Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Fidel Castro

#31 von Buhli , 14.05.2017 16:46

Ilrak, es wird wahrscheinlich auch bei den die Weisheit zum tragen kommen. "Armut verbindet, Reichtum trennt die Menschen." So wie sich das in unserer Heimat entwickelt hat. An den ausgewanderten Kubanern kann man es, wie Du schon angedeutet hast, auch erkennen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Fidel Castro

#32 von queeny , 09.08.2019 10:09

Eine alte Diskussion, die etwas aus dem Ruder lief. "Fidel Castro" heisst das Thema.

Fidel Castro starb. Ich habe Hochachtung vor dem Mann und auch vor dem kubanischem Volk.

Was taten und tun die Fernsehmedien? Sie suchen nur immer das Schlechte. Sollen gefälligst in Deutschland das Schlechte suchen. Da gibts Material für viele Monate gar Jahre, und zwar GESAMTDEUTSCH.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.644
Registriert am: 21.02.2008


   

Die Ukraine im Fokus der NATO
Rechtsruck in Europa


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln