Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#16 von Hansrudi , 07.11.2016 09:47

Nun , wir Deutschen werden wohl nicht mehr lange im Ausland rumfahren , weil sich keiner mehr einen Auslands- Urlaub leisten kann !

Die Franzosen hatten doch vor zwei jahren schon höhere Löhne in Deutschland gefordert , damit wir als Urlauber wieder nach Frankreich fahren können , für zwei bis drei Wochen und nicht nur zwei bis drei Tage Kurzurlaub .
Und diesen Trend werden wohl auch andere Länder spüren .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#17 von delta , 07.11.2016 10:39

Wie...die Deutschen können sich keinen Urlaub mehr leisten...das sehe ich aber anders.....es gibt zu viele Flieger die uns die Umwelt kaputt machen
und kein RoR-Rot-Grüner Politiker stört sich daran, weil sie selber ständig im Flugzeug sitzen.....und höhere Löhne bringen auch nicht....das wirkt
sich doch nur inflationär aus......brauchst doch nur schauen wie die Butterpreise wieder nach oben springen für die armen Bauern obwohl die Läden vor
Butter überquellen.....alles Polit und Wirtschaftspropaganda......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#18 von Ilrak , 07.11.2016 11:54

Es geht sicherlich nicht um die Handvoll Urlauber. Der kommerzielle Verkehr ist sicher eher wichtig.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.232
Registriert am: 28.10.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#19 von Smithie23 , 07.11.2016 13:42

Zitat von delta im Beitrag #17
Wie...die Deutschen können sich keinen Urlaub mehr leisten...das sehe ich aber anders.....es gibt zu viele Flieger die uns die Umwelt kaputt machen
und kein RoR-Rot-Grüner Politiker stört sich daran, weil sie selber ständig im Flugzeug sitzen.....und höhere Löhne bringen auch nicht....das wirkt
sich doch nur inflationär aus......brauchst doch nur schauen wie die Butterpreise wieder nach oben springen für die armen Bauern obwohl die Läden vor
Butter überquellen.....alles Polit und Wirtschaftspropaganda......



Es stört sich auch kein FDP-CDU-CSU Politiker daran ... Wenn nach deiner Logik höhere Löhne nix bringen, weil du meinst, es wird eh alles teurer, was es auch ohne Lohnerhöhung sowieso wird, dann sollen die Arbeitnehmer quasi einfach auf einem niedrigen Lohnniveau bleiben ? - und dann ... willst du die Preise diktieren, wie in der DDR ... künstlich niedrig halten ?

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#20 von Hansrudi , 07.11.2016 14:04

Da geht es doch hin ! Altverträge laufen aus und neues Personal stellt ein Personalhändler .

Das Problem sind doch eher die steigenden Lebenshaltungskosten . Gerade die großen Posten wie Miete , Nebenkosten , dürfen nicht den größten Posten auffressen .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#21 von delta , 07.11.2016 18:04

Zitat von Smithie23 im Beitrag #19
Zitat von delta im Beitrag #17
Wie...die Deutschen können sich keinen Urlaub mehr leisten...das sehe ich aber anders.....es gibt zu viele Flieger die uns die Umwelt kaputt machen
und kein RoR-Rot-Grüner Politiker stört sich daran, weil sie selber ständig im Flugzeug sitzen.....und höhere Löhne bringen auch nicht....das wirkt
sich doch nur inflationär aus......brauchst doch nur schauen wie die Butterpreise wieder nach oben springen für die armen Bauern obwohl die Läden vor
Butter überquellen.....alles Polit und Wirtschaftspropaganda......



Es stört sich auch kein FDP-CDU-CSU Politiker daran ... Wenn nach deiner Logik höhere Löhne nix bringen, weil du meinst, es wird eh alles teurer, was es auch ohne Lohnerhöhung sowieso wird, dann sollen die Arbeitnehmer quasi einfach auf einem niedrigen Lohnniveau bleiben ? - und dann ... willst du die Preise diktieren, wie in der DDR ... künstlich niedrig halten ?



Ach Smithie du kommst einfach nicht drauf......nicht ich bin hier der Linke sondern du.....
ich denke hier weiter als Bänker die sich nur die Taschen voll stopfen wollen....was dies bisher
gebracht hat sieht man ja in der Bankenwelt......pleite und /aber gigantische Gehälter Zahlen.....
an die Bosse.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#22 von Buhli , 07.11.2016 19:41

Die Begründung für die Maut ist Nebensache. Sie kommt. Wann begann das Projekt mit Tollkollect? Hier ist mal wieder zu sehen in welchen Zeiträumen Politik und auch Kapital denkt. Der kleine Prolet hat da schon so seine Schwierigkeiten dieser Gedankenwelt zu folgen. Da spielt es keine Rolle ob er Förderschüler ist oder studiert hat.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#23 von Buhli , 07.11.2016 19:50

Es gab ja mal die Möglichkeit privat so vorzusorgen, dass man nach Antritt der Rente, zwar nicht im Wohlstand schwelgen konnte, aber immerhin nicht in Not leben muss. Das Geld landete nur eben "leider" in einer Kasse, die staatlich kontrolliert wurde. Das wollen wir doch nun wirklich nicht. Privat ist das Allheilmittel. Ha, ha.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#24 von Hansrudi , 07.11.2016 20:02

Und wer Pech hat , der darf am Ende diese Vorsorge dem Pflegeheim abdrücken ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#25 von Buhli , 07.11.2016 22:14

Wenn es dem Jeweiligen Heimbewohner zu gute kommt, hat er nicht ganz umsonst gespart. Soweit mir von Pflegern berichtet wurde, ich hatte ja reichlich Gelegenheiten, scheint es so zu sein. Die Betreuungsintenstät richtet sich nach deren Guthaben. Manchmal lebt der Gast noch über sein Guthaben hinaus. Das bekommen dann die Betreuer zu spüren, indem sie ihre Stammpatienten nicht mehr betreuen brauchen. Ein Schelm, der da böses denkt.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#26 von delta , 12.11.2016 16:33

Ich weiß zwar nicht, was dies mit der Maut zu tun hat, aber das hier sicherlich.
Der kriminelle Buchhalter in Berlin will die Autobahnen privatisieren.
Wer aber den Bericht genau liest, wird feststellen das wir zweimal zahlen sollen
wenn nicht sogar dreimal....wenn man genau rechnet.
Und da wundert es immer noch einige das wir nach " Rechts " abdriften....

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_795...vatisieren.html


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#27 von Hansrudi , 12.11.2016 16:38

Warte mal ab , bis die letzten ausgestorben sind , die noch rechnen gelernt hatten !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#28 von Buhli , 13.11.2016 00:29

Vielleicht erleben wir das auch noch? ;-)


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#29 von Hansrudi , 13.11.2016 09:59

Mit ein paar Bildungsreformen , wo Religion vor Mathe kommt , schaffen wir auch das !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#30 von Buhli , 16.11.2016 05:34

Das sollte unbedingt passieren. Irgendwas gegen die Islamisierung muss doch unternommen werden. ;-)


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Der Wolf- Raubtier oder Schoßhund
Glaubt ihr tatsächlich daran?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln