Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#31 von Smithie23 , 16.11.2016 10:11

Zitat von Buhli im Beitrag #30
Das sollte unbedingt passieren. Irgendwas gegen die Islamisierung muss doch unternommen werden. ;-)


Auf jeden Fall ... es hat zwar noch keiner bemerkt, aber die Islamisierung ist ja schon soweit vorangeschritten, dass wir seit geraumer Zeit deren Zahlen nutzen !!! ;-)

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#32 von delta , 16.11.2016 11:12

ich befürchte, das wir die Islamisierung Politisch schon längst übersehen haben.....
Wir brauchen jemanden, der Leute die sich hier nicht einfügen konsequent ausweisen.
Nur so können wir eventuell den schaden reduzieren.
Übrigens: Migranten der ersten und zweiten Generation dürften wenn es nach mir ginge
keine Politischen und Öffentliche Ämter bekleiden.....nur so können wir die Islamisierung
aufhalten......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.11.2016 | Top

RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#33 von michaka13 , 16.11.2016 12:48

Was hat "Islamisierung" mit der PKW-Maut zu tun? Erklärts mir!



Gruß,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#34 von Smithie23 , 16.11.2016 15:19

Zitat von delta im Beitrag #32

Übrigens: Migranten der ersten und zweiten Generation dürften wenn es nach mir ginge
keine Politischen und Öffentliche Ämter bekleiden.....nur so können wir die Islamisierung
aufhalten......


Klingt für mich wie ne Art Nürnberger Rassegesetze oder ab 1933 ... Verdrängung von Juden aus dem öffentlichen Leben, sowie Ämtern.

Ich glaub, dass wär für dich der Super-GAU, wenn du auf einen Menschen mit Migrationshintergrund treffen würdest, der über irgendwas, was dein Leben tangiert, entscheidet.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#35 von delta , 16.11.2016 15:28

Ich habe nur auf das Thema geantwortet und was Smithie betrifft.....deine Linke Versuche jeden in der rechten Ecke zu stellen kennen wir ja,
aber das zieht bei mir nicht.....ich sehe nur die Probleme die eben durch falsch verstandene Nächstenliebe entstehen und andere dafür
die Probleme aufgehaslt bekommen. Das hat Mit Rassengesetze nichts zu tun.....Smithie du bis einfach zu jung und naiv um die Tragweite zu erkennen.
Alles was nicht in dein Linkes Schema passt ist offensichtlich Rechts oder Radikal....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#36 von Smithie23 , 16.11.2016 15:37

dann nenn mir einen Grund, warum Migranten der 1. oder 2. Generation kein öffentliches Amt bekleiden sollten. Damit betreibst du Gleichmacherei: Alle sind ungeeignet, sprich Alle sind gleich !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#37 von delta , 16.11.2016 16:26

Blödsinn und erklärt habe ich es ja schon ( siehe Beitrag #32)
ich gehe davon aus, das die dritte Generation soweit in unsere Kultur Integriert ist, das die erste Generation eine weit untergeordnete Bedeutung hat....
und es so weniger Probleme gibt.....von beiden Seiten. Hier sollte nur das gesetzt der deutschen gelten und nicht ein islamisches oder Budistis che oder
sonstige Abwandlungen aus fremden Kulturen....Aus Basta.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#38 von joesachse , 16.11.2016 20:49

Zitat von delta im Beitrag #32
Wir brauchen jemanden, der Leute die sich hier nicht einfügen konsequent ausweisen.
Nur so können wir eventuell den schaden reduzieren.

Findest Du nicht, dass Deine Idee, die Pegida-Schreihälse und die AfD-Mitglieder ausweisen zu wollen doch etwas weit geht


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.579
Registriert am: 16.07.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#39 von Smithie23 , 16.11.2016 22:21

Ich hätte nix dagegen - spart Geld und Nerven. Wenn ich die PEGIDAS und AfD-Jubler mir angucke, dann haben die wirklich Integrationsbedarf, weil diese Menschen nun nicht wirklich zu uns passen. Ich will jetzt nicht soweit gehen und sagen, die seien alle Asoziale, aber wieviele unter denen, die Montags und sonstwann sich versammeln, gehören zu der Hartz4-Hängematten-Vater Staat zahlt schön, aber es ist zu wenig-Fraktion ?

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#40 von Buhli , 11.12.2016 19:08

Das alles ist recht passend zum Thema Maut. Warum sollten sich die Muselmanen ihre Glaubensrichtung durch die christliche verformen lassen? Das ist ja das Verlangen der abendländischen. Welch eine Arroganz.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#41 von queeny , 14.12.2016 20:40

Themenfremde Beiträge, es hat sich nichts geändert. Schade.

Ich bin übrigens gegen die PKW-Maut auf Autobahnen in Deutschland für Deutsche. Es sind unsere Autobahnen, finanziert durch die Bürger. Bürger von EU-Staaten, in denen Deutsche auch Maut bezahlen müssen, sollten hier auch eine Maut bezahlen.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#42 von Hansrudi , 14.12.2016 20:53

Queeny , versteh mich nicht falsch , abe rdein Vorschlag bedeutet übersetzt , baue dir ein Haus über eine Bankfinanzierung und wenn du dann einziehst zahlst du neben der Finanzierungsraten auch noch die Miete an die Bank !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.744
Registriert am: 04.08.2008


RE: Die PKW-Maut in Deutschland

#43 von queeny , 17.12.2016 17:45

Tut mir leid, Hansrudi, aber ich verstehe diesen Zusammenhang nicht. Ich machte auch keinen Vorschlag, sondern schrieb lediglich meine Meinung zur angepeilten Maut.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


   

Der Wolf- Raubtier oder Schoßhund
Glaubt ihr tatsächlich daran?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln