Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Shoppen aber günstig

#1 von Larissaj , 14.11.2016 20:53

Hi liebe Damen

Ich richte diese Frage gezielt an euch, weil ich denke dass ich von euch da doch die meisten Infos bekommen kann :)
Und zwar brauche ich wieder mal neue Kleidung, da ich aber wirklich ne Menge Geld für sowas ausgebe, wollte ich gucken dass ich mal etwas spare.

Wie macht ihr das denn mit dem sparen ?..hat jemand denn Tipps oder Anhaltspunkte ? Denkt ihr, dass Gutscheine ( https://www.gutscheinpony.de/gutscheine/bonprix ) helfen können und ist das seriös ?

Danke euch sehr

Larissaj  
Larissaj
Beiträge: 189
Registriert am: 08.08.2015


RE: Shoppen aber günstig

#2 von Elbflorenz , 28.12.2016 06:26

Ich gehe zu KIK und suche mir auch aus anderen Prospekten Sonderangebote raus, dann gehe ich in die Läden und kaufe mir die Sachen. Habe nur manchmal Pech, dann sind manche Sachen schon ausverkauft.

Elbflorenz  
Elbflorenz
Beiträge: 25
Registriert am: 27.12.2016


RE: Shoppen aber günstig

#3 von Ostfelix , 28.02.2018 15:19

Gibt viele möglichkeiten zu sparen. Ich war z.B. auf der suche nach einer Smartwatch.

Ich hab dann in verschiedenen Online Shops geschaut und da schwanken die Preise um bis zu 70 Euro! Also einfach Zeit lassen beim Kauf und Preise vergleichen.
Habe dann auch bei der genannten Seite bestellt, da das das günstigste Angebot war. Im geschäft ist man bei Elektronik z.B. sowieso immer Teuerer.


Ostfelix  
Ostfelix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 20.11.2017

zuletzt bearbeitet 03.03.2018 | Top

RE: Shoppen aber günstig

#4 von Weinböhlaer , 01.03.2018 13:21

Inzwischen kaufen wir nur noch Dinge des täglichen Bedarfs und meine Frau die Schuhe die Laden, alles andere online.
Es ist einfacher und man bekommt es an die Haustür geliefert, es spart viel Zeit und Sprit....
die Suche nach einem Parkplatz entfällt.
Durch den das Suchen bestimmter Artikel mit Preiswecker spart man teilweise bis 40%.
Die Grundregel für einen Onlinekauf sollte man aber beachten.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.11.2009


RE: Shoppen aber günstig

#5 von Ostfelix , 07.03.2018 10:09

Sehe ich genau so Weinböhlaer. Ich hab mich jetzt nachdem ich mich so gut wie überall umgesehen habe, hier den besten Preis zu der Uhr gefunden. Kann ich jedem nur empfehlen, sich vor einem Kauf gründlich umzuschauen.


Ostfelix  
Ostfelix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 20.11.2017

zuletzt bearbeitet 08.03.2018 | Top

RE: Shoppen aber günstig

#6 von Ilrak , 07.03.2018 12:15

Ich möchte ja gern die ortsansässigen Einzelhändler unterstützen.
Leider haben die manchmal ganz schlechte Karten. Logischerweise können sie niemals eine solche Artikelvielfalt vorhalten wie Onlinehändler. Also trabt man hin, das Gesuchte ist natürlich nicht vorrätig, "Muss ich bestellen..." Dann wartet man ewig auf den Anruf, geht auf gut Glück zum zweiten Mal hin, mal mit, mal ohne Erfolg. Ganz extrem ist das z.B. bei Modellbahnen. Und ein wenig beknackt bei Handys: bei "Handytick.de" z.B. kann ich in Büro und Lager gucken - muss aber online bestellen und schicken lassen....


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Shoppen aber günstig

#7 von Hansrudi , 07.03.2018 12:58

Modellbahn kann man aber auch selber bestellen , wenn man unbedingst was schnell haben will . Ansonsten ist das doch noch eher ein Bereich , wo man warten kann und man mal was schönes im laden findet . Allerdings habe ich auch schon im Laden bestellen lassen und das war sogar billiger im Endpreis . Vielleicht haben die wieder über die Menge kalkuliert . Mir wars recht , war was in einer besonderen Lackierung .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.740
Registriert am: 04.08.2008


RE: Shoppen aber günstig

#8 von Weinböhlaer , 07.03.2018 23:21

Ich wollte einen neuen DVD Player......er sollte alles abspielen können, HDMI & Optischen Audio Ausgang haben,
das Netzkabel sollte abnehmbar sein und ein LAN Ausgang sollte er besitzen.......nicht teurer als ca.200 €.

Ich habe vorher mal im Netz geschaut und bin auch fündig geworden.....einer von Panasonic, einer von Phillips.
Ich wusste also nach was ich suchen wollte.
Da meine Frau mal einen Ladenbummel machen wollte sind wir nach Karlsruhe in ein Einkaufscenter gefahren...meine Frau
dahin wo sie wollte ich in den Mediamarkt.
Ich trage also mein Anliegen einen der Super-Berater vor, wahrscheinlich meinte er, er könnte den älteren Herren
einen Knopf an die Backe nähen.
Er meinte in der Preislage gäbe es so etwas gar nicht und bot mir dann Geräte an ab 400 €.
Ich hatte Zeit und habe mir also seine Verkaufsbemühungen angehört......es war haarstreubend.
Ich möchte das nicht im einzelnen wiedergeben, als ich ihm dann die von mir gewünschten Geräte auf dem Smartphone
zeigte wollte er mir einreden......diese sind total veraltet.
Ich habe daraufhin das Gespräch abgebrochen.

Am gleichen Tag zu Hause an den PC und Panasonic DMP-BDT384EG Smart
bestellt........112,87€ und heute war er da.

Alles das hat mich wieder darin bestärkt nur noch im Netz zu kaufen


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.11.2009


RE: Shoppen aber günstig

#9 von Wega , 08.03.2018 08:44

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #8


Alles das hat mich wieder darin bestärkt nur noch im Netz zu kaufen

Du hättest gut daran getan ein Fachgeschäft zu besuchen!

Mediamarkt und Saturn zählen dazu nicht!
Aber das weißt du ja!


__________________________________________________
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

 
Wega
Beiträge: 999
Registriert am: 29.08.2008


RE: Shoppen aber günstig

#10 von Weinböhlaer , 09.03.2018 22:55

Zitat von Wega im Beitrag #9
Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #8


Alles das hat mich wieder darin bestärkt nur noch im Netz zu kaufen

Du hättest gut daran getan ein Fachgeschäft zu besuchen!

Mediamarkt und Saturn zählen dazu nicht!
Aber das weißt du ja!


Ja klar, ich wusste aber was ich wollte...meine Vorgaben waren eindeutig.
Wenn ich etwas kaufe dann sowieso nie spontan.
Das gleiche Gerät gibt es übrigens hier im Ort, er nennt sich Fachhändler
Der Preis wäre da 197,60 €.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.11.2009


RE: Shoppen aber günstig

#11 von Ossibraut26 , 28.06.2018 12:53

Hi zusammen,

ich will demnächst meine T-Shirts selbst gestalten.
Eventuell bedrucken oder bemalen !
Was haltet Ihr davon ?

Grüße


 
Ossibraut26
Beiträge: 56
Registriert am: 28.01.2013

zuletzt bearbeitet 29.06.2018 | Top

RE: Shoppen aber günstig

#12 von Ilrak , 28.06.2018 19:47

Spreadshirt oder shirtinater machen das eigentlich ganz gut.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Shoppen aber günstig

#13 von Remory , 29.06.2018 07:21

Bei Spreadshirt habe ich auch schon drucken lassen. Ist aber relativ teuer und lohnt nur, wenn man auf Qualität und Langlebigkeit Wert legt.
Für den kürzeren Spaß z.B, für eine Party gibt es günstigere Alternativen. Da empfehle ich "Wir machen Druck".

Remory  
Remory
Beiträge: 31
Registriert am: 14.06.2018


RE: Shoppen aber günstig

#14 von SabbiB , 20.11.2018 14:53

Ich kaufe immer bei ASOS, warte dort auf eine Aktion und schlage dann zu.

 
SabbiB
Beiträge: 26
Registriert am: 24.10.2018


   

Schmuck geerbt
Deckenventiltor


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln