Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.872 mal aufgerufen
 Außenpolitik und Welt
Seiten 1 | 2 | 3
joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

17.04.2017 14:37
#16 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Zitat von michaka13 im Beitrag #11
Du bist sehr gut darin, alles mögliche zu lesen, es in Dich aufzusaugen, es zu verdrehen und zu vermischen und dann in eigener Version hier im OF zu posten.


@Buhli Diese Antwort an Dich trifft leider auch aus meiner Sicht vollkommen zu. Manche Deiner Aussagen sind durchaus nachdenkenswert, aber leider scheitert dies meist daran, dass es nicht möglich ist, die Basis dieser Aussagen zu finden.
Deshalb kommen wir immer wieder mit den penetranten Nachfragen zu Deinen Behauptungen.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

19.04.2017 21:47
#17 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Die Nachfragen zeigen mir nur wie wenig Ihr über die lokale Presse hinaus blickt. Das übernehme ich aber nicht.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

19.04.2017 23:19
#18 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Nein Buhli, es ist einfach Tatsache, dass Du selbst häufig Dinge, die Du irgendwo gelesen hast, völlig verdreht, unvollständig oder gar falsch hier wiedergibst. Das Zitat zum Machtorgan der herrschenden Klasse war im wahrsten Sinne des Wortes ein Klassiker dafür.
Deshalb könne wir Deinen Aussagen ohne Quellenangaben einfach nicht vertrauen. Das hat überhaupt nichts mit lokaler Presse zu tun, schließlich lesen wir die internationale Presse.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

20.04.2017 18:33
#19 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Joe, beim "Machtorgan" ist das bewußßt nicht exakt wiedergegeben, weil als "Instrument der herrschenden Klasse" jede Form von Politik einsetzbar ist, und jeder Politiker austauschbar ist. Von den eigentlichen Machthabern. Das gilt auch für das "Opium der Menschheit". Das steht zwar für was anderes, ist aber auch zu 100% mit dem Begriff "Geld" besetzbar.Vom Volk geht in diesem Land die Macht nur für Träumer aus. Das war mal. Deshalb verlief es auch unblutig. Internationale Presse zu lesen, heißt noch lange nicht, daß Du über diverse Entstehungsgeschichten informiert bist. Wann kappierst Du mal, daß nicht das Internet zur Meinung beiträgt, sondern etwa 90% über Radio und Fernsehen beigesteuert wird. Diese Info ist allerdings nicht von mir. Die dürfte auch Dich in der letzten Zeit erreicht haben.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

20.04.2017 20:53
#20 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Dein letzter Beitrag war wieder ein typischer Buhli mit gefühltem Wissen.
Mich interessiert da Thema Medien durchaus und ich verfolge die Arbeiten von Wissenschaftlern, die versuchen, da Zahlen zu liefern.
Hier mal zwei Links zu Studien von Infratest, eine von 2013 und eine von 2016:

https://www.blm.de/files/pdf1/Studie_Rel...Medien_2013.pdf
http://www.die-medienanstalten.de/filead...udie_2016-1.pdf

Demnach liegt der Beitrag von Fernsehen und Radio zur Meinungsbildung bei unter 60 %, Tageszeitung und Internet kommen auf je 20%.

In unserer Altersgruppe sieht das noch etwas anders aus in Richtung TV, bei der Jugend (15-30) dagegen deutlich in Richtung Internet.

Wer Interesse hat, für den lohnt es sich, zumindest den aktuelle Vortrag (2. Link) mal zu überfliegen.

Zitat
Wann kappierst Du mal, daß nicht das Internet zur Meinung beiträgt, sondern etwa 90% über Radio und Fernsehen beigesteuert wird. Diese Info ist allerdings nicht von mir.


Ich glaube, dass diese Zahl 90% vollkommen deinem Gehirn entsprungen ist und auch wieder gefühltes Wissen ist.

Ich habe einfach nur mal gesucht: https://www.google.de/search?q=einfluss+...meinungsbildung und dabei einige unabhängige Quellen mit vergleichbaren Angaben gefunden.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

26.04.2017 18:45
#21 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Ne Joe, ist nicht aus meinem Hirn, (Was immer das auch ist) In der Leute Sendung kommen solche Zahlen ab und an mal vor, wenn sogenannte Experten zu hören sind. Die berufen sich teilweise auch auf Umfragen oder eben Studien. Bei den Jugendlichen ist mir die Zahl auch geläufig. Allerdings wird dieses massive informieren über das Internet, von offiziellen Stellen kritisiert, weil die Jugend sich "zu wenig über die offiziellen Stellen und Informationsquellen informiert" Da mußte ich schon mal an überzeugte Stabülehrer denken. Als ob die offiziellen Informatinsgeber die Meinungshoheit hätten. Nochdazu sind auch die offiziellen Infos im Net zu finden. Damit unterstellt man der Jugend, sich nicht genug über offizielle Stellen zu informieren.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

26.04.2017 18:53
#22 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Ich merke schon , euch fehlt der Karl-Edurad ....

michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.782

27.04.2017 19:27
#23 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

@ Buhli, was sind denn offizielle Stellen, die offizielle Infos verbreiten?

Und was mögen die inoffiziellen Stellen sein?



Schöne Grüße,

micha

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

28.04.2017 18:19
#24 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Sind das nicht die Öffentlich Rechtlichen, die keine Privatinteressen vertreten?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.782

28.04.2017 18:25
#25 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Weiß ich nicht, Buhli. Du sprichst doch von offiziellen Stellen und offiziellen Informationen.


Gruß,

micha

MarkuWoso123 Offline

Neuling


Beiträge: 11

29.04.2017 11:44
#26 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Ach, der Fidel.


Einen guten Rat gebe ich immer weiter. Es ist das einzige was man damit machen kann!

Messer Freak Offline



Beiträge: 44

05.05.2017 12:04
#27 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Leider werden uns zu diesem Thema medial nur einseitige Informationen präsentiert. Um sich da genauer zu informieren muss man sehr viel Zeit aufbringen selbst zu recherchieren.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

05.05.2017 16:29
#28 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

... oder wie Michaka mal vor Ort fahren und sich das ansehen.
Diese Eindrücke und Einsichten kann Dir kein Reisebericht bieten.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

07.05.2017 17:28
#29 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

Ab und an lief mal auf MDR einiges über Kuba von ehemaligen DDR Bürgern, die schon vor dem Mauerfall da waren. Ist schon interresant wie die die Wendezeit der Kubaner interpretieren. Nun deren Öffnung zur Welt. Da wird noch einiges an Umwälzung auf die zukommen. Hoffentlich nicht so eine gierige Privatwirtschaft wie sie uns plötzlich übergestülpt wurde. Die derzeitigen Wrtschaftsdaten, die so aus dem östlichen Germanistan geliefert werden, haben mit Sicherheit nichts mehr mit der "Maroden DDR" zu tun. Nach wie vor etwa 70% der Wirtschaftskraft des westlichen Germanistans.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Ilrak Offline



Beiträge: 2.218

07.05.2017 18:40
#30 RE: Fidel Castro Zitat · antworten

In Kuba wird das noch schlimmer ablaufen als in D.
Schon alleine mentalitätsbedingt.
Bei den Exilkubanern hat sich sovel Hass, befeuert von Dollars, angestaut,
den sie dann an ihren Landsleuten auslassen werden.
Genau wie hier, wo jeder der nicht in Bautzen saß, als systemtreu gilt, werden dort alle "zurückgebliebenen" als Verräter gejagt werden.
Und niemand wird Interesse haben, das zu verhindern.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln