es viele Frauen gibt, die sich scheinbar gerne mies behandeln lassen, hat man während seiner Jugendzeit und auch danach deutlich mitbekommen, wenn man sieht, wie sich die Angebetete rumschupsen lässt. Männer sind Weicheier, wenn sie sich so behandeln lassen würden, aber sagt man ner Frau, dass sie die Finger von so nem Typen lassen soll und lieber verschwinden soll, dann bekommt man als Begründung, dass sei nicht so einfach, weil da "Gefühle" im Spiel sind, die so stark sind, dass man sich lieber mies behandeln lassen will.

Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

25.10.2016 16:07
#17 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Weicheier würde ich diese Typen nicht unbedingt bezeichnen, eher als Sklaven.
Denn manche Frau entwickelt erst im Laufe der Zeit einen Besitz- und
Geletungstrieb, sei es durch Filme, Bücher oder Internet. Irgendwann kommt dann
der uralte Drang wieder durch, daß auch Frauen kämpfen mussten Und das nutzen
diese Weiber aus. Sie wollen nur besser dastehen als ihre Geschlechtsgenossinnen.
Und so kommt es zu brutalen bis brutalsten Übergriffen aufs andere Geschlecht.
Anders kann ich es mir nicht erklären.


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

monika39 Offline

Neuling

Beiträge: 6

28.10.2016 14:47
#18 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Nicht verheiratet und habe es auch nicht unbedingt vor.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

29.10.2016 18:49
#19 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Zitat von monika39 im Beitrag #18
Nicht verheiratet und habe es auch nicht unbedingt vor.


Ich ebenfalls nicht. Familiengründung ist bei mir auch eher unwahrscheinlich - nicht aus medizinischen Gründen, sondern da ich ein anderes Lebensmodell bevorzuge.

Heutzutage, wo sich Alle als die besten und tollsten Über-Eltern sehen und ihren Alltag und ihre Kinder nur noch ständig am optimieren sind, schlägt einem ja eine Welle des Ablehnens und teilweise Hasses entgegen, wenn man sich ganz bewusst für ein Singleleben entscheidet und das auch noch begründen kann. Dann kommen diese typischen Sprüche "irgendwann, wenn die Richtige kommt ..." oder "dann wirst du im Alter ganz alleine sein ..."
Selbst wenn die "Richtige" kommen sollte - wenn es nunmal das erklärte Ziel ist, nicht diesen typischen, gesellschaftlich indoktrinierten Weg zu gehen, dann kann die Frau sonstwie toll sein.
Es gibt soviele einsame Menschen in Heimen oder auch zu Hause, wo die Kinder und Ekelkinder sich NIE blicken lassen ! Zweites Argument damit schon entkräftet.
Würde es nach Manchen Leuten gehen, dann müsste man ab einem bestimmten Alter auf Teufel komm raus Kinder in die Welt setzen - egal, ob man sich dafür reif genug hält, oder ob es der richtige Partner/Partnerin ist. Bei Frauen ist das ja ganz schlimm ausgeprägt mit der biologischen Uhr. Da wird bei Manchen auf Teufel komm raus ein Partner gesucht und an sich gebunden, um endlich dem gesellschaftlichen Druck Rechnung zu tragen !


delta Offline



Beiträge: 7.613

30.10.2016 08:57
#20 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Ja...mit der Familieneinstellung braucht man sich nicht wundern, das wir die Asylis brauchen damit wieder Steuerzahler gezeugt werden.
Und die vermehren sich wie die Karnickel und Smithie zahlt dann als Bänker die Alimente wenn sie dann mal je so produktiv werden wie
wir es mal waren als Deutsche .....das ist Rot-Rot-Grüne Politik......
dann doch lieber die vorzeitige angekündigte Sintflut über uns Deutsche.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

30.10.2016 09:44
#21 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Zitat von monika39 im Beitrag #18
Nicht verheiratet und habe es auch nicht unbedingt vor.


Warum auch , heutzutage kann man doch auch leasen !

KatjaReiter Offline

Neuling

Beiträge: 15

12.04.2017 11:48
#22 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Naja, irgendwann wäre ich eigentlich schon ziemlich gerne verheiratet. Allerdings bin ich da im Moment wohl schon froh, wenn es in naher Zukunft irgendwann wieder mal mit einer neuen Partnerschaft klappen würde, denn das ist bei mir doch auch schon relativ lange her.

Das Wochenende habe ich mich zum Beispiel durch diesen Ratgeber gepflügt und dabei ein paar sehr interessante Tipps bekommen auf die ich bei der zukünftigen Partnersuche achten werde.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

12.04.2017 15:57
#23 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

KatjaReiter, was bewegt dich dazu, heiraten zu wollen ?

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

12.04.2017 16:19
#24 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Wenn man zu lange alleine ist , sollte man alleine bleiben , denn man entwickelt zuviel Macken , die für andere nur schwer zu verstehen sind .

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

12.04.2017 17:01
#25 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Zitat von Hansrudi im Beitrag #24
Wenn man zu lange alleine ist , sollte man alleine bleiben , denn man entwickelt zuviel Macken , die für andere nur schwer zu verstehen sind .


zumal es heutzutage so ist, dass Viele den "perfekten" Partner suchen und schon bei kleinsten Abweichungen von der Norm die Beziehung beenden. Dann passen nur 0,001 % des anderen Geschlechts zu einem selbst ... viel Spass beim aussieben !

Messer Freak Offline



Beiträge: 44

06.05.2017 21:32
#26 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Ich habe durchaus auch schon von Frauen gehört, die ihrem Partner einen Antrag machen. Hört sich alles bißchen komisch an da man das ja anders herum gewöhnt ist. Aber ich persönlich finde das überhaupt nicht schlimm, man muss halt damit klar kommen, ist bestimmt auch nicht leicht.
Ich finde Zeit hat man immer, und man versucht immer alles richtig zu machen und den perfekten Zeitpunkt abzuwarten. Davon halte ich nicht viel. Meine Meinung ist, wenn es passt warum dann warten. Das ganze Aufschieben kann ja auch ein Zeichen für Zweifel sein, wenn man so mal drüber nachdenkt?!?!?!

Larissaj Offline



Beiträge: 159

10.10.2017 18:11
#27 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Hallo ^^

Ich glaube dass es schon was schönes ist Single zu sein aber ich selber bin auch verheiratet und bin einfach sehr happy *_*
Klar gibt es auch Probleme aber da müsste man einfach nur Klarheit schaffen; miteinander reden usw.

Wir haben in dem Sinn Probleme gehabt, dass mein Mann Probleme mit seiner Potenz hatte.
Haben auch Tadalafil in Deutschland bestellen können. Das war echt ne schwere Zeit und wir haben uns auch ausgesprochen.

Sonst erlebt man ja einiges zusammen, ich habe so viele schöne Tage gehabt und würde es für nichts tauschen.

MartinD Offline

Neuling

Beiträge: 2

17.10.2017 23:57
#28 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Sehr philosophische Frage)

Locke Offline

Neuling

Beiträge: 6

18.10.2017 21:27
#29 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Ich warte auch schon ein paar Jahre auf den Antrag, meiner war schonmal verheiratet und sagt immer es soll alles perfekt für mich sein, auch die Feier und das koset halt (seine Aussage) also warte ich weiter auf unseren Tag

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

19.10.2017 09:21
#30 RE: Wer ist verheiratet oder wärs gern? Zitat · antworten

Da wird dein Zukünftiger wohl noch auf die Scheidung sparen . Und das kann dauern , denn Scheidungen gehen richtig ins Geld !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln